Skip to main content

GTA 6 spielt Gerüchten zufolge in Rio

best GTA 5 mods
(Image credit: GTA V Redux)

Die Gerüchte um GTA 6 kochen wieder einmal hoch, dieses Mal als Ergebnis einer Reihe von "Leaks", die angeblich Teile der Gesamtkarte von GTA 6 enthüllen sollen.

Diese angeblichen Kartenleaks gibt es schon seit einiger Zeit, um genau zu sein seit Anfang 2020, wobei der letzte Leak Anfang dieser Woche auftauchte. Bislang gab es insgesamt vier Leaks, die jeweils einen anderen Abschnitt der Gesamtkarte zu zeigen scheinen.

Nach dem jüngsten Leak haben Fans im GTA 6 Subreddit darüber spekuliert, ob GTA 6 - zumindest teilweise - in Rio De Janeiro spielen wird. Der ursprüngliche Poster des Spekulations-Threads verglich das dritte geleakte Kartenbild mit einer realen Karte von Rio.

Es ist wahrscheinlich, dass hier nach Strohhalmen gegriffen wird, aber diese Theorie korreliert mit früheren Gerüchten und Spekulationen von Fans, dass GTA 6 teilweise in Südamerika spielen könnte.

Die Gerüchteküche brodelt

GTA 5

(Image credit: Rockstar Games)

In Anbetracht der Anzahl von GTA 6, die im Umlauf sind, und der Tatsache, dass diese angeblichen Map-Leaks ursprünglich auf 4Chan auftauchen, sollte man diese Gerüchte und "Leaks" mit einem großen Maß an Vorsicht genießen. 

Bisher haben die Gerüchte zu GTA 6 angedeutet, dass das Setting von Virginia bis London reichen könnte. Das prominenteste Gerücht besagt, dass GTA 6 unter dem Codenamen "Project Americas" entwickelt wird und sowohl die USA als auch Südamerika umfassen wird, einschließlich der Schauplätze, die von realen Orten inspiriert sind.

Während dies eine aufregende Aussicht ist, sollte man bedenken, dass es viele Gerüchte gibt, die absichtlich gefälscht werden, um die Fans in die Irre zu führen. 

Obwohl Take-Two Interactive dieses Jahr an der E3 2021 teilnimmt, erwarten wir keine konkreten Neuigkeiten zu GTA 6, da Rockstar sich wahrscheinlich darauf konzentrieren wird, Details zu GTA 5 für PS5 und Xbox Series X zu verraten, das im November erscheinen wird.