Skip to main content

Diese neuen Nokia-Handys erinnern uns daran, was " günstiges Smartphone" wirklich bedeutet

Nokia C21
(Image credit: HMD Global)

Da der Markt für günstige Smartphones von großen chinesischen Namen wie Redmi, Realme und Pocophone beherrscht wird, kann es leicht passieren, dass man die alteingesessenen Handyhersteller vergisst - aber HMD Global hat uns gerade einen Grund gegeben, ihnen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

HMD Global, der Hersteller von Nokia Smartphones, hat im Rahmen der jährlichen Technologiekonferenz MWC 2022 drei neue Super-Budget-Handys vorgestellt.

Bei diesen neuen Geräten handelt es sich um das Nokia C2 2nd Edition (das Original kam 2020 auf den Markt), das Nokia C21 und das Nokia C21 Plus - sie alle gehören zur C-Linie des Unternehmens, die im Vergleich zu den etwas teureren G- und X-Familien das unterste Segment darstellt.

Wie wir schon sagten, handelt es sich um sehr günstige Smartphones. Das Nokia C2 2nd Edition wird bei uns nicht angeboten, das C21 kostet 119 € und das C21 Plus soll einen Preis von 129 € haben.

Hier sind ihre technischen Daten, damit du sehen kannst, wie sie im Vergleich aussehen:

Specs der neuen Smartphones von Nokia
ModellDisplayKameras (Rückseite)FrontkameraRAM / ROMAkkuChipsatzFingerabdruckscannerKonnektivität
Nokia C2 2nd Edition5,7-Zoll HD 60Hz5MP Hauptsensor2MP1,2GB / 32GB (erweiterbar bis zu 256GB)2.400mAhNicht näher bezeichnetNein4G
Nokia C216,5-Zoll HD+ 60Hz8MP Hauptsensor5MP2,3GB / 32, 64GB (erweiterbar bis zu 256GB) 3.000mAhNicht näher bezeichnetRückseite
Nokia C21 Plus6,5-Zoll HD+ 60Hz13MP Hauptsensor, 2MP Tiefe5MP2,3,4GB / 32,64GB (erweiterbar bis zu 256GB)4.000mAh, 5.050mAhNicht näher bezeichnetRückseite4G

Wenn du dich über den Akku des C21 Plus wunderst, kannst du anscheinend zwischen zwei Größen wählen, so wie du bei vielen Handys die Wahl zwischen RAM und Speicher hast.

In einer Zeit, in der jeder Hersteller von günstigen Smartphones versucht, ein superflashiges, specs-lastiges Monster auf den Markt zu bringen, ist es erfrischend, echte Budget-Smartphones zu sehen. Mal ehrlich, wie viele Smartphones gibt es heutzutage mit nur 1 GB RAM oder einer einzigen Rückkamera?

Natürlich laufen diese Geräte nicht so gut wie dein iPhone oder dein Samsung Galaxy, aber sie sind für Leute gedacht, die kein erstklassiges Smartphone brauchen. Sie sind gut und günstig, vielleicht für Senioren oder Technikmuffel, die sich der Technisierung der Welt nicht ganz verschließen können.

Neben den neuen Smartphones hat HMD Global auch ein paar Kopf- und Ohrhörer vorgestellt, die genau wie ihre mobilen Gegenstücke erschwinglich sind.

Die Nokia Smartphones werden ab April in Deutschland erhältlich sein.

Das sind aber nicht die einzigen günstigen Smartphones, die wir auf dem MWC gesehen haben. TCL hat seine eigene Auswahl mit beeindruckenden Rückkameras und großen Akkus vorgestellt, und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wir gehen davon aus, dass noch weitere Geräte auf den Markt kommen werden, also halte dich in den nächsten Tagen auf dem Laufenden, um mehr zu erfahren.

Franziska Schaub
Franziska Schaub

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)

With contributions from