Skip to main content

Release: Kommt das neue iPad Pro 2020 am selben Tag wie das iPhone SE 2?

Das iPad Pro 11 von 2018
Die iPad Pro 11 2018 Edition (Image credit: Future)

Es gibt zwei mit Spannung erwartete Apple-Produkte, nach denen wir uns nun schon länger sehnen: das neue iPad Pro 2020 und das iPhone SE 2. Und während wir gehört haben, dass das letztere im März 2020 auf den Markt kommen könnte, scheint es, als könnte das iPad Pro 2020 ebenfalls zu diesem Zeitpunkt auf den Markt kommen.

Diese Nachricht stammt von Digitimes, einer taiwanesischen Nachrichtenseite, die über die Produktionslinie und Neuigkeiten aus der Branche berichtet. Die Seite veröffentlichte einen kurzen Bericht, in dem es heißt, dass die iPad Pro 2020-Modelle in Produktion gegangen sind, wobei das Erscheinungsdatum für März eingetragen wurde.

Daher könnten wir schon im nächsten Monat (Stand 18.02.2020) neue Einträge in Apples Tabletsortiment der Spitzenklasse sehen, eine mit Spannung erwartete Entwicklung – denn es gab keine 2019er Modelle, die auf die iPad Pro 2018-Geräte folgten.

Darüber hinaus haben wir mehrere Berichte gehört, dass die neuen iPhone SE 2-Geräte ebenfalls im März auf den Markt kommen werden, so dass es sehr gut möglich ist, dass die neuen Apple-Produkte zur gleichen Zeit vorgestellt werden.

Das iPhone SE war ein kleineres, erschwinglicheres Smartphone von Apple, das 2016 auf den Markt kam und den Nutzern den Zugang zum iOS- und Apple-Ökosystem zu einem niedrigeren Preis ermöglichte. Und obwohl seit Jahren gemunkelt wird, dass es einen Nachfolger geben soll, brodelt die Gerüchteküche rund um das Gerät seit kurzem, so dass ein Veröffentlichungsdatum jetzt wahrscheinlicher ist als je zuvor.

Natürlich lohnt es sich, dieses Gerücht nur unter Vorbehalt ernst zu nehmen: Erstens ist nicht ganz klar, woher Digitimes die Informationen erhalten hat, obwohl es in dieser Hinsicht normalerweise zuverlässig ist, und zweitens haben wir gehört, dass der Coronavirus dazu führen könnte, dass das Erscheinungsdatum des iPhone SE 2 (aufgrund von Produktionsproblemen) verschoben wird. Dasselbe könnte auch für die neuen iPad Pro-Modelle im Jahr 2020 der Fall sein.

Wir werden es aber bald herausfinden, denn in wenigen Tagen ist es schon März, also könnte die Apple-Enthüllung sehr nahe sein... oder sie könnte auch noch Monate oder sogar Jahre in der Zukunft liegen, was diese Nachricht sicherlich widerlegen würde.