Exzellentes neues Feature ergänzt einen der besten Passwort-Manager überhaupt

Zum Wohle der Sicherheit ist ein verschlüsselter Datenaustausch für Unternehmen nur ratsam
(Bildnachweis: Future)

Die Passwort-Manager-Firma Keeper Security hat eine neue Funktion angekündigt, die es Nutzern ermöglicht wird, ihre Daten zeitlich begrenzt und sicher mit anderen Nutzern zu teilen. 

Geschehen soll dies mit dem Keeper One-Time Share: Einer Funktion, die für all jene nützlich ist, die vertrauliche Infos mit Freunden, Familie oder Kollegen teilen wollen, ohne sie jedoch über Mail, SMS oder Online-Chats preiszugeben. 

Entlang der aktuellen Lage und zunehmenden Bedenken rund um die Infoweitergabe zwischen MitarbeiterInnen scheint uns die Neuerung ideal datiert. Eine multinationale Umfrage von Western Digital ergab beispielsweise, dass 68% der DatenmanagerInnen glauben, dass das Verhalten ihrer MitarbeiterInnen eine größere Bedrohung für Sicherheit hochsensibler Daten darstellt, als es mitunter externe Hacker oder andere böswillige Akteure tun.

Wie funktioniert das neue Feature? 

Keeper Security versichert uns hierbei, dass One-Time-Share-Links sich nur auf das Gerät des Empfängers beschränken und automatisch zum festlegbaren Zeitpunkt ablaufen werden. Die Lösung kann darüber hinaus auch verwendet werden, um Daten mit Empfängern zu teilen, die kein Keeper-Konto besitzen. 

One-Time-Share kann weiterhin auch über QR-Codes, Airdrop, E-Mail, SMS oder andere Out-of-Band-Kanäle übermittelt werden. Zusätzlich sind One-Time-Shares gerätesicher, sodass nur der ursprüngliche Empfänger Zugriff auf die Datei erhält und jene entschlüsseln kann. 

Sollte der Link später von Dritten geöffnet werden oder das Konto von NutzerInnen kompromittiert sein, bleiben die Daten verschlüsselt, selbst wenn der Sicherheitsschlüssel vorliegend ist. 

Keeper Security ist hierbei jedoch nicht das einzige Unternehmen, welches eine derartige Funktion zum privaten und Firmenschutz anbietet. Auch 1Password hat vor kurzem eine Lösung veröffentlicht, mithilfe derer Unternehmen ihre allgemeine Sicherheitslage verbessern können.

Mittels 'Insights' erhält man Tools, die Datenschutzverletzung, Passwortschwachstellen oder die gemeinsame Nutzung von 'Vaults' überwachen und welche zeitgleich Vorschläge für präventive Schritte zur Optimierung der Sicherheitslage anbieten.

Keeper One-Time Share ist derzeit für alle Kunden - kostenpflichtig, kostenlos sowie gewerblich - verfügbar.

Als Redakteur bei TechRadar Deutschland beschäftigt sich Christian Schmidt primär mit den Themen Gaming sowie PC-Hardware.



Erreichbar ist Christian unter der Mailadresse cschmidt[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von