Diese Plattform könnte für die zusätzliche VR-Immersion sorgen, die noch fehlt.

KAT Walk C 2 treadmill
(Bildnachweis: Future)

Was wäre die virtuelle Realität ohne ein bisschen Schweiß im echten Leben?

Kat VR bringt ein omnidirektionales Laufband (Öffnet sich in einem neuen Tab) auf den Markt, das sich an alle richtet, die Virtual-Reality-Spiele spielen und sich dabei auch noch bewegen wollen.

Das neue KAT Walk C 2 Laufband ähnelt dem Laufband aus dem Film Ready Player One (Öffnet sich in einem neuen Tab), der einen großen Einfluss auf das Laufband gehabt zu haben scheint. Wie die Filmversion verfügt das Walk C 2 über ein Gurtzeug, das dich mit dem Laufband verbindet, damit du laufen und dich drehen kannst, ohne das Gleichgewicht zu verlieren.

Das Gurtzeug ermöglicht eine Vielzahl von Bewegungen. Du kannst in die Hocke gehen, dich nach vorne lehnen, dich ducken, streunen und sogar springen. Die Latenzzeit beträgt laut Kat VR weniger als 10 ms und die Entfernungsgenauigkeit liegt bei weniger als einem Millimeter. 

Wenn du einmal zu faul zum Laufen bist oder die Entfernung zu groß ist, verfügt der Walk C 2 über einen Tempomat-Modus, mit dem sich deine Spielfigur mit wenig Aufwand in einer geraden Linie bewegen kann. Du musst nur deinen Fuß vor dir ausstrecken und schon wird er aktiviert.

Außerdem gibt es das Modell Walk C 2 Plus mit haptischem Feedback, bei dem das Fußpad das Gehen auf einem harten Boden simuliert, und mehreren Fahrzeugmodi, die die Vibration eines fahrenden Autos simulieren. Das Plus-Modell bietet zusätzlich einen Stuhl, falls du müde wirst.

Was die Titel angeht, so unterstützt die Walk C 2 alle wichtigen VR-Headsets und 129 Spiele (Öffnet sich in einem neuen Tab) für mehrere Plattformen wie Fallout 4 VR und Payday 2.

Eine Größe passt nicht für alle

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Es sieht so aus, als bräuchtest du spezielle Schuhe. In dem gesamten Werbematerial laufen die Spieler/innen in solchen Schuhen herum. Glücklicherweise wird ein Paar dieser Schuhe beim Kauf mitgeliefert.

Der Walk C 2 ist 62 Zoll groß, wiegt etwa 57 Kilogramm und hat einen Umfang von 1,2 Quadmeter. Es gibt Größenbeschränkungen für Spieler. Kat VR empfiehlt, dass die SpielerInnen zwischen 160 und 195 Zentimeter groß sind und nicht mehr als 130 Kilogramm wiegen.

Dieses interessante Stück Gamer-Technologie wird im Rahmen eines Frühbucherangebots ab 698 US-Dollar erhältlich sein. Am 14. Mai wird eine Kickstarter-Kampagne für den Walk C 2 gestartet. Kat VR hat bereits eine Kampagne für den ersten Walk C durchgeführt (Öffnet sich in einem neuen Tab), bei der es mehrere Zahlungsstufen gab, die mehrere Laufbänder und Schuhpaare beinhalteten.

William Schubert
Freelancer - Content Creator

William Schubert ist Freier Content Creator bei TechRadar Deutschland und für die Bereiche YouTube, Gaming, Filme und Serien und VR zuständig.


Wenn du ein Produkt auf unserem YouTube-Kanal vorstellen willst, dann melde dich gerne bei mir (wschubert[at]purpleclouds.de).

Mit Unterstützung von