Skip to main content

Ja, das Multiplayer-Spiel zu The Last of Us 2 wird immer noch realisiert

The Last of Us 2
(Image credit: Sony/Naughty Dog)

Erinnerst du dich, dass The Last of Us: Part 2 eine Multiplayer-Komponente hatte? Entwickler Naughty Dog hat den Fans in einem speziellen Community-Update während des feierlichen "The Last of Us Day" versichert, dass sich das Projekt immer noch in Entwicklung befindet.

Auf die Frage, wie es mit The Last of Us weitergeht, bestätigte Rochelle Snyder von Naughty Dog, dass das Multiplayer-Projekt immer noch in Arbeit ist und erklärte, dass das Unternehmen "in der Phase der Personalbeschaffung für MP-bezogene Positionen" ist.

Naughty Dog ist derzeit an mehreren Projekten beteiligt, darunter die HBO-Fernsehserie The Last of Us und Uncharted: Legacy of Thieves, ein PS5-Remaster von Uncharted 4 und Uncharted: The Lost Legacy, das mit Hilfe des Entwicklers Iron Galaxy auch für den PC erscheint.

Derzeit ist noch unklar, wie die Multiplayer-Komponente von The Last of Us 2 aussehen wird. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass es sich um ein eigenständiges Projekt handelt, das an den beliebten Factions-Modus aus dem Originalspiel erinnert.

Factions war ein schockierend gut umgesetzter Online-Mehrspielermodus, in dem zwei gegnerische Teams von Überlebenden nach Vorräten jagen und ein Arsenal aufbauen mussten, um sich gegenseitig auszuschalten. Das war überraschend innovativ, und wir würden uns freuen, wenn das Konzept in einem Factions-Nachfolger weiter ausgebaut würde.


Analyse: Braucht The Last of Us 2 einen Multiplayer?

Nein, The Last of Us 2 braucht nicht unbedingt eine Multiplayer-Komponente. Die Einzelspielerkampagne hat Millionen von Spielern emotional berührt und wird denjenigen, die sie durchgespielt haben, noch jahrelang im Gedächtnis bleiben. Das allein ist schon viel wert.

Es lässt sich jedoch kaum bestreiten, dass die düstere Postapokalypse von The Last of Us nicht reif für Multiplayer-Aktivitäten ist. Wie bereits erwähnt, hat der Factions-Modus bewiesen, dass die Fans mehr als bereit waren, eine innovativere Variante des Online-Multiplayer-Shooters zu spielen, mit Gameplay-Elementen, die im Kontext der Serie absolut Sinn machen.

Warum dauert diese Multiplayer-Komponente dann so lange? Nun, es ist klar, dass Naughty Dog ein Auge für Perfektion hat (nicht unbedingt zum Besseren, wenn man die vielen Berichte über die "Crunch Culture" beim Entwickler bedenkt) und sich wahrscheinlich die Zeit nimmt, einen Multiplayermodus in der hohen Qualität zu entwickeln, die die Fans erwarten.

Auch wenn Factions die Hülle für den Multiplayer von The Last of Us 2 sein könnte, ist es wahrscheinlich, dass es im Spiel eine ganze Reihe von Modi geben wird, darunter auch einfachere wie Team Deathmatch. Wahrscheinlich wird es auch eine dauerhafte Charakterentwicklung geben und vielleicht sogar ein Battle-Pass-System, das bei Multiplayer-Titeln nach wie vor der Zeitgeist ist.

Da der Entwickler anscheinend immer noch Mitarbeiter für das Projekt sucht, erwarten wir nicht, dass der Modus in den nächsten Wochen erscheint - vielleicht Anfang 2022, wenn wir Glück haben?