Skip to main content

Das Samsung Galaxy Note 20 könnte früher erscheinen als das Galaxy Fold 2

Samsung Galaxy Note 10 Plus
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 10 Plus könnte recht bald landen. (Image credit: TechRadar)

Wir haben erwartet, dass Samsung das Galaxy Note 20 am 5. August ankündigt, aber jetzt haben wir eine klarere Vorstellung davon bekommen, wann du es auch tatsächlich kaufen kannst: der 21. August ist im Moment am wahrscheinlichsten.

Zumindest laut Max Weinbach (ein Leaker mit einer guten Erfolgsbilanz). Er sagte, das dies das "rumored date" wäre, also das mit Gerüchten umwobene Datum. Diese Formulierung lässt vermuten, dass er sich dessen nicht sicher ist, aber er scheint zuversichtlich, dass es zumindest Mitte August herauskommen wird. In einem weiteren Tweet stellte er fest, dass die Produktion in etwa 3-4 Wochen beginnen sollte, um eine Einführung Mitte August halten zu können.

Das wäre ein ähnliches Erscheinungsdatum wie beim Samsung Galaxy Note 10 aus dem vergangenen Jahr, was darauf hindeutet, dass es keine Verzögerungen geben wird.

Allerdings sagte Ross Young (der auch eine gute Erfolgsbilanz bei Leaks hat) in der selben Twitter-Konversation, dass das Samsung Galaxy "Note 20 Plus/Ultra" aufgrund der Display-Technologie, die es anscheinend verwenden soll und die eine dynamisch angepasste Bildwiederholrate ermöglichen würde, etwas verzögert erscheinen könnte.

Auf jeden Fall aber klingt es nicht so, als ob es eine große Verzögerung geben wird, aber worauf wir vielleicht noch länger warten müssen, sind das Samsung Galaxy Fold 2 und das Samsung Galaxy Z Flip 5G.

Diese zwei Smartphones werden wahrscheinlich bei der gleichen Veranstaltung im August angekündigt werden, aber die beiden oben genannten Quellen stimmen überein, dass sie wahrscheinlich nicht vor August in die Massenproduktion gehen und wahrscheinlich nicht vor September erhältlich sein werden.

Im Moment ist das natürlich alles nur ein Gerücht, also würden wir es mit der entsprechenden Menge Vorsicht genießen, aber diese beiden Quellen hatten schon einmal Recht, also besteht die Chance, dass sie es wieder tun werden.

Via Tom's Guide