Skip to main content

Microsoft könnte essenzielle Funktion von Windows 10 erneuern

(Image credit: Shutterstock)

Eine der grundlegendsten Funktionen von Windows 10* – die Lautstärkeregelung des Betriebssystems – könnte in naher Zukunft eine Generalüberholung bekommen.

Laut Windows Latest* enthält ein neues Preview-Build von Windows 10, Build 19577, Code, der auf eine neue Lautstärkeregelung hindeutet.

Bereits 2018 deutete ein Leak darauf hin, dass Microsoft plant, die Lautstärkeregelung von Windows 10 in einer zukünftigen Version erheblich zu ändern. Obwohl Microsoft Windows 10 im Laufe der Jahre mehrmals aktualisiert hat, ist die Lautstärkeregelung des Betriebssystems jedoch unverändert geblieben.

So könnte die neue Lautstärkeregelung aussehen

So könnte die neue Lautstärkeregelung aussehen (Image credit: Windows Latest)

Bessere Kontrolle über deine Medien 

Aktuell ist die Art und Weise, wie die Lautstärke in Windows 10 gesteuert wird, ziemlich simpel, aber es sieht so aus, als plane Microsoft eine radikale Überarbeitung, damit sie viel nützlicher ist.

Eine der größten Änderungen betrifft das Menü zur Lautstärkeregelung, das sich öffnet, wenn man auf das Symbol des Lautsprechers auf der rechten Seite der Taskleiste von Windows 10 klickt.

Derzeit lässt sich über dieses Menü die Gesamtlautstärke des Systems ändern und zwischen den Ausgabegeräten wechseln (z.B. zwischen Computerlautsprechern und einem Headset).

Es sieht so aus, als ob das neue Lautstärkeregelungsmenü auch Bedienelemente für die Multimedia-Wiedergabe enthalten wird, mit denen man Titel während der Musikwiedergabe abspielen, anhalten und überspringen kann.

Es werden auch Albumcover und Informationen über die Musik, die du gerade hörst, angezeigt, und es sollte mit den meisten wichtigen Medien-Apps wie Spotify funktionieren.

Dies sind erfreuliche Änderungen, die die Nutzung deines Windows 10-PC zum Musik hören wesentlich angenehmer machen werden. Die Lautstärkeregelung ist eine der wichtigsten Funktionen von Windows 10, die Microsoft seit langem nicht verändert hat, und es ist daher gut zu sehen, dass das Unternehmen nicht auf eine Überarbeitung verzichten will.

Obwohl das Erscheinen der neuen Lautstärkeregler in einer frühen Vorschauversion darauf hindeutet, dass diese Funktion irgendwann in Windows 10 erscheinen wird, wissen wir nicht, wann das passieren wird.

Das nächste größere Update ist Windows 10 20H1* (auch bekannt als Windows 10 2004), aber da es im April oder Mai 2020 erscheinen soll, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die neue Lautstärkeregelung bereits dann kommt. Auch wenn wir noch länger warten müssen, scheint es sich für jeden zu lohnen, der viel Musik auf seinem PC oder Laptop hört.