Skip to main content

Fitbit: Störung behoben, aber einige Nutzer haben immer noch Probleme

Fitbit Charge 4
(Image credit: Fitbit)

Fitbit hatte gestern (3. März) einen Serverfehler, der dazu führte, dass Nutzer auf der ganzen Welt ihre Schlaf- und Fitnessdaten nicht mit der App synchronisieren konnten. Fitbit hat nun einen Fix für das Problem herausgegeben, aber einige Nutzer berichten immer noch von Problemen.

Laut DownDetector begannen die Probleme um 13 Uhr, als die App anfing, sich nicht mehr mit Fitbits Servern zu verbinden.

"Die Fitbit-App hat Probleme", so das Unternehmen gegenüber TechRadar. "Wir arbeiten aktiv daran, diese zu beheben und werden euch auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr wissen."

Fitbit Störung: gemeldete Probleme

Gemeldete Probleme mit Fitbit in den letzten 24 Stunden (Image credit: DownDetector)

Viele Nutzer stellten fest, dass, obwohl die App-Oberfläche geladen wurde, die Module nicht angezeigt werden und die Daten nicht mit ihren Geräten synchronisiert werden. Widgets für Schrittzahl, Kalorien, Aktivzonenminuten und erklommene Etagen blieben alle leer.

Andere konnten sich überhaupt nicht anmelden. Stattdessen erhielten sie die Fehlermeldung "Fitbit.com ist nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut".

Fitbit Störung

(Image credit: Fitbit)

Ohne die App ist es unmöglich, Schlafwerte und Aktivitätstrends einzusehen. Fitbit-Premium-Nutzer können nicht auf ihren Trainingskatalog zugreifen, einschließlich der neuen Meditationssitzungen von Deepak Chopra, die letzte Woche hinzugefügt* wurden.

Fitbit gab den Ausfall auf seinem Twitter-Account bekannt. Etwa sechs Stunden nach Beginn des Problems wurde ein Update gepostet, das bestätigt, dass das Problem behoben wurde.

See more
See more

Andauernde Schwierigkeiten

Bei einigen Fitbit-Nutzern scheinen die Probleme jedoch weiterhin zu bestehen. Viele Nutzer berichten, dass sie sich zwar in der App anmelden können, aber immer noch nicht in der Lage sind, Daten von ihren Geräten zu synchronisieren.

Andere haben berichtet, dass die Statistiken nur mit der App synchronisiert werden, wenn sie ihr Gerät neu starten, oder dass sie nicht in der Lage sind, sich mit Drittanbieter-Apps wie WeightWatchers zu verbinden.

Wenn du immer noch Probleme hast, empfehlen wir dir, den Fitbit-Support auf Twitter zu kontaktieren, und ein Kundendienstmitarbeiter sollte sich per PM mit dir in Verbindung setzen.

Wir werden die Situation weiter beobachten und dich im Laufe des Tages mit weiteren Details versorgen.

* Link englischsprachig