Tauche mit der Pico 4 schnell und kostengünstig in fantastische VR-Welten ab!

Mit dem Pico 4 will der chinesische Konzern ByteDance den nächsten Großangriff auf Meta starten und neue Interessenten und alte VR-Hasen für sich gewinnen
(Bildnachweis: ByteDance)

Die Pico 4 ist der neueste VR-Streich des Tik-Tok-Mutterkonzerns und Meta-Konkurrenten ByteDance, der uns bereits am 18. Oktober eine neue VR-Brille spendiert. Im Folgenden verraten wir dir, wie du dir schon vorab ein Exemplar sichern kannst und was dich mit dem Pico 4 erwartet.

Mit der Pico 4 kommt endlich der langersehnte All-in-One-Konkurrent zur Oculus Meta Quest 2 auf den Markt. Punkten möchte die chinesische Konkurrenz dabei vor allem durch die attraktive Preisgestaltung, die das Abtauchen in tolle VR-Erlebnisse noch verlockender und zugänglicher gestaltet. Gerade für Neulinge scheint das Pico 4 ideal, aber auch alle anderen Interessenten dürften bei dem schlanken Formfaktor und der hohen Auflösung hellhörig werden.

Falls auch du gefallen am Pico 4 findest, kannst du dir das VR-Headset seit dem 4. Oktober bei Saturn vorbestellen und gehörst hiermit zu den Ersten, die am 18. mit dem Meta-Konkurrenten in virtuelle Welten abtauchen.

Eine Welt voller Unterhaltung wartet auf dich

Pico 4 Headset mit Controllern

(Image credit: Pico)

Wie erwähnt verzückt das neue Pico 4 VR-Headset beispielsweise durch ein kristallklares Bild. In Kombination erwartet dich ein heller Bildschirm mit 4K+-Auflösung und bis zu 1.200 PPI. Außerdem darfst du dich auf niedrige Latenzraten und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hz freuen. 

Aber auch in Sachen Komfort hat man aus den Vorgängern gelernt. Entsprechend werden Besitzer mit einem neuen, leichten Design beglückt, das unbeschwertes Spielen ohne lästige Zusatzkomponenten erlaubt. Mit unter 300 g (ohne Kopfband) ist die Pico 4 außerdem ein echtes Leichtgewicht und gewährt stundenlangen Spielspaß...zumindest, wenn der Akku durchhält. Dank 5.300 mAh darf man sich aber auch hier einiges erhoffen. Außerdem werden mögliche Zwangspausen mit QuickCharge 3.0 auf ein Minimum beschränkt.

Egal ob im Liegen oder im Stehen... mit dem Pico 4 ist der nächste actionreichen oder entspannte VR-Ausflug nur einen Katzensprung entfernt.

(Image credit: ByteDance)

Abgerundet wird das tolle Gesamtpaket mit 360° Surround-Sound, einer 105°-Linse für ein ultrabreites Sichtfeld sowie dem üppigen PICO Store, der schon jetzt Zugang zu über 250 Spielen, Apps, Sportprogrammen und mehr offeriert. Alternativ kannst du außerdem über eine Verbindung zur PC-VR-Bibliothek über 4.000 Steam-Titel für dein Nutzungserlebnis zugänglich machen. 

Preislich beginnt das ganze Spektakel bereits bei überschaubaren 429 Euro für die 128-GB-Variante. Wer in Sachen Speicherkapazität aber lieber auf Nummer sicher geht, der darf natürlich auch zur größeren 256-GB-Variante greifen, die bereits für 499 Euro bei Saturn vorbestellbar ist. 

PICO 4 All-in-One VR Headset 128 GB 

<a href="https://pvn.saturn.de/trck/eclick/4bcd87547035ff5f1cba26f469735f34" data-link-merchant="pvn.saturn.de"" target="_blank">PICO 4 All-in-One VR Headset 128 GB 

• All-in-One-VR-Brille
• Qualcomm Snapdragon XR2-Prozessor
• 4K und 90 Hz-Anzeige
• Ultraweites 105° Blickfeld
• Federleichte 295 g
• 360° Surround-Stereolautsprecher + 3D-Raumklang
• Über 250 Apps im PICO Store (und wöchentliche Releases)
• 128 GB Speicher

Bestell dir den VR-Neuzugang schon jetzt für nur 429 Euro vor!

PICO 4 All-in-One VR Headset 256 GB&nbsp;

<a href="https://pvn.saturn.de/trck/eclick/4bcd87547035ff5fefab4a5e5162cb5d" data-link-merchant="pvn.saturn.de"" target="_blank">PICO 4 All-in-One VR Headset 256 GB 

• All-in-One-VR-Brille
• Qualcomm Snapdragon XR2-Prozessor
• 4K und 90 Hz-Anzeige
• Ultraweites 105° Blickfeld
• Federleichte 295 g
• 360° Surround-Stereolautsprecher + 3D-Raumklang
• Über 250 Apps im PICO Store (und wöchentliche Releases)
• 256 GB Speicher

Mehr Speicherplatz gefällig? Dann gönn dir stattdessen das 256-GB-Modell für gerade einmal 499 Euro!