Skip to main content

Neues Discord-Update behebt Fehler mit Windows 10

Discord
(Image credit: Discord)

Ein Fehler in Discord, einer der beliebtesten Kommunikationsplattformen im Internet, soll Ursache für abrupte Crashes bei PC-Spielen gewesen sein, von denen viele Spieler in den letzten Wochen betroffen waren.

Betroffen waren Microsoft zufolge einige Direct3D 12 Spiele für Windows 10 (Versionen 20H2, 2004 und 1909). Schuld soll ein Problem mit dem Overlay von Discord gewesen sein, das ein Widget über dem Spiel platziert und Spieler Text- und Sprachchats verfolgen lässt.

Als Übergangslösung hatte das Unternehmen ursprünglich empfohlen, das In-Game-Overlay von Discord zu deaktivieren. Mittlerweile wurde das Problem von Discord behoben, sodass ein größeres Windows-Update nicht notwendig ist.

Wenn das Problem immer noch auftritt, könntest du nicht die aktuelle Version von Discord haben. Klicke zum Aktualisieren auf das Discord-Logo in der Taskleiste und wähle „Check for Updates“. Das Kontextmenü wurde nach all der Zeit tatsächlich noch nicht übersetzt.