Der neue Amazon Echo Dot könnte bedeuten, dass du den Größeren gar nicht brauchst

Amazon new Echo Dot display
(Bildnachweis: Future)

Du liebst Amazons kugelförmige Smart Speaker? Dann ist heute ein guter Tag für dich. Amazon hat gerade den neuen Echo Dot 5th Gen angekündigt, der einen verbesserten Klang hat - nämlich bis zu 50 % weniger Verzerrungen und gleichzeitig bis zu doppelt so viel Bass.

Es gibt ihn als normalen Echo Dot und als neuen Echo Dot mit Uhr, der über ein verbessertes Display verfügt, sodass er neben der Uhrzeit noch weitere Informationen anzeigen kann. Dazu gehören Kalendertermine oder ein Snooze-Countdown.

Außerdem gibt es zwei tolle neue Echo Dot 5th Gen Kids Edition Smart Speaker, die entweder mit einer süßen Eule oder einem lila Drachen bedruckt sind. Der reguläre Echo Dot kostet in Deutschland 59,99€. Den Echo Dot mit Uhr sowie die Kids Edition gibt es für 69,99€.

Amazon Echo Dot kids

(Image credit: Future)

Es wurde nicht erwähnt, dass es einen neuen Echo in voller Größe geben wird, der den Amazon Echo 2020 ablösen wird. Es sieht also so aus, als ob er vorerst so bleibt, wie er ist - aber er wird mit einer neuen Funktion aktualisiert, mit der er als Mesh-Netzwerk-Extender für ein Eero-Netzwerk fungieren kann.

Es sieht so aus, als würde der Echo in voller Größe von beiden Seiten bedrängt werden - das kleinere Modell verspricht jetzt einen umfassenderen und klareren Klang, während der Echo Studio oft für nur wenig mehr als der normale Echo in voller Größe zu haben ist.

Apropos, es wurde auch eine neue Farbe für den Amazon Echo Studio angekündigt (Glacier White) sowie die Nachricht, dass die bestehenden Echo Studio-Modelle ein Upgrade erhalten, das eine bessere räumliche Audioverarbeitung für 360-Audio und großartige dynamische Erweiterungen zur Positionierung von Klängen im Raum bietet. Sie werden offiziell für 149€ verkauft.

Mehr Infos zu Amazons neusten Produkten findest du in unserem Übersichts-Artikel zum Amazone Prime Early Access Sale 2022

Als Volontär bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Michael vor allem mit den Themen Nintendo, Gaming und Konsolen.

Er ist unter mwinkel[at]purpleclouds.de zu erreichen.

Mit Unterstützung von