Skip to main content

WhatsApp: Selbstlöschende Nachrichten kehren in privaten Chats zurück

WhatsApp
(Image credit: Shutterstock)

In der zweiten Hälfte des letzten Jahres begann WhatsApp mit einer neuen Funktion zu experimentieren* – selbstzerstörende Nachrichten. Die Idee war einfach: Man konnte eine Nachricht senden und so konfigurieren, dass sie nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht wird.

Doch obwohl großes Interesse an dieser Funktion bestand, beschloss das Unternehmen nach einer Testphase, sie nur innerhalb von Gruppenchats zur Verfügung zu stellen. Chats zwischen nur zwei Personen blieben ohne selbstzerstörende Nachrichten... aber das könnte sich bald ändern.

Bei der Analyse der neuesten Beta-Version von WhatsApp – Version 2.20.84 – entdeckte WABetaInfo neue Hinweise auf selbstzerstörende Nachrichten in normalen Chats. Genau wie bei der bereits vorhandenen Gruppenchat-Version ist diese Funktion als „Delete Messages“ (Nachrichten löschen) bekannt und bietet den Benutzern die Möglichkeit, Nachrichten nach einer Stunde, einem Tag, einer Woche, einem Monat oder einem Jahr zu löschen.

Nachrichten, die nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht werden, haben sich in anderen Messengern als beliebt erwiesen. Es ist daher nicht überraschend, dass WhatsApp mit der Erweiterung einer solchen Option über Gruppenchats hinaus experimentiert.

Diese Nachricht zerstört sich in 5... 4... 3...

Wenn „Nachricht löschen“ aktiviert ist, ändert sich das Chat-Symbol, um dies zu signalisieren, und im Chat selbst erscheint eine Meldung, um die Teilnehmer daran zu erinnern, wann Nachrichten entfernt werden. WABetaInfo weist darauf hin, dass es zwar Verweise auf „Delete Messages“ für Einzelpersonen gibt, dass es sich dabei jedoch um eine Funktion handelt, die sich derzeit in der Entwicklung befindet und in einer zukünftigen Version verfügbar sein wird.

Obwohl die Funktion im Moment noch nicht funktionsfähig ist, werden Nutzer der Beta-Version der Anwendung als erste die Möglichkeit haben, sie auszuprobieren. Wenn du noch nicht als WhatsApp-Beta-Tester angemeldet bist, kannst du dies hier tun.

* Link englischsprachig