Skip to main content

Far Cry 7 könnte Berichten zufolge die Serie durch eine stärkere Online-Orientierung" aufmischen

Far Cry 6
(Image credit: Ubisoft)

Far Cry 7 könnte Ubisofts beliebte Serie in eine völlig neue Richtung lenken, indem es einen stärker "online-orientierten Ansatz" verfolgt. 

Das geht aus einem aktuellen Bericht von Stephen Totilo von Axios Gaming hervor, der behauptet, dass Ubisoft nach der kürzlichen Veröffentlichung von Far Cry 6 "weiß, dass eine Umstrukturierung notwendig ist".

Was diese Umstrukturierung betrifft, behauptet Totilo, dass eine Quelle gesagt hat, dass Ubisoft "einen mehr online-orientierten Ansatz für eine Fortsetzung prüft".

Es wäre nicht das erste Mal, dass wir Gerüchte über eine Neuerfindung von Far Cry hören; Anfang des Jahres deutete Jason Schreier von Bloomberg in einer Episode des Triple Click-Podcasts an, dass das nächste Spiel der Serie in eine "radikal andere Richtung" gehen könnte. 

Was genau dieser mehr online-orientierte Ansatz beinhalten könnte und ob es sich um einen Ableger oder eine komplette Überarbeitung der Hauptserie handelt, bleibt jedoch unklar. 

Anfang dieses Jahres sagte Ubisoft (über Axios), dass es sein Angebot mit mehr Free-to-Play- und Mobile-Veröffentlichungen neben seinen AAA-Titeln mit großem Budget diversifizieren wolle. In diesem Zusammenhang wurde gerade das kostenlose Ghost Recon Frontline angekündigt und auch Assassin's Creed Infinity, die geheimnisvolle geplante Weiterentwicklung der langjährigen Assassin's Creed-Reihe. 

Vor diesem Hintergrund scheint es nicht völlig unwahrscheinlich, dass Ubisoft Änderungen an Far Cry vornehmen möchte.  Es ist jedoch zu beachten, dass diese Berichte keine Bestätigung von Ubisoft sind, dass es definitive Pläne gibt, die Serie in Zukunft online zu spielen. Wenn es interne Diskussionen gibt, können sich diese jederzeit ändern und wir werden nicht mit Sicherheit wissen, wie die Zukunft der Serie aussieht, bis wir es von Ubisoft selbst hören.


Analyse: Ist es Zeit für einen Umbruch?

Far Cry 6 ist der neueste Teil der Far Cry-Reihe und der allgemeine Konsens in den Rezensionen scheint zu sein, dass es mehr Far Cry ist, im Guten wie im Schlechten. In unserer eigenen Vier-Sterne-Kritik haben wir viel von dem vertrauten Spielspaß genossen, den das Spiel zu bieten hat, ebenso wie seine fesselnde Geschichte und seine Charaktere. Aber wir waren auch der Meinung, dass es besser in kurzen Abschnitten gespielt werden sollte, da es "oft ein bisschen zu sehr an die Serie angelehnt ist und nicht ganz frei von dem bewährten Ubisoft-Niveau der Wiederholungen ist".

Wenn "bewährt" zu "müde" wird, ist es vielleicht gar nicht so schlecht, dass Ubisoft schon darüber nachdenkt, wie es sich beim nächsten Mal frischer anfühlen kann. Das Problem ist, dass ein mehr online-orientierter Ansatz" ziemlich vage ist. 

Far Cry ist eine Serie, die sich für ein Experiment mit Online-Multiplayer-Elementen eignen könnte. Aber wären langjährige Fans, die sich auf ihre jährliche Portion Einzelspieler-Chaos freuen, glücklich, wenn dies die Mainline-Veröffentlichungen ersetzen würde? Unser Instinkt sagt uns: wahrscheinlich nicht. 

Online-Multiplayer-Spiele und Battle Royale sind sehr beliebt, daher ist es leicht zu verstehen, warum es eine gute Möglichkeit zu sein scheint, diese Elemente in eine bestehende Serie einzubauen, um ihre Formel aufzufrischen. Aber das ist kein Selbstläufer. Ein Beispiel dafür ist das neu angekündigte kostenlose Ghost Recon Frontline, bei dem Fans der Serie ihrem Unmut Ausdruck verleihen, indem sie auf YouTube den Dislike-Button für den Trailer betätigen. 

Und dann ist da noch Assassin's Creed Infinity. Es ist immer noch eine Art Mysterium, aber Berichte deuten darauf hin, dass es ein Online-Spiel sein wird, das sich im Laufe der Zeit als Live-Service entwickeln wird. Ubisoft sagt, dass "anstatt den Staffelstab von Spiel zu Spiel weiterzureichen, wir zutiefst davon überzeugt sind, dass dies eine Gelegenheit für eine der beliebtesten Ubisoft-Franchises ist, sich auf eine integriertere und gemeinschaftlichere Weise zu entwickeln. Könnte so etwas für Far Cry funktionieren?

Vielleicht braucht die Far Cry-Franchise einige Veränderungen, aber was die richtige Veränderung ist, bleibt abzuwarten. Vielleicht wartet Ubisoft darauf, dass sich der Staub um Far Cry 6 legt, aber wir sind gespannt, was die Zukunft für die Serie bereithält.