iPhone 14 Black Friday Deals: die besten Angebote für die neueste iPhone-Serie

iPhone 14-Modelle in einer Reihe auf einfarbigem Hintergrund und mit "Black Friday"-Badge
(Bildnachweis: Apple)

Du hast ein Auge auf ein neues iPhone 14 geworfen, aber dein Kontostand reicht nicht aus, um den hohen Preis zu bezahlen? Dann sind die diesjährigen iPhone 14 Black Friday Deals die erste Gelegenheit seit der Markteinführung des Smartphones Mitte September, es zu einem günstigeren Preis zu bekommen.

Die Black Friday Deals (Öffnet sich in einem neuen Tab) haben begonnen und die Mobilfunkanbieter haben eine Vielzahl von Rabatten angeboten. Nachfolgend haben wir alle Angebote aufgelistet, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass uns im Laufe des Wochenendes bis zum Cyber Monday noch weitere Angebote überraschen.

Nachfolgend findest du einige der besten iPhone 14 Angebote, die jetzt verfügbar sind, sowie weitere Tipps, wie du das Beste aus dem Black Friday Sale herausholen kannst.

Apple iPhone 14 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Apple iPhone 14 (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Das brandneue iPhone 14 wartet auf dich - und um dich zu verführen hat es einen Rabatt von 5 Prozent im Gepäck.

Jetzt günstiger, für nur 949 Euro

Apple iPhone 14 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Apple iPhone 14 Plus (Öffnet sich in einem neuen Tab)
Größerer Screen gesucht? Dann schau dir unbedingt das iPhone 14 Plus mit 256 GB Speicher an und sichere dir einen Rabatt von 8 Prozent.

Apple (Öffnet sich in einem neuen Tab)

Du möchtest mehr Auswahl?

Bei Apple (Öffnet sich in einem neuen Tab) bekommst du bis Montag eine Apple Gift Card geschenkt, wenn du ein Produkt im Shop kaufst.

Category
Storage Size
Colour
Price
Alle Preise
Zeige 10 von 595 Angeboten
Arrow

Welches Modell der iPhone 14 Serie sollte ich kaufen?

Das iPhone 14 Pro Max ist wahrscheinlich die schnellste und einfachste Antwort, wenn du das beste Smartphone der Serie kaufen willst, das sein Geld wert ist. Du bekommst mit diesem Gerät nicht nur den aktuellsten A16 Bionic Chipsatz und die beste Kameraleistung, sondern auch einen großen 6,7-Zoll-Super-Retina-XDR-Bildschirm für das beste Seherlebnis und hervorragende 48-MP-Weitwinkel-, 12-MP-Ultraweitwinkel- und 12-MP-Teleobjektivkameras, die alle Konkurrenten auf dem Markt vor Neid erblassen lassen. 

Das iPhone 14 Pro hat so ziemlich die gleichen Funktionen, nur mit einem etwas kleineren Display, aber die Einsparungen sind es vielleicht nicht wert, wenn du lieber ein größeres Display hättest. Das iPhone 14 und 14 Plus würden wir an diesem Black Friday wahrscheinlich am wenigsten empfehlen, da die Verbesserung sehr minimal ist. Wenn du ein iPhone 14 Basismodell oder ein iPhone 14 Plus kaufen möchtest, empfehlen wir dir, auch die Black Friday Angebote für das iPhone 13 (Öffnet sich in einem neuen Tab) zu prüfen, da du dort vielleicht ein viel besseres Angebot für ein sehr ähnliches Gerät bekommst. 

Wird das iPhone 14 am Black Friday ausverkauft sein?

Letztes Jahr hatten wir aufgrund von Engpässen bei den Chips einen Lagermangel beim iPhone 13, der durch den Anstieg der Verkaufszahlen am Black Friday noch verstärkt wurde. Wird sich das dieses Jahr wiederholen?

Apple hat wiederholt erklärt, dass sie Maßnahmen ergriffen haben, um Engpässe bei der Veröffentlichung des iPhone 14 zu vermeiden. Theoretisch werden sich viele Einzelhändler für den Black Friday mit den Geräten eingedeckt haben, so dass sie die Produkte anbieten können. Aber selbst wenn das stimmt, bedeutet das wahrscheinlich, dass die Einzelhändler die Anzahl der Geräte, die sie verkaufen, begrenzen müssen.

Mit anderen Worten: Rechne am Black Friday mit begrenzten Lagerbeständen, langen Lieferzeiten und möglicherweise Einschränkungen bei Farben und Speicherplatz für dein iPhone 14.

Welche Faktoren solltest du beim Kauf eines iPhone 14 beachten?

Beim Kauf deines neuen iPhones gibt es einige Faktoren, die du beachten solltest. Unabhängig davon, ob du ein SIM-freies Gerät oder ein Gerät mit Vertrag suchst, musst du wissen, was du willst:

SIM-frei oder mit Vertrag:

Das ist eine wichtige Entscheidung, die du treffen musst, die dir aber wahrscheinlich nicht schwer fallen wird: Willst du dein neues Gerät mit einem Vertrag oder als SIM-freies Gerät kaufen.

