Skip to main content

Du findest den Preis des Samsung Galaxy S20 zu hoch? Dann wäre das Galaxy A11 sicher etwas für dich!

Samsung Galaxy A11
(Image credit: Samsung)

Die Samsung Galaxy A Serie gehört zu den besten günstigen Smartphones für Leute, die eine anständige Ausstattung wollen, ohne die Bank zu plündern. Das Unternehmen hat ein weiteres Gerät als Teil seiner 2020-Reihe angekündigt: das Samsung Galaxy A11.

Nun, "angekündigt" ist vielleicht ein wenig zu viel gesagt, da Samsung einfach eine unvollständige Liste mit Spezifikationen für das Handy auf seiner Mobile Press-Website veröffentlicht hat. Das Unternehmen hat um die Einführung anderer Galaxy AX1-Handys nicht viel Aufhebens gemacht, so dass die zurückhaltende Enthüllung Sinn macht. Insbesondere angesichts der Einführung der jüngsten Galaxy S20-Telefone, die viel mehr Aufmerksamkeit erregen.

Das Samsung Galaxy A11 liegt nahe am unteren Ende der Galaxy A-Reihe von 2020, wobei das A01, das sogar noch niedrigere Spezifikationen hat, in einigen Ländern erhältlich ist. Im Falle der Galaxy A-Smartphones gilt: je höher die Zahl, desto höher ist es in der Serie eingeordnet - die 2019er Telefone liefen vom Galaxy A10 zum Galaxy A90*). Das A11 ist der Nachfolger des Galaxy A10 aus dem Jahr 2019 und bringt einige Upgrades mit sich.

Eines davon ist die Einführung von drei Kameras auf der Rückseite, die im Vergleich zu anderen Handys zu diesem Preis das Potenzial für anständige Fotografie bieten sollten. Das A11 verfügt über ein 13 MP Hauptobjektiv, 2 MP Tiefen-Erfassung und ein 5 MP Ultraweitwinkelobjektiv, außerdem eine 8 MP Kamera auf der Vorderseite für Selfies.

Das Mobilteil verfügt über ein 6,4-Zoll-HD+-Display, das mit einem "Stanzloch"-Ausschnitt für die Selfie-Kamera durchbrochen ist. Es gibt keinen Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm, sondern dieser ist auf der Rückseite des Handys angebracht.

Der Akku umfasst 4.000 mAh, angesichts der relativ niedrigen Bildschirmqualität sollte er eine gute Zeit lang halten. Eine Spezifikation, die wir nicht kennen, ist der Chipsatz, da er in der Spezifikationsliste von Samsung fehlt.

Wir kennen auch weder das Erscheinungsdatum des Galaxy A11 noch den Preis, aber das Smartphone ist in keinem der Länder, die wir überprüft haben, im Samsung-Store gelistet, so dass es nicht so aussieht, als sei es gerade erhältlich. Als grober Anhaltspunkt kann man sagen, dass das Samsung Galaxy A10 zur Zeit etwa 140 € kostet. Der Startpreis lag bei etwa 199 € und wir gehen davon aus, dass das Galaxy A11 zu einem ähnlichen Preis auf den Markt kommen wird.

Wenn also der Einführungspreis des Samsung Galaxy S20 von 899 € für dich ein wenig zu hoch ist (insbesondere die teuerste Variante des Galaxy S20 Ultra mit 1.549 €), dann kannst du mit dem Galaxy A11 zu einem günstigen Preis die Samsung-Fanbase erklimmen.

* Link englischsprachig