Im Test: Edifier G2000

Sie mögen winzig sein, aber die Edifier G2000 PC-Lautsprecher haben es in sich

Edifier G2000 in pink on a table
(Image: © Future / Michelle Rae Uy)

TechRadar Fazit

Die Edifier G2000 PC-Lautsprecher überzeugen durch ihre überragende Klangqualität. In Kombination mit ihrem ansprechenden Design, dem geringen Platzbedarf und den zahlreichen Anschlussmöglichkeiten sind sie ein wirklich beeindruckendes Paar Lautsprecher. Kein Wunder, dass sie so beliebt sind.

Pro

  • +

    Niedliches und kompaktes Design

  • +

    Mehrere Anschlussmöglichkeiten

  • +

    Voller Klang für seine Größe

  • +

    Sub-Out und LED-Beleuchtung als Extras

Kontra

  • -

    Das Klangbild ist praktisch nicht existent

  • -

    Der Hochtonbereich ist nicht sehr detailliert

Warum können Sie TechRadar vertrauen? Unsere Experten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für sich auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

Edifier G2000: 1-Minuten-Rezension

Spezifikationen

Edifier G2000

(Image credit: Edifier)

Frequenzbereich: 98Hz - 20kHz
Treiber: 50mm
Konnektivität: Bluetooth
Audio-Inputs: Bluetooth, USB, 3.5mm
Outputs: Sub out

Der Edifier G2000 beweisen zumindest eines: dass diese PC-Setup-Instagrammer wirklich Geschmack haben. Selbstverständlich ist es schwierig, Leuten zu vertrauen, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Produkte zu bewerben. Schließlich werden sie gute Dinge über sie sagen, weil sie dafür bezahlt werden. Aber wenn du ihnen schon nicht glauben willst, dann nimm wenigstens das Wort von Edifier. Hat die Audiomarke nicht bereits bewiesen, dass sie erschwingliche und dennoch gut klingende Audiogeräte herstellt?

Ich habe im Laufe der Jahre mehr als genug Edifier-Produkte getestet und bin selten enttäuscht worden. Obwohl ich zugeben muss, dass ich auf diese kleinen, aber mächtigen Computerlautsprecher mehr wegen ihres Aussehens als wegen ihrer Audioleistung neugierig war. 

Ich muss zugeben, dass ich etwas überrascht war, wie gut der Sound ist, der aus diesen Lautsprechern kommt. In Anbetracht ihrer Größe und ihres Preises ist es wirklich beeindruckend, dass sie einen vollen Klang mit ausgewogenen Mitten, klaren Höhen und ordentlichen Bässen liefern können. Außerdem bieten sie Anschlussmöglichkeiten, einen Sub-Out-Anschluss, an den du einen Subwoofer anschließen kannst, um das fehlende tiefe Grollen zu erzeugen, und eine anpassbare LED-Beleuchtung.

Selbstverständlich können sie nicht mit dem SteelSeries Arena 9 oder dem kommenden Razer Leviathan V2 Pro mithalten. Aber wenn du ein Paar erschwingliche Lautsprecher mit einer großartigen Audioleistung und einem ansprechenden Design suchst, sind sie ein absolutes Muss.

Edifier G2000: Preis & Verfügbarkeit

  • Preis: 97,99€
  • Verfügbarkeit: Jetzt erhältlich

Die Edifier G2000 gehören zu den günstigsten Computer-Lautsprechern, die wir getestet haben. Sie kosten 97,99€ und manch einer mag sagen, dass sie etwas billiger sein könnten. Aber in Anbetracht der Klangleistung, der Multi-Konnektivitätsoptionen und des Designs finde ich, dass das ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Außerdem ist alles, was du unter 100 US-Dollar findest, in Bezug auf die Klangqualität wahrscheinlich eine Enttäuschung.

Fairerweise muss man allerdings sagen, dass die Creative Pebble Plus 2.1 mit ihrem Preis von rund 40 Euro und dem darin enthaltenen Subwoofer ernstzunehmende Gegner sind. Auch die Logitech Z407, die zum etwa gleichen Preis wie die Edifier G2000 erhältlich sind und ebenfalls einen Subwoofer enthalten, bieten ein etwas besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Andererseits sind die Edifier G2000 vom Design her überlegen. Es kommt also wirklich auf deine Vorlieben an.

