Skip to main content

MacBook Air 2022 möglicherweise in Leaks aufgetaucht

Das MacBook Air (2022) in vielen verschiedenen Farben
(Image credit: Jon Prosser / Future)

Um das MacBook Air 2022 ranken sich bereits unzählige Gerüchte. Das neueste zeigt angeblich ein Render des neuen Laptops (opens in new tab) und damit sein neues Design.

Augenscheinlich wird beim MacBook Air 2022 der klassische Look komplett überarbeitet und durch ein keilförmiges Design ersetzt. Die Leaks deuten außerdem auf einen Release in der zweiten Jahreshälfte 2022 hin.

Das neue MacBook Air soll nur rund 1,3 kg wiegen und ein 13,6 Zoll großes mini-LED Retina-Display besitzen, eine neue Tastatur, die dem MacBook Pro ähneln soll, USB-C- und Thunderbolt-Anschlüsse und in einer Vielzahl von Farben, mit bis zu 2 TB Speicher, bis zu 16 GB RAM und 20 Stunden Akkulaufzeit erhältlich sein. HDMI und SD-Slot wurden bisher nicht erwähnt.

Das neue Notebook soll zudem den neuen Apple M2-Chip in einer Variante mit acht Kernen bekommen. Dieser soll nicht so leistungsfähig sein wie der M1 Pro und der M1 Max, dafür aber GPU- und CPU-Effizienz priorisieren.

Wie üblich wurde keins dieser Gerüchte von Apple bestätigt und sind daher wie immer mit Vorsicht zu genießen.

Analyse: Was bisher bekannt ist

Obwohl es noch nicht offiziell vorgestellt worden ist, gibt es eine Menge Leaks und Gerüchte, die ein immer besseres Bild des MacBook Air 2022 zeichnen. Mark Gurman von Bloomberg (opens in new tab) bekräftigt diese Gerüchte obenrein.

Auf Apples „Peek Performance“-Event am 8. März fehlte vom Laptop jede Spur, doch es besteht noch die Möglichkeit, dass er einen Auftritt zum WWDC Anfang Juni 2022 macht – wenn auch nicht allzu wahrscheinlich. Gurman zufolge (opens in new tab) wollte Apple das neue MacBook Air Ende 2021 oder Anfang 2022 auf den Markt bringen, konnte den Zeitplan jedoch nicht einhalten.

Während die Gerüchteküche zuversichtlich ist, dass dieses Jahr ein MacBook Air erscheint, ist sie sich bei 14- und 16-Zoll MacBook Pros nicht ganz so sicher. Stattdessen könnte jedoch ein Refresh des 13-Zoll-Modells erscheinen.

Eugen Wegmann

Eugen Wegmann ist Online-Redakteur für PurpleClouds Deutschland GmbH / TechRadar Region DACH und zuständig für Gaming und Computer-Hardware.

E-Mail: ewegmann[at]purpleclouds.de

With contributions from