Skip to main content

Google Search: endlich eigener Dark Mode - wir zeigen dir, wie du ihn bekommst

Google Search
(Image credit: Shutterstock)

Wie viele Softwareentwickler hat Google langsam aber sicher Optionen für den Dunkelmodus zu seinen Anwendungen und Diensten hinzugefügt. Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen vor allem für seine Suche bekannt ist, überrascht es etwas, dass die Google Search-App so lange gebraucht hat, um einen Dark Mode zu erhalten.

Aber jetzt wird die Option für iOS- und Android-User eingeführt, so dass du die Möglichkeit hast, dunklere Töne zu genießen, die sowohl deine Augen, als auch deinen Akku schonen.

Google hat den Dark Mode in seiner Such-App für eine Weile im Beta-Test getestet, und jetzt hat das Unternehmen entschieden, dass er bereit ist, auf die Öffentlichkeit losgelassen zu werden.

Da der Rollout gerade erst begonnen hat, musst du vielleicht noch etwas warten, bis du auf die dunkle Seite darfst - aber es sollte nicht länger als ein paar Tage dauern, bis es auf deinem Handy so weit ist. Um in den Genuss des Dunkelmodus zu kommen, musst du lediglich iOS 12 (oder höher) oder Android 10 verwenden.

Schwarz wie die Nacht

Wenn du den Dunkelmodus systemweit aktiviert hast, sollte die Google-Search-App dies erkennen und automatisch in den Dark Mode wechseln, du kannst dies aber auch manuell einstellen.

Google Search dark mode

(Image credit: Google)

Vielleicht bevorzugst du es, den Dunkelmodus in der App zu deaktivieren, oder du kannst ihn manuell aktivieren, wenn du dein mobiles Betriebssystem nicht als Ganzes im Dark Mode nutzen willst. Tippe dazu einfach in der Google-Suche auf die Schaltfläche 'Mehr', öffne 'Einstellungen' und gehe zum Abschnitt 'Allgemein'. Hier kannst du das Theme zwischen 'Dunkel', 'Hell' oder 'System Standard' wechseln.

Via Mashable