Skip to main content

Sony: Neues Xperia Pro kann als externer Monitor verwendet werden

Xperia Pro
(Image credit: Sony)

Das Erstellen und Verteilen von Inhalten wird für professionelle Fotografen und Videofilmer jetzt viel einfacher, denn Sony hat sein neuestes professionelles 5G-Gerät, das Xperia Pro, vorgestellt.

Das Xperia Pro ist das weltweit erste Smartphone mit dedizierter HDMI-Konnektivität. Außerdem unterstützt das Gerät 5G mmWave und 5G Sub-6 für Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung. 

Der dedizierte HDMI-Eingang ermöglicht es Anwendern, das Xperia Pro mit einer Sony Alpha-Kamera oder einer anderen mit HDMI-Eingang ausgestatteten Kamera zu koppeln, um eine 5G-Datenverbindung zu aktivieren, um Videos in Echtzeit zu übertragen. Ersteller von Inhalten können Videos von einer über HDMI angeschlossenen Kamera auch an einen RTMP-Server oder direkt an beliebte Social-Media-Plattformen mit kompatiblen Live-Streaming-Apps von Drittanbietern streamen.

Der HDMI-Eingang des Xperia Pro kann auch verwendet werden, um das Smartphone in einen 6,5 Zoll 4K OLED Monitor zu verwandeln, und zwar über die von Sony vorinstallierte Anwendungssoftware "External Monitor Host", die eine Bildschirmsperrfunktion, Bildschirmhelligkeitsanpassung, Zoomfunktionen, einstellbare Gitterlinien und mehr bietet.

Xperia Pro

Der USB-C-Anschluss des Xperia Pro dient nicht nur zum Aufladen, sondern auch zur Verbesserung der Geschwindigkeit und Stabilität der Übertragung von Standbilddateien zwischen Telefon und Kamera. Wenn du eine Alpha-Kamera über den USB-C-Anschluss mit dem Gerät verbindest, können die Bilder automatisch auf einen FTP-Server übertragen werden.

Um die Konnektivität zu verbessern, verfügt das Xperia Pro über ein 360-Grad-Antennendesign, das alle vier Seiten des Geräts abdeckt, um den effektivsten Weg zur Erfassung von 5G mmWave-Signalen mit hoher Bandfrequenz zu schaffen. Zusätzlich sorgt das im Gehäuse des Smartphones verwendete Material mit niedriger Dielektrizitätskonstante dafür, dass die Funkwellen leichter durchdringen können.

Während das Xperia Pro zusammen mit einer DSLR-Kamera verwendet werden kann, verfügt das Gerät über die gleiche Bildverarbeitungstechnologie wie das Flaggschiff-Smartphone Xperia 1 II von Sony. Das bedeutet, dass das Xperia Pro auch als Standalone-Gerät ein leistungsstarkes Werkzeug für die Fotografie und die Erstellung von Videoinhalten sein kann.

Das Xperia Pro ist ab sofort erhältlich, aber da dieses Smartphone für Profis gedacht ist, hat es einen Preis von 2.499 US-Dollar (mehr als 2000€).