Skip to main content

Honor 30 Pro mit Vierfachkamera? Scheinbar offizielle Renderings aufgetaucht

Honor 20 Pro
Das Honor 30 Pro scheint ein anderes Kamerasetup zu haben als das Honor 20 Pro (oben) (Image credit: Future)

Kurz nachdem ein großes Leak die Spezifikationen* veröffentlichte, wird uns von scheinbar offizieller Seite eine klare Sicht auf die Rückseite des Honor 30 Pro gewährt.

Die Abbildung erschien auf Weibo (einem chinesischen sozialen Netzwerk) und wurde von IndiaShopps entdeckt. Ursprünglich wurden die Darstellungen offenbar von Zhao Ming (dem Präsidenten von Honor) während einer Live-Übertragung verbreitet.

Das Hauptdetail ist eindeutig die Vierlinsenkamera in der linken oberen Ecke, die ein Periskop-Teleobjektiv enthält - das erkennen wir daran, dass sie quadratisch ist, was normalerweise bei Periskoplinsenkonstruktionen der Fall ist.

IndiaShopps behauptet zusätzlich, dass einer der Sensoren eine 50MP-Linse ist, aber das scheint nirgendwo in dem Leak erwähnt zu werden, so dass sich die Seite diesbezüglich vermutlich auf frühere Gerüchte stützt.

Auf jeden Fall sieht der Rest der Rückseite ziemlich schlicht aus, auch wenn sie ein glänzendes Finish hat. Und das Honor 30 Pro ist sowohl in blauen als auch in grauen Farbtönen dargestellt.

Die Vorderseite ist nicht sichtbar, und es wurden hier keine Spezifikationen offenbart, aber aufgrund früherer Gerüchte erwarten wir, dass das Honor 30 Pro einen Kirin 990-Chipsatz der Spitzenklasse, bis zu 12 GB RAM, einen 6,57-Zoll-Bildschirm mit 1080 x 2340 Pixeln und einen 3.900 mAh-Akku hat. Die Serie wird von "abgespecten" Honor 30 und möglicherweise sogar einem Honor 30 Lite vervollständigt werden.

Alle offiziellen Details werden bald verfügbar sein, da die Honor 30-Reihe am 15. April angekündigt werden soll. und TechRadar Ihnen alle Neuigkeiten des Tages sowie alle anderen glaubwürdigen Lecks im Vorfeld mitteilen wird.

* Link englischsprachig