Wenn du dich für einen Vertrag entscheidest, werden die meisten deiner Kosten in monatlichen Raten gebündelt, was die Sache einfacher macht. Allerdings ist dies die insgesamt teurere Variante und bindet dich wahrscheinlich länger.

Ein Smartphone ohne SIM-Karte ist zwar insgesamt billiger und gibt dir mehr Freiheit, aber dafür musst du zu Beginn eine viel höhere Summe bezahlen, weil du das Smartphone direkt kaufen musst.

Datenobergrenzen:

Bei fast allen SIM-Tarifen und Smartphone-Verträgen sind deine Anrufe und SMS unbegrenzt oder gehen weit in die Tausende. Der Faktor, der normalerweise den Unterschied ausmacht, ist das Datenvolumen.

Es ist schwer zu sagen, wie viel Volumen du brauchst, aber eine Grundregel besagt, dass die meisten Menschen heutzutage mehr als 5 GB benötigen. Wenn du unterwegs nicht streamst oder herunterlädst, kannst du für soziale Medien, Karten und allgemeine Internetsuchen mit weniger als 5 GB auskommen.

Wir würden sagen, du brauchst zwischen 20 und 50 GB. Während des Black Friday bieten viele Einzelhändler natürlich Daten-Boosts oder eine Menge Daten für weniger Geld an. Mehr zu haben, als du brauchst, ist immer besser als weniger.

3 Tipps, um ein günstiges iPhone 14 zu kaufen

1. Finde heraus, wie viel Platz du brauchst

Speicherplatz kostet Geld, wie wir alle nur zu gut wissen. Wenn du herausfindest, wie viel Speicherplatz du realistisch gesehen brauchst, kannst du bei der Suche nach Black Friday iPhone 14 Angeboten so viel wie möglich sparen. Die Kosten für das iPhone 14 steigen mit jeder Erhöhung des Speicherplatzes um 130 €. Wenn du also ein günstiges iPhone 14 willst, solltest du genau wissen, wie viel du brauchst. Hier sind deine Optionen: 

128 GB: 

Das ist für die meisten iPhone-Nutzer ausreichend. Du kannst über 3.000 Apps, 35.000 Fotos, die du mit der 12-MP-Kamera aufgenommen hast, und über 45 Stunden 1080p-Videos speichern. Das ist eine Menge Speicherplatz, wenn du nicht übermäßig viele Fotos und Videos aufnimmst, und du kannst deinen täglichen Aufgaben nachgehen, ohne dir Sorgen zu machen, dass dir der Speicherplatz ausgeht. 

256 GB:

Im Laufe der Jahre ist dies wahrscheinlich die beliebteste Wahl geworden. Da die iPhone-Kameras immer besser werden und die Zahl der speicherfressenden Apps steigt, brauchen immer mehr Menschen mehr Speicherplatz. Außerdem wird die Lebenserwartung der iPhones immer länger, so dass immer mehr Menschen einen größeren Speicherplatz kaufen, damit ihr Smartphone länger hält, ohne dass sie Bilder auf einen anderen Speicher herunterladen müssen.

512GB/1T:

Das ist definitiv nicht die billigste Art, ein iPhone 14 zu kaufen. Aber es ist eine gute Idee, während des Black Friday Sale ein iPhone 14 mit viel Speicherplatz zu kaufen, denn so sparst du etwas Geld bei einem sonst sehr teuren Paket. 

Wenn du dein Smartphone viel für die Arbeit nutzt, viele Fotos und 4K-Videos machst und viele verschiedene Apps verwendest, reichen 512 GB oder sogar 1 TB aus und du musst dir fast nie wieder Gedanken über den Speicherplatz machen. 

2. Kaufe ein SIM-freies iPhone 14 für noch größere Preisvorteile

Der Kauf eines SIM-freien Geräts ist auf lange Sicht immer die günstigere Option, denn oft findest du günstigere Smartphone-Vertragsangebote allein und nicht als Teil eines iPhone-Deal-Pakets. Und besonders während des Black Friday, wenn SIM-freie Geräte bereits rabattiert sind, kannst du mit diesem "Trick" tolle Angebote machen. 

Natürlich kann es sich nicht jeder leisten, auf einen Schlag mehr als 900 Euro auszugeben, aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, nur für den Fall.

3. Tausche dein altes Smartphone ein

Apple bietet einen eigenen Inzahlungnahmeservice an, bei dem du bis zu 730 Euro Guthaben für dein neues Gerät erhalten kannst. Auch Einzelhändler und Netzbetreiber bieten ihre eigenen Inzahlungnahmesysteme an, mit denen du vielleicht etwas Geld sparen kannst.

Franziska Schaub
Chefredakteurin

Franziska Schaub ist Chefredakteurin bei TechRadar Deutschland und unter anderem verantwortlich für die Bereiche Smartphones, Tablets und Fitness.


Du möchtest, dass dein Produkt bei uns vorgestellt wird oder hast Neuigkeiten, die wir unbedingt in die Welt hinausstreuen sollen? Dann melde dich am besten unter fschaub[at]purpleclouds.de :)