Skip to main content

So fängst du Mew oder Mewtu in Pokémon Go

Das wird kein leichtes Unterfangen

Pokemon
Mew in Pokemon Let's Go
(Image: © Pokemon)

Mewtu und Mew sind einige der begehrtesten Pokémon in der gesamten Franchise und sie in Pokémon Go zu fangen ist keine leichte Aufgabe. Wenn du dich schon immer gefragt hast, wie du zwei der legendärsten Pokémon in die Finger bekommst, dann bist du hier genau richtig.

Mewtu ist ein Legendäres Pokémon vom Typ Psycho und gilt von den Werten her als eines der stärksten, wenn nicht sogar das stärkste Pokémon, das du im Spiel fangen kannst. Es hat eine maximale KP von 4178 und seine Basisstatistiken sind 300 Angriff, 182 Verteidigung und 214 Ausdauer. 

Allerdings ist Mewtu anfällig für Pokémon vom Typ Käfer, Dunkel und Geist. Wenn du also eine Begegnung mit einem solchen Pokémon planst, sind das deine besten Chancen, es zu schwächen.

Mew ist zwar nicht so stark wie Mewtu, aber es ist immer noch ein Kraftpaket (und obendrein extrem süß). Mew startet mit 210 Basis-Angriff, 210 Verteidigung und 225 Ausdauer und dieser mythische kleine Champ ist aus gutem Grund als das seltenste Pokémon in der gesamten Kanto-Region bekannt.

Lies deshalb weiter, um zu erfahren, wie du diese beiden legendären Pokémon fangen kannst.

Wie man Mew in Pokémon Go fängt

Pokemon Go

(Image credit: TechRadar)

Der Prozess Mew zu fangen ist äußerst langwierig und dennoch machbar, wenn du Zeit und etwas Geduld mitbringst. Wenn du zu der Phase im Spiel kommst, in der du Forschungsaufgaben freischalten kannst, was sehr früh der Fall ist, solltest du dich auf die sogenannte "Mythische Entdeckung" konzentrieren, neben der 1/8 stehen sollte.

Das Abschließen der acht Schritte wird einen Haufen netter Belohnungen wie Räucherstäbchen und Pokébälle freischalten, aber der eigentliche Grund die Aufgabe abzuschließen, ist das Mythische Pokémon Mew zu fangen.

Mew Quest 1/8

  • Drehe fünf Pokéstops 
  • 10 Pokémon fangen 
  • Fünf Pokémon übertragen

Diese Schritte sind unkompliziert und besonders einfach zu starten. Die Pokestops, die typischerweise Wahrzeichen sind, können gedreht werden, indem man physisch zu ihnen auf der Karte geht und sie dann auf sie swiped. Jede Drehung gibt dir eine Menge Belohnungen, aber die Stops haben dann eine Abklingzeit, um spamming zu verhindern.

10 Pokémon zu fangen ist einfach, und wenn du zufällig Duplikate fängst, kannst du sie einfach auf Professor Willow übertragen, was sich gut mit dem dritten Ziel vereinbaren lässt. Um ein Pokémon zu übertragen, tippe auf das Symbol des Pokéballs am unteren Rand des Bildschirms und dann auf die Registerkarte Pokémon. Nun werden alle Pokémon angezeigt, die du bisher gefangen hast. Wähle einfach eines aus, von dem du dich gerne trennen möchtest, und drücke auf die drei Balken unten rechts auf deinem Bildschirm und wähle "Übertragen".

Du bekommst 500XP für das Lösen jeder Herausforderung und wenn du alle in Schritt 1 gelöst hast, bekommst du 10 Superbälle, 1 Inkubator und 3 Köder.

Mew Quest 2/8

  • Verdiene 2 Bonbons, indem du mit deinem Kumpel läufst
  • 10 'Große' Würfe machen
  • 3 Eier ausbrüten 

Jetzt werden die Aufgaben etwas anspruchsvoller. Bei dieser Aufgabe musst du etwa 6 km laufen. Beginne damit, ein "Buddy"-Pokémon festzulegen, das eine niedrige Bonbon-Distanz hat, z. B. ein Raupy oder ein Karpador. Wir empfehlen die letztere Option, da du alle Karpador-Bonbons für einen späteren Schritt brauchst. Du kannst deinen Fortschritt im Auge behalten, indem du auf das Symbol deines Buddys tippst und zum Ende der Seite scrollst.

Ein Großer Wurf ist, wenn der Bullseye-Kreis etwa halb so groß ist und du ihn genau in die Mitte triffst. Wenn du ihn zu klein wählst, wird er mit "Ausgezeichnet" bewertet, aber das zählt immer noch als "Großer" Wurf, also musst du einfach deinen Wurf perfektionieren, um sicherzustellen, dass du so genau wie möglich bist.

