Skip to main content

iPhone 12 Reihe könnte einen großen RAM-Boost bekommen

iPhone 11 Pro Max
Das iPhone 12 Pro Max könnte 50% mehr RAM haben als das iPhone 11 Pro Max, oben (Image credit: Future)

Es versteht sich von selbst, dass das iPhone 12 und seine Geschwister sehr leistungsstarke Handys sein werden, da sie sicher alle einen neuen High-End-Chipsatz bekommen werden. Aber einige von ihnen könnten auch mit deutlich mehr RAM ausgestattet werden.

Das sagen die UBS-Analysten Timothy Arcuri und Munjal Shah, die in einer von MacRumors gesehenen Forschungsnotiz behaupten, dass das 6,7-Zoll iPhone 12 (wahrscheinlich als iPhone 12 Pro Max bezeichnet) und eines der 6,1-Zoll-Modelle (wahrscheinlich als iPhone 12 Pro bezeichnet) 6 GB RAM haben werden.

Das sind mehr als die 4 GB beim iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max, mit anderen Worten: eine Steigerung um 50 %, was sich stark auf die Leistung auswirken könnte.

Mehr RAM in einem Telefon kann Prozesse wie Fotoverarbeitung, Video-Rendering und sogar Spiele beschleunigen. Obwohl 6 GB in der iPhone 12 Reihe nicht mit den 12 GB in vielen Android-Handys vergleichbar sind, ist es dennoch ein Schritt nach oben, den viele Benutzer nützlich finden könnten.

Keine Änderungen für die Einsteigermodelle

Die beiden anderen erwarteten Modelle werden nicht so viel Glück haben, da die Analysten behaupten, dass ein weiteres 6,1-Zoll-Modell nur 4 GB haben wird, ebenso wie ein 5,4-Zoll-Handy. Da selbst das Basismodell des iPhone 11 über 4 GB RAM verfügt, bedeutet das, dass diese Modelle nicht nachgerüstet werden können.

Obwohl diese RAM-Mengen vorerst nur Gerüchte sind, hören wir diese Behauptung nicht zum ersten Mal, also besteht eine gute Chance, dass sie wahr ist.

Diese Displaygrößen sind mittlerweile schon einige Male geäußert worden, und diese Forschungsnotiz wiederholt auch einige Gerüchte über die Spezifikationen der Kamera, indem sie besagt, dass die beiden Spitzenmodelle eine Dreifachlinsen-Kamera mit 3D-Sensor haben werden, während die beiden Einstiegs-Modelle einen Zweifachlinsen-Snapper ohne 3D-Sensor erhalten werden.

Die meisten Gerüchte sind zwar jetzt in der Schwebe, aber bis zur voraussichtlichen Markteinführung des iPhone 12 im September ist es noch lange hin, also könnte sich bis dahin noch einiges ändern - oder sich als falsch herausstellen. Deshalb würden wir diese Details, auch wenn sie im Moment wahrscheinlich sind, immer noch mit Vorsicht genießen.

Via GSMArena