Skip to main content

In Die Sims 4 gibt es endlich ein paar kostenlose Inhalte

Ein Sim in Die Sims 4 zeigt ihre lackierten Nägel
(Image credit: EA)

EA hat bestätigt, dass das Spa Day Content Pack für Die Sims 4 ein großes Update mit neuen Funktionen erhält. Wie PC Gamer berichtet, ist das DLC-Update komplett kostenlos. Wenn du das Spiel also bereits besitzt, musst du kein Geld ausgeben, um in den Genuss der neuen Inhalte zu kommen.

Das Spa Day Pack wurde ursprünglich im Jahr 2015 veröffentlicht und erhielt zwar allgemein positive Kritiken, aber sein Wert wurde kritisiert, weil die zusätzlichen Inhalte kleiner waren als vergleichsweise teure Erweiterungen. In dieser Auffrischung können Sims nun neue Wellness-Bestrebungen bekommen: Zen-Guru, Selbstpflegespezialist und Innerer Frieden.

Gesichtsmasken, Maniküre und Pediküre wurden ebenfalls in die Liste der Aktivitäten aufgenommen, was bedeutet, dass Die Sims 4 endlich eine native Unterstützung für Nägel hat, mit der du die Form, das Design und die Farbe ändern kannst. Nägel sind schon lange etwas, das die Modding-Community zur Verfügung gestellt hat, aber die Auffrischung von Spa Day ist das erste Mal, dass ein Sims-Spiel die Möglichkeit bietet, die Standardnägel zu verändern.

Die Sims ist eine Reihe von Lebenssimulationsspielen, die für ihre zahlreichen Erweiterungspakete bekannt sind, von denen einige kritisiert wurden, weil sie für das, was du bekommst, zu teuer sind. Als das Basisspiel Die Sims 4 im Jahr 2014 veröffentlicht wurde, gab es Kritik, weil Inhalte, die zuvor standardmäßig enthalten waren, weggelassen wurden, wie z. B. Swimmingpools (später in Patch 7 hinzugefügt) und die Lebensphase "Kleinkind" (2017 per Patch hinzugefügt).

Meinung: Sollten Die Sims mehr kostenlose Updates bekommen?

Die Sims 4 DLC zeigt Sims, die eine Massage bekommen

(Image credit: EA)

Die Sims hat eine große Modding-Community, mit vielen engagierten Designern auf Websites wie The Sims Resource und Mod The Sims, die neue Frisuren, Kleidung und Möbel für die Spiele erstellen. Während einige Websites eine Spende an die Ersteller/innen verlangen, wenn du dich für ein Abonnement anmeldest, um ein Download-Limit zu erhöhen, sind viele dieser Mods kostenlos erhältlich.

Ist es bei so vielen Inhalten, die ohne zusätzliche Kosten verfügbar sind, überhaupt noch nötig, dass lahme DLC-Packs wie Spa Day ein kostenloses Update bekommen?

Ja. Nicht jeder Spieler wird Mods nutzen wollen, um das Spielerlebnis zu verbessern, daher sind native Inhalte immer willkommen. Aber da Funktionen wie lackierte Nägel schon seit vielen Jahren verfügbar sind (wenn man bereit ist, die erforderlichen Mods zu beschaffen), hätte man die Entwicklungszeit besser in die Arbeit an neuen DLCs oder sogar an dem mit Spannung erwarteten Sims 5 stecken können. 

Kostenlose Inhalte sind immer eine gute Sache - was hast du schließlich zu verlieren? Aber als großer Sims-Fan hat mich ein überteuertes DLC-Paket aus dem Jahr 2015 nicht nachts wach gehalten. Daraus hätte man für die Veröffentlichung eines ähnlichen Inhaltspakets für Die Sims 5 lernen können, aber da EA mit jeder Version von Die Sims mehr und mehr Kernfunktionen entfernt, besteht die Möglichkeit, dass weitere Funktionen in ein kostenpflichtiges DLC-Paket gepackt werden.