Skip to main content

Nintendo Switch: Neue Spielankündigungen beim nächsten Indie World Showcase

Schriftzug Indie World auf grauem Hintergrund mit Datum und Uhrzeit darunter
(Image credit: Nintendo)

Nintendo hat angekündigt, dass die nächste Indie-World-Präsentation am 11. August stattfindet. Im 20-minütigen Video werden wahrscheinlich neue Spiele für die Nintendo Switch angekündigt und Neuigkeiten zu bereits angekündigten Spielen gezeigt.

Bei der Indie World im April hat Nintendo eine Reihe unerwarteter Titel vorgestellt, von Oxenfree 2: Lost Signals bis hin zu Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge. Wir dürften diesmal ebenso viel erwarten, also lohnt es sich, reinzuschauen.

Wenn du dich darauf freust, herauszufinden, was das Event zu bieten hat, erklären wir dir, wie du die Indie World ansehen und alles über die Spiele herausfinden kannst, die für die Nintendo Switch erscheinen.

Wie du die Indie World (August 2021) ansehen kannst

Die Indie World wird auf Nintendos offiziellem YouTube-Kanal um 18 Uhr MESZ am 11. August ausgestrahlt. Du kannst es natürlich auch hier im eingebetteten Video ansehen. Wenn du sie lieber auf Englisch schaust, kannst du das hier tun. Richte dir auch ruhig eine Erinnerung ein, damit du die Präsentation nicht verpasst.

Was erwartet uns bei der Indie World?

Ausgehend davon, dass die Präsentation nur 20 Minuten dauert, rechnen wir mit nicht allzu vielen Spielen – schließlich kann Nintendo nur so viel in dieses Zeitfenster stopfen. Aueßrdem darfst du nicht erwarten, irgendetwas über Nintendos AAA-Titel zu erfahren, da diese kleineren Präsentationen sich immer an die Regeln halten und die großen Projekte nicht anrühren.

Was könnte also zu sehen sein? Nach seiner Vorstellung am Ende der Präsentation im April könnten wir mehr zu Oxenfree 2 erfahren, das irgendwann dieses Jahr erscheinen soll. Fans von Hollow Knight werden sehnlichst darauf warten, dass Team Cherry den Nachfolger Silksong vorstellt, auch wenn wir hier wirklich keine Hoffnungen machen wollen.

Axiom Verge 2 hingegen wurde erst im Mai aufs dritte Quartal 2021 verschoben und die Kollegen von IGN haben vor wenigen Tagen eine „finale Vorschau“ zum Metroidvania veröffentlicht, sodass davon auszugehen ist, dass der Release nicht mehr allzu weit entfernt sein kann – ein konkretes Erscheinungsdatum sollte bei der Indie World also mindestens drin sein.

Abgesehen davon rechnen wir mit mehreren Updates zu anderen bereits angekündigten Projekten und Spiele, von denen wir noch gar nichts gehört haben. Wenn du etwas „anderes“ suchst, worauf du dich freuen kannst, dann ist die Indie World der beste Ort, um das ein oder andere Schmankerl zu finden.