Skip to main content

Sony Xperia 1 II: Preis bestätigt - teurer als das iPhone 12?

Das Sony Xperia 1 II (Image credit: Sony)

Das Sony Xperia 1 II wurde bereits im Februar angekündigt, aber Sony hat nun erst den Preis bekannt gegeben - und obwohl das Telefon schon immer einen hohen Preis haben sollte, ist es noch teurer, als wir erwartet hatten.

Es soll 1.199 € kosten, das Sony Xperia 1* startete mit einem Preis von 949 €, so dass das Sony Xperia 1 II etwa 250 € mehr kostet.

Das ist ein Preis, der es zu einem der teuersten Telefone des Jahres machen könnte. Es entspricht dem Samsung Galaxy S20 Plus (mit 5G und 128 GB) und wird bei der Markteinführung wahrscheinlich teurer sein als zumindest das Standard-Modell des Samsung Galaxy Note 20 und das iPhone 12.

Aber du musst noch ein Weilchen warten

Apropos Zeitplan für die Markteinführung: Sony hat jetzt auch bestätigt, wann du das Sony Xperia 1 II kaufen kannst. Es wird in den USA am 1. Juni vorbestellbar sein, aber erst am 24. Juli in die Läden kommen. Du musst also noch ein Weilchen warten. 

Wenn du jedoch bis zum 28. Juni vorbestellst, bekommst du auch ein Paar True Wireless Kopfhörer - die Sony WF-1000XM3 - dazu. Sie kosten etwa 200 € und könnten so zum Teil den Preisanstieg des neuen Sony Xperia 1 II erklären.

Es wurde noch nicht bestätigt, ob das Bundle als Anreiz auch außerhalb der USA erhältlich sein wird. Unbekannt ist außerdem das Erscheinungsdatum des Xperia 1 II in den anderen Regionen. Wir gehen allerdings davon aus, dass es in Deutschland zu einem ähnlichen Zeitpunkt verfügbar ist.

Was bekommst du für diesen Batzen Geld? Das Sony Xperia 1 II hat einen 6,5-Zoll-Bildschirm mit 1644 x 3840 Pixeln und einem superbreiten 21:9-Seitenverhältnis, einen Snapdragon 865-Chipsatz der Spitzenklasse, 8 GB RAM, 256 GB Speicher, 5 G, einen 4.000 mAh-Akku, Stereolautsprecher und Wasserfestigkeit.

Außerdem verfügt es über eine Vierlinsenkamera mit einem 12 MP Hauptsensor, einem 12 MP Teleobjektiv (mit 3fachem optischen Zoom), einem 12 MP Ultraweitwinkel-Objektiv und einem Tiefensensor.

Es handelt sich also um ein angemessenes High-End-Modell, aber der Wettbewerb in diesem Marktsegment war noch nie härter, so dass es abzuwarten bleibt, wie es sich bei diesem Preis entwickeln wird. Du solltest vielleicht unseren umfassenden Test abwarten, bevor du den Sprung ins Sony-Universum wagst.

Via Android Police

* Link englischsprachig