Skip to main content

Neues iPad Air 4 (2020): Erscheinungsdatum, Preis, News und Leaks

iPad Air 4
(Image credit: Apple)

Das neue iPad Air 4 (2020) wurde auf dem September-Event von Apple zusammen mit dem neuen iPad 8 und vielen anderen Gadgets enthüllt. Dabei handelt es sich um die vierte Generation der "iPad Air" Mittelklasse-Serie von Apple.

Während die meisten iPad Air Tablets wie Plus-Size-Versionen der iPads der Einstiegsklasse erscheinen, scheint das neue iPad Air 4 eher eine "Lite"-Version der iPad Pro-Modelle zu sein. Es verfügt über einige beeindruckende Spezifikationen und könnte viele Kreative und Profis überzeugen.

Dies ist der Nachfolger des iPad Air 3, weshalb es von einigen als iPad Air 4 bezeichnet wird, obwohl Apple es nicht so nennt - sie nennen es einfach "iPad Air (2020)". Dennoch werden wir es als Modell der vierten Generation als iPad Air 4 bezeichnen, um Verwirrung zu vermeiden.

Um dir zu helfen, mit diesem Tablet warm zu werden, haben wir alle Informationen zusammengestellt, die wir bisher darüber haben, einschließlich des Preises, des Erscheinungsdatums, der technischen Daten und der Funktionen des iPad Air 4.

Neues iPad Air (2020): Kurz & knapp

  • Worum geht's? Das nächste Mittelklasse-Tablet von Apple
  • Wann kommt es? Irgendwann im Oktober
  • Wie viel kostet es? Beginnt bei 632,60 €

Neues iPad Air (2020): Erscheinungsdatum und Preis

Der Preis für das neue iPad Air beträgt ab 632,60 € und wird ab 'nächsten Monat', also irgendwann im Oktober 2020, erhältlich sein. Das ist ein ziemlicher Anstieg gegenüber dem Vorgängermodell, aber es scheint auch ein großer Fortschritt bezüglich der Spezifikationen zu sein.

Das iPad Air 3 begann bei 549 € für eine Version mit 64 GB Speicher und kostete 649 $ für 256 GB.

In der folgenden Tabelle haben wir dir aufgeschlüsselt, mit welchem Preis du bei den jeweilen Speicher- und Konnektivitätsoptionen rechnen musst:

iPad Air 4 (2020) - Preise
64 GB, Wi-Fi64 GB, Wi-Fi + Cellular256 GB, Wi-Fi256 GB, Wi-Fi + Cellular
632,60 €769,10 €798,35 €934,80 €

Apple Event 2020

(Image credit: Apple)

Neues iPad Air 4: Design und Display

Das iPad Air hat einen flachen Rand, ein All-Screen-Display, eine einzige Kamera auf der Rückseite und einige subtile Randtasten - es sieht dem iPad Pro sehr ähnlich, was sich von früheren iPad Airs unterscheidet, die wie große Versionen der Einsteiger-Tablets mit großen Einfassungen und physischen Tasten auf der Vorderseite aussahen.

Der Bildschirm verwendet Apples Liquid Retina Display Tech, eine ausgefallene Form von LCD. Es hat eine Auflösung von 2360 x 1640 und einen Durchmesser von 10,9 Zoll, was nicht ganz so groß ist wie bei den iPad Pro-Modellen, da die kleinste Größe 11 Zoll beträgt. Es gibt eine Vielzahl von Bildschirmtechnologie-Features, die auch die visuelle Darstellung verbessern, wie z.B. das True Tone Display, das den Bildschirm je nach Umgebung, in der du dich befindest, subtil anpasst.

Das iPad Air 4 ist das erste Tablet von Apple mit einem Fingerabdrucksensor, der in eine Taste an der Seite integriert ist. Bei einigen anderen Tablets des Unternehmens waren Fingerabdrucksensoren in die Home-Taste auf der Vorderseite eingebaut, aber wir haben noch nie seitlich angebrachte Scanner von Apple gesehen.

Hier gibt es einen USB-C-Anschluss, wie bei den iPad Pro-Modellen, der das Laden und Senden von Daten wesentlich schneller machen sollte. Er eignet sich hervorragend für Profis, die externe Monitore oder Festplatten an das iPad anschließen möchten.

Das iPad Air 4 arbeitet mit dem Magic Keyboard und dem Apple Pencil der zweiten Generation - damit ist es das erste Tablet außerhalb der Apple Pro-Reihe, das diesen neueren Stift verwendet. Er lässt sich magnetisch an der Oberseite des Tablets befestigen und lädt sich auf diese Weise auf.

Apple Event 2020

(Image credit: Apple)

Neues iPad Air 4: Farben

  • Space Grau
  • Silber
  • Rosègold
  • Grün
  • Sky Blau

Neues iPad Air 4: Spezifikationen und Funktionen

Der Chipsatz im Inneren des iPad Air 4 ist der A14 Bionic, den wir auch für das iPhone 12 erwarten. Es ist der erste 5nm-Chipsatz in einem mobilen Tablet von Apple, und es klingt wie das schnellste Tablet, das das Unternehmen bisher auf den Markt gebracht hat. Wir werden auf jeden Fall einige Benchmark-Tests durchführen, sobald wir das Tab in unseren Labors haben, um zu sehen, ob diese Behauptung wahr ist.

Apple sagt, dass die Grafikleistung des Tablet 30 % schneller ist, obwohl nicht gesagt wird, im Vergleich zu was. Sie besagt jedoch, dass das Tab doppelt so schnell ist wie dein durchschnittliches HP Notebook.

Apple gibt die Akkukapazität seiner Geräte nur selten bekannt, wenn sie auf den Markt kommen - wir würden erwarten, dies herauszufinden, wenn das iPad Air zum Kauf angeboten wird, da die Leute es unweigerlich auseinandernehmen werden, um zu sehen, was drin ist.

Schließlich gibt es noch eine 7MP f/2,2-Kamera für die Vorderseite und eine 12MP f/1,8-Kamera auf der Rückseite, die gut genug für Videogespräche und andere Formen der Kommunikation wie diese klingt.