Skip to main content

Die Harry Potter Fernsehserie ist Berichten zufolge in der Frühphase bei HBO Max

Harry Potter Fernsehserie
(Image credit: Warner Bros)

Eine Harry-Potter-Fernsehserie befindet sich laut einem neuen Bericht in einem frühen Stadium der Entwicklung. Der Hollywood Reporter berichtet, dass eine Live-Action-TV-Show mit möglichen Autoren für den Streamingdienst HBO Max diskutiert wird, um verschiedene Möglichkeiten zu erkunden, wie die Zaubererwelt ins Fernsehen gebracht werden kann.

Dies ist jedoch keine Ankündigung dafür, dass die Bücher als TV-Serie verfilmt werden. In der Tat haben HBO Max und Warner Bros. dementiert, dass eine Serie überhaupt in Arbeit ist, was THR in seinen Bericht aufgenommen hat. "Es gibt keine Harry-Potter-Serie in der Entwicklung bei dem Studio oder auf der Streaming-Plattform" - so die Aussage. 

Nichtsdestotrotz sagen die Quellen des Hollywood Reporter, dass die Führungskräfte des Streaming-Dienstes "mehrere Gespräche" über eine solche Sache geführt haben. Die Idee, dass eine TV-Serie möglich ist, die auf dem Harry-Potter-Universum basiert, ist für Fans zweifellos spannend. 

Die Harry-Potter-Filme endeten 2011, aber die Erweiterungen des Franchises sind noch nicht abgeschlossen. Ein dritter "Phantastische Tierwesen"-Film ist in Entwicklung, ebenso wie ein Open-World-Spiel namens "Hogwarts Legacy". Ein Theaterstück namens "Harry Potter and the Cursed Child", das in der Zukunft des fiktiven Universums spielt, war ebenfalls ein großer Erfolg.

Fernsehen wird zunehmend wichtiger

In einer Zeit, in der 10 Star Wars und 10 Marvel Fernsehserien auf Disney Plus erscheinen werden, muss sich jeder Streaming-Dienst fragen, wo er in zukünftig bleibt. Warners HBO Max kann auf das reichhaltige Universum von DC Comics zurückgreifen - neben bestehenden TV-Serien wie Titans und Harley Quinn sind auch Spin-Offs von The Suicide Squad und Batman-Filmen in Arbeit.

Aber als Macher der Harry-Potter-Filme wäre jedes TV-Projekt, das auch nur ansatzweise mit diesen zu tun hat, für viele Menschen enorm attraktiv. Das ist es, was Streamer brauchen, die vor einer riesigen Auswahl an Inhalten stehen. Disney Plus ist auf diesem Prinzip aufgebaut. The Mandalorian war das ultimative trojanische Pferd, um Leute dazu zu bringen, den Dienst zu abonnieren.

Sollte eine Harry-Potter-Fernsehserie dennoch entstehen, ist sie zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich noch Jahre entfernt. Wenn es soweit ist, würden wir die neue Harry Potter Serie vermutlich nur bei Sky sehen können, da der Streaminganbieter einen exklusiven Deal mit HBO geschlossen hat.