Skip to main content

Samsung Galaxy Note 20: Patent aufgetaucht – kann es mit dem Wasserfall-Display von Oppo konkurrieren?

Samsung Galaxy Note 10 Plus
Das Samsung Galaxy Note 10 Plus mit seinem Curved Display (Image credit: Future)

Gewölbte Bildschirme werden bei einem Handy aktuell als Zeichen für sein Premium-Niveau angesehen. Die Hersteller haben sich daher der Entwicklung immer kurvigerer Displays angenommen und es scheint, als könnte Samsung den bisher gewölbtesten Bildschirm ever (Was ist die Steigerung von Curved? Super-Curved!) herausbringen - im Galaxy Note 20.

Dies geht auf ein Patent zurück, das die Firma Patently Mobile erworben hat. Es zeigt ein Telefon mit einem Display, das sich fast bis ganz nach hinten krümmt - obwohl an den Seiten immer noch physische Tasten vorhanden sind. Ein Teil des Patents erklärt, wie die seitlichen Tasten durch Ausschnitte im Glas stecken.

Interessanterweise zeigen die Skizzen im Patent drei nach vorn gerichtete Kameras und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, aber da sich das Schriftstück nur auf das Curved Display und die vorstehenden Knöpfe bezieht, würden wir nicht zu viel in die kleinen Details der Bilder hineininterpretieren.

Wenn Samsung plant, ein solches Design in einem Smartphone zu verwenden, möglicherweise für die Samsung Galaxy Note 20 Geräte, aber eventuell auch für das Galaxy S21 oder Note 21 im Jahr 2021, zeigt dies, dass das Unternehmen seine Konkurrenten im Visier hat.

Mehrere andere Telefongesellschaften, wie Huawei mit dem Mate 30 Pro und Oppo mit seiner viel beachteten Wasserfall-Bildschirmtechnologie, arbeiten bereits an Smartphones mit einem Super-Curved-Display.

Die Handys von Samsung, wie das Galaxy S10 und Galaxy S20, haben zwar einen gewölbten Bildschirm, dieser ist aber nicht so stark ausgeprägt. Das Patent lässt jedoch vermuten, dass es bald das kurvigste Smartphone von allen haben könnte - und damit wäre es auch ein Premium-Phone, das dem Namen mehr als gerecht wird und welches sich von all den anderen hochwertigen Telefonen abhebt.

Doch natürlich kann man dies nicht als gesetzt hinnehmen. Patente spiegeln nicht  immer die Richtung eines Unternehmens wider, da sie nur ein Indikator dafür sind, dass sich das Unternehmen mit der Technologie befasst. Das heißt nicht, dass es sie tatsächlich nutzen wird – also nimm diese Information bitte nur unter Vorbehalt ernst.

Smartphones mit gekrümmten Bildschirmen fühlen sich jedoch richtig gut an, daher hoffen wir, dass Samsung das Patent des Super-Curved-Display ernsthaft in Erwägung zieht.