Skip to main content

Es ist offiziell: Wir bekommen ein neues Oculus VR-Headset - aber es ist nicht die Quest 3

Project Cambria VR headset
(Image credit: Meta)

Mark Zuckerberg hat auf der Facebook Connect 2021 endlich den Deckel auf das nächste VR-Headset von Oculus gelüftet - und es heißt Project Cambria.

Project Cambria wird irgendwann im nächsten Jahr auf den Markt kommen und ist kein Quest-Gerät (also weder die Oculus Quest 3 noch ein direkter Nachfolger der Oculus Quest 2), wird aber mit Quest-Geräten kompatibel sein, so das Unternehmen. 

Es ist Teil von Facebooks Vorhaben, in den kommenden Jahren mehrere neue Mixed-Reality-Produkte auf den Markt zu bringen, die "den Stand der Technik voranbringen". 

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nur wenige Details zu Project Cambria - wir haben nur einen kurzen Blick auf das Produkt selbst in einem kurzen Teaser-Video erhascht - aber Zuckerberg bestätigte, dass es mit bahnbrechenden Funktionen ausgestattet sein wird, die Facebook noch nicht in sein bestehendes Oculus Quest-Angebot aufnehmen kann.

Daher wird es preislich am oberen Ende des VR-Hardware-Spektrums angesiedelt sein, auch wenn das Unternehmen noch keine genauen Zahlen dazu genannt hat.

Wir wissen, dass Project Cambria in der Lage sein wird, das Gesicht und die Augen in Echtzeit zu erfassen und dass es mit Kameras ausgestattet sein wird, die hochauflösende Videos an die internen Bildschirme übertragen. 

Diese Technologie wird es dem Headset ermöglichen, die Emotionen der Menschen in den Avataren widerzuspiegeln - ganz im Sinne des neuen Vorstoßes des Unternehmens in Richtung eines "Metaverse" - und Project Cambria einen viel schlankeren Formfaktor zu verleihen als die besten VR-Headsets, die derzeit auf dem Markt sind.

Auf der Veranstaltung gab Facebook außerdem bekannt, dass es seinen Namen offiziell in Meta ändern wird.

Analyse: Ist das die "Oculus Pro"?

Es ist noch nicht klar, ob es sich bei diesem mysteriösen Project Cambria tatsächlich um das seit langem gemunkelte "Oculus Pro"-Headset handelt, aber angesichts der Ähnlichkeiten zwischen den kürzlich durchgesickerten Informationen über ein neues Oculus-Headset und dem, was auf der Facebook Connect gezeigt wurde, sind wir ziemlich zuversichtlich, dass es das ist. 

See more

Das obige Video, in dem die "Seacliff-Firmware" vorgestellt wird, scheint ein Gerät zu zeigen, das ähnlich aufgebaut ist wie Project Cambria und mit dem der Avatar eines Spielers verschiedene Outfits anprobieren kann.

In Anbetracht des allgemeinen Vorstoßes zur verstärkten Nutzung von Avataren im ehrgeizigen "Metaverse"-Projekt des Unternehmens bei Facebook Connect sind wir zuversichtlich, dass dieses Video - das im Vorfeld der Veranstaltung durchgesickert ist, aber nicht gezeigt wurde - tatsächlich auf Project Cambria verweist.

Wir müssen noch auf weitere Details zu dem brandneuen VR-Headset des Unternehmens warten, aber es ist klar, dass Facebooks unerwartetes Projekt Cambria die Grenzen der Mixed-Reality-Technologie erweitern will.

Axel Metz

Axel is a London-based Staff Writer at TechRadar, reporting on everything from the latest Tesla models to newest movies as part of the site's daily news output. Having previously written for publications including Esquire and FourFourTwo, Axel is well-versed in the applications of technology beyond the desktop, and a degree in English Literature means he can occasionally be spotted slipping Hemingway quotes into stories about electric sports cars.