Skip to main content

Motorola arbeitet mit Bullitt an dem bisher härtesten Smartphone

Motorola Defy Rugged Smartphone
(Image credit: Motorola)

Motorola und Bullitt haben das neue Motorola Defy angekündigt, das erste robuste Smartphone, das aus ihrer exklusiven Partnerschaft hervorgeht, die Anfang dieses Jahres bekannt gegeben wurde.

Während Lenovo in der Vergangenheit für die Herstellung von Smartphones der Marke Motorola* verantwortlich war, entschied sich das Unternehmen stattdessen für die Bullitt Group*, um seine Rugged Smartphone-Linie wiederzubeleben. Das liegt daran, dass Bullitt die CAT-Linie von Rugged Phones für den amerikanischen Maschinenbaugiganten Caterpillar Inc. herstellt und auch Telefone unter der Marke Land Rover produziert.

Das Motorola Defy verfügt über alle Merkmale eines Rugged-Smartphones, darunter die Wasserdichtigkeit nach IP68 und die MIL SPEC 810H-Zertifizierung. Das Gerät kann dank seines einzigartigen, doppelt versiegelten Gehäuses 35 Minuten lang in eine Tiefe von 1,5 m eingetaucht werden und übersteht einen Fall aus bis zu 1,8 m Höhe.

Da 34 Prozent der Verbraucher ihr Smartphone in den letzten drei Jahren entweder kaputt gemacht oder beschädigt haben, bietet das Motorola Defy auch umfassenden Schutz für alltägliche Missgeschicke wie das Herunterfallen aus der Tasche, verschütteten Kaffee und sogar das Liegenlassen in der Sonne. Dank der IP68-Zertifizierung können Nutzer das Gerät sogar so oft waschen, wie ihre Hände.

Motorola Defy

Das Motorola Defy ist nicht nur robust, sondern kann dank seines 48MP f/1.8-Sensors mit Quad-Pixel-Technologie* auch schöne Fotos machen. Die Integration eines leistungsstarken Kamerasensors wird wahrscheinlich dazu beitragen, das Defy von anderen Rugged Smartphones abzuheben, die oft an der Kameraqualität sparen.

Das Motorola Defy verfügt außerdem über ein 6,5 Zoll großes HD+ Display, das mit dickem Corning Gorilla Glass Victus Plus* geschützt ist. Auch das Aufladen des Geräts ist kein Problem, denn der 5.000mAh-Akku mit TurboPower-Ladung hält zwei ganze Tage mit einer einzigen Ladung durch.

Das Motorola Defy ist in den Farben Forged Green oder Black erhältlich und verfügt über ein strukturiertes Design, um es besser in der Hand zu halten, sowie eine abnehmbare Lanyard-Handschlaufe, mit der du es bei der Arbeit an deiner Hand befestigen kannst.

Das Motorola Defy wird in den kommenden Wochen in ausgewählten europäischen und lateinamerikanischen Märkten ab 329 € erhältlich sein, wobei die Preise je nach Land variieren können. Je nach Erfolg der Markteinführung könnte das neue robuste Smartphone von Motorola zu einem späteren Zeitpunkt auch in den USA und anderen Regionen erhältlich sein.

* Link englischsprachig