Das Ausbrüten der Eier ist ebenfalls recht einfach. Jedes Ei hat eine bestimmte Entfernung, die du laufen musst, um es auszubrüten, also sieh dir die vorhandenen Eier an und wähle den Inkubator mit der geringsten Entfernung. Sobald du einen Inkubator ausgewählt hast, in den du das Ei legst, musst du einfach loslaufen, also mach einen Ausflug mit deinem Kumpel!

Schritt 2 ist damit erledigt. Wenn du diese Herausforderungen meisterst, erhältst du jeweils 1000 XP und bekommst 2000 Sternenstaub, 3 Weihrauch und 20 Superbälle.

Mew Quest 3/8

  • Erreiche Level 15
  • Kampf in einer Turnhalle x2
  • Kampf in 2 Schlachtzügen 

Das Erreichen von Level 15 sollte einfach genug sein, indem du einfach spielst. Um dir dabei zu helfen, erhältst du durch die Teilnahme an Turnhallenkämpfen und Schlachtzügen einen riesigen XP-Bonus, so dass alle diese Herausforderungen sehr gut miteinander harmonieren. Stelle sicher, dass du einige XP-steigernde Gegenstände wie das Glücksei aufbrauchst, um weitere Belohnungen aus Raid-Kämpfen zu erhalten. Das Beste daran ist, dass du nichts gewinnen oder fangen musst, du musst nur daran teilnehmen.

Jede dieser Belohnungen gibt dir jeweils 1500XP und du bekommst außerdem 1 Sofort-TM, 1 Lade-TM und 2 Sternstücke.

Mew Quest 4/8

  • Verdiene eine silberne Kanto-Medaille
  • Entwickele 20 Pokémon
  • Verdiene 5 Bonbons, indem du mit deinem Kumpel unterwegs bist

Um eine silberne Kanto-Medaille zu erhalten, musst du 50 der 151 Original-Pokémon fangen. Wenn du also zu diesem Teil der Aufgabe kommst, hast du sie vielleicht schon erledigt.

Pokémon zu entwickeln ist ebenfalls einfach, stelle nur sicher, dass du dich für solche Pokemon entscheidest, die sich schnell entwickeln können (bspw. Taubsi, Waumpel, Raupy oder Hornliu). Fange die Pokemon erstmal massenhaft und dann entwickele sie alle auf einmal!  Eine Entwicklung gibt dir jedesmal etwa 500XP.

Um Süßigkeiten zu bekommen, solltest du dir einen Freund suchen, der nicht zu weit weg ist, um diese Herausforderung zu meistern. Wichtig an dieser Stelle: Haltet euch unbedingt an die örtlichen Coronamaßnahmen! Wenn du alle Aufgaben abgeschlossen hast, bekommst du 2000 XP für jede Aufgabe und außerdem 20 Superbälle, 3 Köder und 4000 Sternenstaub für deine Mühen.

Mew Quest 5/8

  • Ein Ditto fangen
  • 20 'Große' Würfe machen
  • 10 Geister-Pokémon fangen 

Dies könnte für viele Spieler das größte Hindernis sein, denn ein Ditto zu fangen ist mühsam. Ditto hat die Fähigkeit sich in andere Pokémon zu verwandeln, daher kann man es auf dem Spielfeld nicht sehen. Glücklicherweise kann Ditto nur das Aussehen einiger ausgewählter Pokémon annehmen, was bei der Eingrenzung der Suche hilft, 

Halte Ausschau nach den folgenden Pokémon und fange einfach alle, denen du begegnest:

  • Hoothoot 
  • Webarak
  • Hoppspross
  • Remoraid 
  • Flurmel 
  • Schluppuck 
  • Camaub
  • Bidiza
  • Tarnpignon

Dieser Teil wird sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, da es keine todsichere Methode gibt, um zu erkennen, welches der Pokémon ein Ditto ist, also stelle dich auf einen langen Weg ein. Eine gute Strategie, die du hier anwenden kannst, sind Räucherstäbchen und Köder, um diese speziellen Pokémon zu dir zu bringen. Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht zählt, wenn du eines gefangen hast, bevor die Herausforderung dich dazu auffordert.

Sobald du dir ein Ditto geschnappt hast, solltest du anfangen, die Geister-Pokemon zu fangen. Geister-Pokemon sind, wie du dir denken kannst, häufiger aufzufinden, wenn die Sonne in der App untergeht. Das ist typischerweise gegen 20 Uhr und vor dem Sonnenaufgang um 8 Uhr. Zu diesen Zeiten solltest du die Gelegenheit haben ein paar Geister-Pokémon zu fangen.

