The Mandalorian Staffel 3 hat ein offizielles Releasedatum – und es ist nicht mehr weit entfernt!

The Mandalorian Staffel 3 feiert mitunter die Rückkehr des dynamischen Duos in Form von Mando und Grogu
(Bildnachweis: Disney / Lucasfilm)

Staffel 3 von The Mandalorian hat nun endlich ein konkretes Veröffentlichungsdatum erhalten und erscheint bereits im Frühjahr des kommenden Jahres auf Disney Plus.

Die TechRadar DACH Community Awards 2022

techradar Community Awards

(Image credit: Future)

Noch bis zum 8. Dezember habt ihr Zeit an unserer Umfrage (Öffnet sich in einem neuen Tab) zu den Jahreshighlights in den verschiedensten Kategorien mitzumachen. Und mit etwas Glück könnt ihr dabei sogar noch vor Weihnachten reichlich beschert werden, indem ihr  beispielsweise den Samsung QN95B Smart-TV gewinnt.

Entgegen der Hoffnung vieler Fans hat sich der Titel hierbei allerdings um einen Monat verschoben und erscheint, anstelle von Februar, nun pünktlich zum 1. März 2023.

Das Datum selbst wurde zusammen mit einigen neuen Bildinhalten vom Set und einer erweiterten Fassung des Teaser-Trailers kürzlich auf der Comic-Con in Brasilien bekanntgegeben. Mit dabei sind hier auch neue Szenen zu Grogu, dessen Machtfähigkeiten sich scheinbar erweitern werden.

The Mandalorian Staffel 3 dürfte zudem direkt an die Geschehnisse von The Book of Boba Fett anknüpfen. Um diese entsprechend aufzuarbeiten, müssen wir im Folgenden also auch noch einmal hierüber sprechen...

Es folgen Spoiler für The Book of Boba Fett sowie die mögliche Handlung von The Mandalorian Staffel 3. Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Nach dem Ende von The Mandalorian Staffel 2 gingen Mando und der macht-affine Grogu zwischenzeitlich getrennte Wege, bis es entlang der Handlung von The Book of Boba Fett doch wieder zu einer gemeinsamen Reise durch die Galaxis kam. 

In der dritten Staffel wird dementsprechend Vieles wie gewohnt sein... oder vielleicht auch nicht. Denn immerhin nahm Mando inzwischen seinen Helm ab und kappte hiermit die Verbindungen zur mandalorianischen Bruderschaft. Weil das aber weit mehr als ein verzeihliches Versehen darstellt, ist seither Oberhäuptling Bo-Katan dem Kopfgeldjäger auf den Fersen. Einer der Dreh- und Angelpunkte der neuen Staffel dürfte also die Weiterentwicklung dieses Konfliktes sein. 

Ein weiterer Erzählstrang dürfte sich wiederum mit Grogu und dessen Weiterentwicklung beschäftigen. Und mit großer Spannung erwarten wir hierbei bereits, welche neuen Macht-Kniffe der kleine grüne Gefährte uns noch präsentieren wird. 

Giancarlo Esposito, der den Ex-Bösewicht Moff Gideon spielte, verriet bereits (Öffnet sich in einem neuen Tab), dass es sich bei Grogu um ein "Kind mit magischen Kräften handelt, welches 50 Jahre alt ist und in die Zukunft sehen kann." Wie viel daran tatsächlich dran ist und ob Grogu womöglich "irgendwann in dieser Serie das Universum rettet" erwarten wir – und vermutlich auch die Fans – mit großer Vorfreude.

Baby Yoda aka Grogu aus Star Wars The Mandalorian

Wie viel Potenzial verbirgt sich wohl noch hinter unserem kleinen, grünen Freund?  (Image credit: Disney Plus)

Zusammengefasst steht uns also auch in Staffel 3 wieder viel Action, eine spannende Geschichte und hoffentlich auch wieder bombastische Bild- und Tonuntermalung bevor. 

Wir sind jedenfalls guter Dinge, dass auch die neueste Staffel den hohen Serienstandard beibehalten wird. Und gerade nach Andor (Öffnet sich in einem neuen Tab) sind wir in der Redaktion derzeit wieder vollends im Star-Wars-Fieber. Was uns dabei an Staffel 1 begeistern konnte, verraten wir dir im abschließenden Serien-Talk unterhalb: 

Redakteur

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von