Skip to main content

Samsung Galaxy S22 soll offiziell am 9. Februar vorgestellt werden

Das Samsung Galaxy S21 Ultra, das Galaxy S21 Plus und das Galaxy S21 in schwarz, violett und rosa
(Image credit: Samsung)

Samsung hat sein Galaxy Unpacked-Evenet offiziell auf den 9. Februar gelegt und damit das letzte Teil des Puzzles um den Vorstellungstermin des Samsung Galaxy S22. Das virtuelle Event findet um 16 Uhr MEZ statt.

Was wir erwarten können? Aller Wahrscheinlichkeit nach ein neues Flaggschiff-Smartphone. Denn als Samsung das den Launch-Monat vergangene Woche angekündigt hat (ja, eine Ankündigung der Ankündigung), hat TM Roh, President and Head of Samsung MX, in einem Blog-Beitrag explizit vom „beeindruckendsten (eng.: „noteworthy“) Gerät der S-Reihe, das wir je entwickelt haben“ gesprochen.

Die meisten gehen davon aus, dass das Wort „noteworthy“ in der Pressemitteilung nicht zufällig steht, sondern tatsächlich ein neues Galaxy S Note erscheint oder die typischen Note-Funktionen ins Samsung Galaxy S22 Ultra integriert werden, einschließlich S Pen.

Leaks deuten außerdem darauf hin, dass auch das Samsung Galaxy Tab S8 vorgestellt werden könnte.

In der neuen, kurzen Pressemitteilung gibt Samsung keine neuen Details preis, abgesehen vom genauen Termin für die Galaxy Unpacked. Die Sprache lässt aber auf Großes hoffen:

„Innovation hält nicht einfach Gleichschritt mit der Welt – Innovation formt sie. Wir schreiben unsere Geschichte neu und bringen Licht dahin, wo Dunkelheit ist. Um Geräte zu entwickeln, die uns überall hinbegleiten können, überdenken wir die Regeln dessen, was bisher bei unseren Smartphones möglich war.“

Wir werden den voraussichtlichen Launch der Samsung Galaxy S22-Reihe am 9. Februar live verfolgen und über sämtliche Details berichten.

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de