Skip to main content

GTA 5 für PS5 und Xbox Series X ist mehr als ein „einfacher Port“

GTA 5
(Image credit: Rockstar Games)

Eine remasterte Version von GTA 5 soll im Verlauf des Jahres für PS5 und Xbox Series X erscheinen, doch die Muttergesellschaft von Rockstar Games, Take-Two Interactive, hat kein Interesse daran einen „einfachen Port“ daraus zu machen – oder aus anderen potenziellen Remasters.

Während der Konferenz „Technology, Media & Telecom“ von Morgan Stanley hat Strauss Zelnick, CEO von Take-Two, Anfang der Woche erklärt (via VGC), dass das Unternehmen Remasters nicht als großen Teil seiner künftigen Strategie sieht und Pläne für etwaige Remsters deutlich von denen der Wettbewerber abgrenzen will.

Schneller, höher, weiter

GTA 5

(Image credit: Rockstar Games)

Wenn GTA 5 „Expanded and Enhanced“ im Verlauf des Jahres für PS5 und Xbox Series X erscheint, wird es auf drei Konsolengenerationen veröffentlicht worden sein.

Das Remaster soll die Leistung der neuen Konsolen voll ausnutzen und technische Verbesserungen, visuelle Upgrades und Performance-Optimierungen mit sich bringen. Aktuell ist noch unbekannt, wann GTA 5 für PS5 und Xbox Series X erscheint oder auf welche Verbesserungen wir uns genau freuen dürfen, aber da das dritte oder vierte Quartal als Release-Zeitraum angepeilt wird, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis wir es herausfinden.

Vic Hood

Vic is TechRadar's Gaming Editor. An award-winning games journalist, Vic brings experience from IGN, Eurogamer and more to the TechRadar table. You may have even heard her on the radio or speaking on a panel. Not only is Vic passionate about games, but she's also an avid mental health advocate who has appeared on both panels and podcasts to discuss mental health awareness. Make sure to follow her on Twitter for more.