Skip to main content

Sorry, WoW Shadowlands: Cyberpunk 2077 ist jetzt das am schnellsten verkaufte PC-Spiel aller Zeiten

Cyberpunk 2077
(Image credit: CD Projekt Red)

Glitches hin oder her – Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red ist jetzt das größte Spiel aller Zeiten. Schätzungen zufolge wurden vor dem Launch am 10. Dezember 4,27 Millionen Einheiten verkauft. Diese Zahl wird sicherlich noch steigen, wenn man spätere Verkäufe mit einbezieht. Diese Zahlen hat CD Projekt Red am Donnerstag auf Twitter veröffentlicht.

See more

Damit stößt Cyberpunk 2077 World of Warcraft: Shadowlands vom Thron, nachdem Activision erst vor wenigen Tagen bekannt gegebenbekanntgegeben hat, dass die Erweiterung mit 3,7 Millionen verkauften und vorbestellten Einheiten zum Start am 23. November an der Spitze dieser Liste steht.

Cyberpunk 2077

(Image credit: CD Project Red)

CDPR hat erklärt, dass das Spiel insgesamt 8 Millionen Mal vorbestellt wurde. 59 % davon entfallen an den PC über Plattformen wie Steam. Außerdem hat das Entwicklerstudio auf Steam die magische Grenze von 50 Millionen Dollar Umsatz geknackt, sodass jetzt nur noch 20 % der Einnahmen an Valve gehen.

Nach jahrelangem Hype ist Cyberpunk 2077 endlich da

Finanziell dürfte Cyberpunk 2077 als eins der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten in die Geschichte eingehen, daran gibt es kein Zweifel. Bei € 60,-/$ 59,- hat Cyberpunk 2077 allein auf PC 200 Millionen Dollar eingenommen und bei einem Budget von 314 Millionen Dollar dürfte es die Kosten bereits zum Verkaufsstart gedeckt haben, auch wenn CDPR noch keine Zahlen dazu veröffentlicht hat.

Zwar war der Release etwas getrübt von Bugs und Beschwerden über schlechte Performance auf PS4 und Xbox One – und auch bei CDPR selbst gab es lange Beschwerden über Transphobie –, aber offensichtlich hat es dem Erfolg des Spiels nicht geschadet.