Skip to main content

Pokémon Legends: Arceus führt Diamant- und Perl-Klan ein

Pokemon Legends Arceus Adaman neuer Charakter Diamond Clan
(Image credit: Nintendo)

Nicht lange nach der Enthüllung einer neuen Form von Voltorb haben Nintendo und Game Freak einen weiteren Trailer für das kommende Pokémon Legends: Arceus veröffentlicht. Statt auf Pokémon konzentriert sich dieser Trailer auf einige der neuen Charaktere, die du im Spiel kennenlernen wirst. Dabei handelt es sich um zwei Organisationen, den Diamant- und den Perlen-Clan.

Laut der offiziellen Website zollen die beiden Clans den edlen Pokémon der Hisui-Region Respekt und haben Wächter, die ihnen dienen. Wenn du die Neuigkeiten zu Pokémon Legends verfolgst, dann kennst du bereits einige von ihnen, zum Beispiel Arezu und Lian, die dem Diamant- bzw. Perlenklan angehören.

Die offensichtliche Verbindung zu den Spielen Pokémon Diamant und Perle ist nicht überraschend, da Pokemon Legends in derselben Region - Sinnoh - spielt wie diese (wenn auch in der fernen Vergangenheit). Auch die Farbgebung ihrer Kleidung ist eindeutig von den legendären Pokémon Dialga und Palkia inspiriert.

Die Anführer der Clans heißen Adaman und Irida, die aufgrund ihrer gegensätzlichen Persönlichkeiten regelmäßig im Streit miteinander liegen. Du triffst auch auf ein Händlerpaar namens Ginter und Volo, die dir Gegenstände für deine Reise verkaufen werden.

Sind wir uns schon einmal begegnet?

Game Freak hat bereits angedeutet, dass einige der Charaktere in Pokémon Legends die Vorfahren von NSCs aus den Spielen Diamant und Perl sind, aber bei diesen vier neuen Gesichtern ist es nicht sofort offensichtlich.

Ginter könnte mit einem der Gym-Leader, Volkner, verwandt sein, da ihre Gesichter ein wenig ähnlich sind. Ginters Charakterbild, das ihn auf einem Stuhl sitzend zeigt, ist auch fast identisch mit dem offiziellen Bild von Volkner, der in derselben Position sitzend abgebildet ist.

Was Volo betrifft, so könnte er sehr wohl der Vorfahre von Cynthia, der Meisterin der Sinnoh-Region, sein. Während beide Charaktere blondes Haar haben, ist das Haar von Volo und Cynthia so gebogen, dass es das linke Auge verdeckt, was ein zu großer Zufall zu sein scheint, um nicht beabsichtigt zu sein.

Pokemon Legenden: Arceus soll eine ganz andere Erfahrung sein als die Hauptspiele und mehr eine Open-World-Struktur aufweisen, ähnlich wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Es erscheint für die Nintendo Switch am 28. Januar 2022.