Erwarte besser nicht, dass du am Prime Day (oder Black Friday) ein Amazon Kindle Scribe im Sonderangebot erwischst

Amazon Kindle Scribe and stylus
(Bildnachweis: Amazon)

Der neue Amazon Kindle Scribe ist eine gewaltige Veränderung in der Reihe der Kindle-eReader des Handelsriesen. Er bietet den größten Bildschirm und den meisten Speicherplatz, den wir je bei einem Kindle gesehen haben, und zum ersten Mal auch einen Stift für Notizen.

Interessierte Fans werden jedoch durch den stolzen Startpreis von 369 Euro abgeschreckt, der noch höher liegt, wenn du mehr Speicherplatz oder den Premium Pen mit weiteren Funktionen für Notizen haben möchtest. 

Als der Amazon Kindle Scribe zum ersten Mal angekündigt wurde, gab es noch kein Veröffentlichungsdatum, aber kurz nach dem Launch-Event bestätigte Amazon das Verfügbarkeitsfenster über die offizielle Store-Liste des eReaders (Öffnet sich in einem neuen Tab). Und es gibt eine schlechte Nachricht für alle, die ein günstigeres Gerät suchen.

Der Kindle Scribe wird offiziell am 30. November in den Verkauf gehen, über zwei Monate nach seiner Ankündigung. Aber in diesen zwei Monaten finden zwei große Deals statt, was bedeutet, dass der neue Amazon-eReader bei keinem der Deals mit einem Rabatt erhältlich sein wird.


Zwei wichtige Monate für Sales

Am 11. und 12. Oktober findet die zweite Prime Day Verkaufsaktion des Jahres statt, die wir Prime Day 2 nennen. Es bleibt abzuwarten, wie groß diese Aktion für Dritthersteller sein wird, aber es ist fast sicher, dass Amazon seine eigenen Produkte um einiges günstiger anbieten wird - die ersten Verkäufe zeigen genau das.

Das größte Verkaufsereignis des Jahres findet jedoch erst danach statt - der Black Friday ist eine beliebte Möglichkeit, vorweihnachtliche Gadgets günstiger zu erwerben. Sogar der Cyber Monday, der früher das Verkaufsereignis für Technikgadgets war, bevor der Black Friday diesen Titel übernahm, beginnt am 28. November.

Amazons Wahl dieses Datums ist wahrscheinlich kein Zufall, denn das Unternehmen würde kein neues technisches Produkt auf den Markt bringen, wenn alle ihr Geld für andere Geräte ausgeben - vor allem, wenn es nicht mit einem Rabatt auf den UVP angeboten wird.

Stattdessen wird der Kindle Scribe wahrscheinlich als Weihnachtsprodukt auf den Markt gebracht, damit die Leute ihn als Geschenk kaufen oder sich für die Ferienzeit vorbereiten können. 

Sobald das Gerät im Handel erhältlich ist oder kurz vor der Veröffentlichung steht, werden wir es testen, um zu sehen, wo es auf unserer Liste der besten Kindles steht. Aber wenn du wirklich scharf darauf bist, kannst du das Gerät schon jetzt vorbestellen, um es sofort zu bekommen.

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von