Skip to main content

Oppo kündigt 3+N+X-Strategie an, beginnend mit einem aufrollbaren Smartphone und einer AR-Brille

Oppo Inno Day 2020
(Image credit: Oppo)

Heute fand in Shenzhen das jährliche Inno Day-Event* von Oppo statt, auf dem die Arbeit des Unternehmens vorgestellt wurde. Unter dem Motto "Sprung in die Zukunft" kündigte es eine neue Technologieentwicklungsstrategie sowie drei innovative Konzeptprodukte an: das rollbare Smartphone Oppo X 2021, das Oppo AR Glass 2021 und die Anwendung Oppo CybeReal AR.

Der Oppo Inno Day 2020 war die zweite Iteration der Veranstaltung, die als Bühne für die Präsentation der neuesten Entwicklungen diente. Für die Zukunft wird sie eine 3+N+X-Strategie verfolgen. Die "3" bezieht sich auf ihre Kernprodukte in den vertikalen Bereichen Hardware, Software und Dienstleistungen. Das "N" steht für ihr wesentliches zusammenhängendes Produktökosystem einschließlich KI, Sicherheit und Datenschutz, Multimedia und Interkonnektivität. Das "X" schließlich steht für innovative Technologien und Ressourcen, die das Potenzial haben, das Nutzererlebnis zu beeinflussen, wie z.B. Bildgebung, Schnellladung und neue Formfaktoren.

"Es ist wichtig, mit Technologie neue Möglichkeiten zu schaffen. Aber es ist noch viel wichtiger, sie harmonisch in ihre Umgebung zu integrieren. Wir bei OPPO sehen es als unsere Aufgabe, Menschen alle Vorteile neuer Technologie zuteil werden zu lassen – ganz ohne die Komplexität dahinter", sagte Levin Liu, Vizepräsident von Oppo.

Oppo X 2021: rollbares Smartphone

Oppo X 2021

(Image credit: Oppo)

Unter all den heutigen Ankündigungen war das Konzept-Smartphone Oppo X 2021 vielleicht die interessanteste. Es handelt sich um ein rollbares Smartphone, dessen Display von einer Seite ausziehbar ist und von einer Standardgröße von 6,7 Zoll auf ein fast quadratisches 7,4-Zoll-OLED-Panel erweitert werden kann, so dass der Nutzer die Größe des Displays je nach Bedarf anpassen kann.

Das flexible Display ist ein Produkt seiner Forschungs- und Entwicklungs-Bemühungen. Es verfügt auch über einige proprietäre Technologien wie den Rollenmotor-Antriebsstrang, der das Telefon automatisch ausrollen kann, eine 2-in-1-Platte, die den Bildschirm von der Rückseite aus verstärkt, und ein selbst entwickeltes hochfestes Warp Track-Bildschirmlaminat, das nur 0,1 mm dick ist. Und: Es scheint keine Risse an der Falz zu haben, was eine häufige Beschwerde bei faltbaren Geräten ist.

Oppo AR Glass 2021

Oppo AR Glass 2021

(Image credit: Oppo)

Das Oppo AR Glass 2021 soll als Schnittpunkt zwischen der realen und der virtuellen Welt fungieren. Die Augenstücke haben eingebettete Displays, die in etwa einem 90-Zoll-Bildschirm in drei Metern Entfernung entsprechen, um eine Überlagerung von Informationen anzuzeigen. Es umfasst eine Reihe von Sensoren wie eine Stereo-Fisheye-Kamera, einen ToF-Tiefensensor und eine RGB-Kamera. Sie arbeiten zusammen, um Gesten, räumliche Position und vieles mehr zu erkennen, und um genauer zu sein. Durch das geteilte Design ist es leichter als sein Vorgänger.

Oppo CybeReal AR

Oppo CybeReal

(Image credit: Oppo)

CybeReal AR ist eine Anwendung zur genauen Rekonstruktion der Welt mit hoher Präzision, die räumliche Berechnungen, Szenenerkennung und Zugang zu Oppo Cloud verwendet.

Dies sind zwar alles nur Konzeptprodukte für den Augenblick, aber sie könnten es in Zukunft in gewisser Weise zu Produkten des wirklichen Lebens schaffen. 

* Link englischsprachig