Wenn du es schaffst, diese gigantischen Aufgaben zu meistern, bekommst du für jede einzelne Aufgabe lediglich 2500XP. Immerhin bekommst du auch 1 Premium Raid Pass, 1 Glücksei und 15 Beleber für deine Bemühungen.

Mew Quest 6/8

  • Erreiche Stufe 25
  • Kämpfe in 10 Schlachtzügen
  • Entwickle ein Karpador

Höchstwahrscheinlich hast du Level 25 erreicht, indem du die Herausforderungen (und alle Ditto-Fangversuche) abgeschlossen hast. Wenn du aber noch mehr XP brauchst, solltest du deine Glückseier beim Raiden oder Entwickeln von Pokémon einsetzen, um einen zusätzlichen Schub zu erhalten!

Die Entwicklung eines Karpadors erfordert satte 400 Bonbons, um es in ein Garados zu entwickeln. Wenn du mehr Bonbons brauchst, kannst du dein Karpador mit vielen Sananabeeren vollstopfen, um die doppelte Menge an Bonbons zu erhalten. Auch dieser Prozess erfordert Geduld, aber er ist es definitiv wert. Denke immer an das große Ziel am Ende dieses Marathons: Das legendäre Pokémon Mew erwartet dich.

Für jeden erledigten Schritt gibt es 3000XP und für das Abschließen dieses Questabschnittes erhältst du außerdem 6000 Sternenstaub, 5 Sonderbonbons und 3 Weihrauch.

Mew Quest 7/8

  • Fange 50 Pokémon mit einer Beere
  • Mache 1 Exzellenten Kurvenwurf
  • Verdiene eine goldene Kanto-Medaille 

Wir sind jetzt auf der Zielgeraden. Während die erste Herausforderung dich bittet, Pokémon mit einer Beere zu fangen, gibt es so etwas wie einen Glitch, bei dem du das Pokémon einfach mit einer Beere füttern kannst und keinen Ball auf es werfen musst, um den Fortschritt bei der Aufgabe zu registrieren. Diese Methode bedeutet allerdings, dass du keine Pokémon fängst, also verpasst du XP und Sternenstaub. Es liegt es an dir, ob du diese Methode verwendest oder nicht. Wirf ansonsten einfach ein paar Beeren auf ein Pokémon und fange es.

Ein Exzellenter Kurvenwurf ist definitiv schwieriger zu absolvieren. Für diesen willst du, dass dein Bullseye so klein wie möglich ist, bevor du wirfst. Außerdem muss der Pokéball für den Curveball Sterne haben, du musst ihn antippen und halten, um die Drehung in Gang zu setzen, bevor du ihn loslässt.

Vielleicht hast du dir auf dem Weg dorthin eine goldene Kanto-Medaille verdient, denn dafür musst du 100 Pokémon der Kanto-Region fangen.

Wenn du das geschafft hast, bekommst du 3500XP für jede erledigte Aufgabe, 8000 Sternenstaub, 20 Hyperbälle und, worauf du schon gewartet hast, eine Mythische Pokémon-Begegnung. Jetzt ist es an der Zeit Mew entgegenzutreten.

Fange Mew 

Mew wird nich weglaufen, die Chance es nicht zu fangen ist also gleich Null. Wirf einen Ball nach dem anderen auf Mew und irgendwann wird es gefangen sein. Du bekommst 4000 XP für den Fang, 10.000 Sternenstaub, 1 Super-Inkubator und 20 Mew-Bonbons.

Herzlichen Glückwunsch, du hast dir das Mythische Pokémon Mew geschnappt, jetzt kannst du die Niedlichkeit dieses legendären Pokémons bewundern.

Wie du Mewtu in Pokémon Go fängst

Mewtu taucht seit dem Start des Spiels immer wieder in Pokémon Go auf und ist nur an bestimmten Punkten durch spezielle Raid-Kämpfe und Events verfügbar.

Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit, Mewtu zu fangen, es sei denn, du warst schnell und hast für einen Platz in der jüngsten Pokémon Go Tour bezahlt. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Mewtu in Pokémon Go zu fangen. Zuvor war Mewtu während der Raids im Jahr 2018 verfügbar, ebenso wie eine spezielle gepanzerte Version vor nicht allzu langer Zeit, aber diese Auftritte waren nur für eine begrenzte Zeit verfügbar.

Aber keine Sorge, Niantic wird zweifelsohne in naher Zukunft jedermanns liebstes Legendäres Psycho-Pokémon zurück in den Mix werfen. Die schlechte Nachricht ist, wir wissen nicht wann es soweit sein wird. Wenigstens gibt es in Pokémon Go genug zu tun, um uns alle zu unterhalten. Gotta catch em' all und viel Spaß beim Sammeln.