  • Mehrwert: 4/5

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Edifier G2000: Design

  • Kompakter, sechseckiger Formfaktor in verschiedenen Farben
  • 12 Lichteffekte
  • Bassanschluss an der Rückseite jedes Satelliten

Es gibt wahrscheinlich eine Menge Leute da draußen, die die Edifier G2000 nur wegen ihres Aussehens haben wollen. Diese Computerlautsprecher sind nicht nur kompakt und platzsparend, sondern haben auch eine sechseckige Form, die sich nach hinten hin verjüngt, was ihnen ein einzigartiges und attraktives Aussehen verleiht. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Farben, darunter Rosa.

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Die drei anpassbaren Beleuchtungsbereiche auf jedem Satelliten – zwei auf jeder Seite und ein größerer hinten – runden das Design ab. Mit anpassbar meine ich, dass du mit dem LED-Lichteffektschalter an der Seite des rechten Lautsprechers zwischen 12 Lichteffekten wählen kannst. Auch wenn du sie nicht wirklich personalisieren kannst, trägt die Beleuchtung dieser Lautsprecher doch dazu bei, die Atmosphäre zu verbessern, egal ob du ein Spiel spielst oder einen Film ansiehst. Das gilt besonders, wenn du ein RGB-Fan bist.

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Apropos Schalter: An der Seite des rechten Lautsprechers befinden sich zwei Mehrzwecktasten und ein Lautstärkehebel. Die obere Taste ist gleichzeitig die Einschalttaste und der Schalter für den Eingangsmodus, während die untere Taste sowohl als Schalter für den LED-Lichteffekt als auch für die Soundeffekte dient. Auf der Rückseite des Satelliten findest du die Anschlüsse: Es gibt einen USB-Anschluss, einen Aux-Eingang und einen Sub-Out-Anschluss.

Schließlich gibt es noch eine Bassöffnung an der Rückseite jedes Lautsprechers. Diese Bassöffnung ist zwar klein, etwa 1,3cm im Durchmesser, aber sie trägt dazu bei, die Bässe zu verstärken, worauf ich weiter unten näher eingehen werde.

  • Design: 5/5

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Edifier G2000: Leistung

  • Voller Klang für seine Größe
  • Ziemlich ausgewogene Mitten, klare Höhen
  • Die Klangabbildung könnte besser sein

Die Edifier G2000 PC-Lautsprecher haben einen überraschend vollen Klang für kleine Stereolautsprecher mit 2,75-Zoll-Treibern. Natürlich gibt es keinen Subbass, aber es scheint, dass die oberen Bässe verstärkt werden, sodass es so klingt, als gäbe es mehr Bässe als tatsächlich vorhanden sind. Das wird besonders deutlich, wenn du Hip-Hop hörst oder dir einen Blockbuster ansiehst, bei dem ein gewisses Rumpeln im unteren Bereich erwartet wird. Du vermisst zwar die tiefen Bässe, aber es ist genug Bass vorhanden, um den Sound voller klingen zu lassen, auch dank der Bassöffnung an der Rückseite jedes Satelliten.

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Die Mitten der Edifier G2000 sind ziemlich ausgewogen, klingen aber nicht satt. Wenn man die Größe dieser Lautsprecher bedenkt, ist das vermutlich besser so. Da sie winzig sind und keine separaten Hochtöner haben, würden die Mitten wahrscheinlich alles andere übertönen, wenn sie wirklich mittenlastig wären. Außerdem haben kleine Lautsprecher in der Regel nicht viele Mitten, daher ist es schon beeindruckend, dass diese hier genug davon haben. Die Höhen klingen nicht verschleiert oder gedämpft und sind klar genug, um die meisten Hörer zufrieden zu stellen, auch wenn es sich nicht gerade um audiophile Details handelt. In Anbetracht des Preises dieser Lautsprecher ist das eigentlich ziemlich gut.

