Skip to main content

Du willst beim Kampf gegen Covid-19 helfen? Dein Smartphone kann Forschung unterstützen, während du schläfst

Vodafone DreamLab
(Image credit: Vodafone)

Du möchtest wissen, wie du zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie beitragen kannst? Eine App des britischen Netzbetreibers Vodafone hilft jetzt bei der Erforschung des Coronavirus und dein Handy kann dabei helfen.

Die Vodafone Foundation arbeitet mit Ärzten und Forschern am Imperial College London zusammen, um die Covid-19-Forschung mit ihrer bestehenden DreamLab-App zu beschleunigen.

Die Vodafone Foundation veröffentlichte ihre DreamLab-App bereits 2015, um Forscher bei der Behandlung verschiedener Krebsarten zu unterstützen. Angesichts der Tatsache, dass sie Jahre Zeit hatte, die Funktionen der App und die dahinter stehende Infrastruktur zu verbessern, scheint eine vorübergehende Neuausrichtung der Bemühungen der App zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie anzubieten.

DreamLab nutzt die kollektive Rechenleistung der Smartphones seiner Nutzer, um komplexe Daten zu analysieren. Das alles passiert, während sie schlafen, sodass sie die Auswirkungen der App auf die Leistung ihres Telefons nicht spüren. 

Die zusätzliche Rechenleistung, die die App liefert, verschafft den Forschern Zugang zur dringend benötigten Verarbeitungsleistung und unterstützt sie dabei, vorhandene Medikamente und lebensmittelbasierte Moleküle zu identifizieren, die unter anderem Patienten mit Covid-19 zugutekommen könnten.

Je mehr Menschen DreamLab herunterladen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es den Wissenschaftlern hilft, die Vorteile der verteilten Rechenkapazität zu nutzen, insbesondere denen, die nach einem Medikament gegen Covid-19 suchen.

Wenn du die App im Schlaf nutzen möchtest, musst du nur daran denken, sie auf deinem Android- oder iOS-Smartphone zu öffnen, wenn du es über Nacht zum Aufladen ansteckst.

DreamLab läuft automatisch im Hintergrund und stoppt, wenn du dein Handy morgens wieder verwendest.

Wenn du mit WLAN verbunden bist, wird die Hintergrunddatenverarbeitung dies verwenden. Falls du über Mobilfunk mit dem Internet verbunden bisst, lässt dich die App die monatliche Datenmenge begrenzen, die du der Forschung bereitstellen willst.

Die Forschungsarbeiten des Imperial College zielen darauf ab, vorhandene Medikamente und Moleküle auf Lebensmittelbasis mit antiviralen Eigenschaften zu identifizieren, von denen diejenigen im Rahmen der ersten Phase Covid-19-Patienten profitieren könnten. 

Phase 2 des DreamLabs Covid-19-Forschungsprojekts zielt darauf ab, Kombinationen dieser Medikamente und Lebensmittelmoleküle zu optimieren, um potenzielle Behandlungen und Ernährungsratschläge für Menschen mit Covid-19 zur Verfügung zu stellen. 

Nach Abschluss werden die Ergebnisse der Medizin zur Verfügung gestellt, um klinische Studien zu erleichtern. Zwar ist die App nur auf Englisch verfügbar, aber ihre Funktionen sind weitestgehend selbsterklärend. Du kannst die Apps über den Apple App Store und den Google Play Store herunterladen.