Abschließend noch ein Wort zur Klangbühne. Solange du die Edifier G2000 so aufstellst, dass jeder Lautsprecher auf jedes Ohr ausgerichtet ist, sollte das Klangbild breit genug sein. Wenn es um die tatsächliche Klangabbildung geht, ist sie gut, aber nicht superpräzise. Als ich mir Zack Snyders Justice League anschaute, in dem offensichtlich viel Action vorkommt, war es für mich schwer zu erkennen, wo alles war. Der meiste Ton schien einfach in der Mitte zu liegen.

  • Leistung: 4/5

Edifier G2000 in pink on a table

(Image credit: Future / Michelle Rae Uy)

Sollte ich die Edifier G2000 kaufen?

Swipe to scroll horizontally
EigenschaftenAnmerkungPunkte
MehrwertMit einem Preis von rund 100 Euro sind die Edifier G2000 sehr erschwinglich. Wenn du das mit der Leistung, den Funktionen und dem Design kombinierst, bekommst du eine Menge für dein Geld.4 / 5
DesignIch liebe das sechseckige Design, den kompakten Formfaktor und die Farboptionen. Außerdem können die Beleuchtungszonen individuell angepasst werden, was die Atmosphäre noch intensiver macht.4 / 5
LeistungDu bekommst einen vollen Klang mit ziemlich ausgewogenen Mitten, klaren Höhen und anständigen Tiefen sowie einem guten Klangbild. Gar nicht mal so schlecht für ein Paar in dieser Größe.4 / 5

Kaufe sie, wenn...

...du ein kleines Setup besitzt.
Die Edifier G2000-Lautsprecher sind sehr kompakt und nehmen nur wenig Platz ein, was sie perfekt für Leute mit kleineren Schreibtischen macht.

...du gute Audioqualität mit vielen Anschlussmöglichkeiten möchtest.
Diese Computer-Lautsprecher übertreffen ihr Gewicht (und ihre Größe), indem sie einen überraschend guten Klang und verschiedene Anschlussmöglichkeiten bieten.

...du eher nach Mehrwert und nicht nach Budget filterst.
Sie sind keine Billiglautsprecher, aber sie sind erschwinglich und verfügen über tolle Funktionen und einen hervorragenden Klang. Sie sind eine tolle Option, wenn du etwas für dein Geld bekommen möchtest.

Kaufe sie nicht, wenn...

...du ein sehr kleines Budget hast.
Hast du ein kleines Budget? Es gibt andere Optionen auf dem Markt, die billiger sind und sogar mit einem Subwoofer ausgestattet sind.

...du ein Musikliebhaber bist.
Die Edifier G2000-Lautsprecher liefern einen großartigen Klang, aber wenn du audiophilen Sound willst, wirst du mit ihnen wahrscheinlich nicht zufrieden sein.

Auch interessant...

Wenn du aufgrund unseres Tests der Edifier G2000 andere Optionen in Betracht ziehst, findest du hier zwei weitere Computerlautsprecher, die du in Betracht ziehen solltest:

Image

Logitech Z407
Die Fluance Ai41 klingen zwar ein bisschen besser, aber die Logitech Z407 sind das ideale 2.1-System für ein Computer-Setup. Sie klingen gut, haben USB-Anschlussmöglichkeiten und brauchen viel weniger Platz auf dem Schreibtisch.

Image

Creative Pebble Plus 2.1
Die Creative Pebble Plus sind solide Stereo-Computerlautsprecher, die sträflich billig sind und mit einem Subwoofer geliefert werden.

  • Erstmals getestet: Januar 2023
Michael Winkel
Volontär

Ich bin Michael und ich beschäftige mich vor allem mit den Themen Gaming, Nintendo und Audio. Noch bevor es mich zu TechRadar Deutschland verschlagen hat, absolvierte ich an der Akademie für Neue Medien eine Kompaktausbildung zum Crossmedia-Journalisten. Dort lernte ich nicht nur das journalistische Handwerk, sondern auch wie man moderiert und gute Kurzfilme produziert. Nun bin ich bei TechRadar Deutschland als Volontär gelandet und tierisch froh, leidenschaftlich über Videospiele, Gaming und Tech zu schreiben.

Erreichbar bin ich unter mwinkel[at]purpleclouds.de.

Mit Unterstützung von