Skip to main content

Facebook-Nachtmodus wird verteilt – aber nur für iPhone-Nutzer

Facebook dark mode
(Image credit: Shutterstock)

Nutzer von iOS (und möglicherweise iPadOS) können endlich auch in den Genuss des Nachtmodus für Facebook kommen - denn das Unternehmen hat bestätigt, dass die Option nun langsam auf Apples mobilen Geräten verteilt wird, auch wenn sie vielleicht noch nicht bei jedem Nutzer verfügbar ist.

Facebook bestätigte gegenüber SocialMediaToday, dass „ein kleiner Prozentsatz der Nutzer“ nun den dunklen Modus für iOS aktivieren kann, was durch zahlreiche Tweets gestützt wird. Es ist nicht klar, ob dafür die Beta-Version von iOS 14 benötigt wird oder nicht.

Android-Nutzer testen den Dark Mode bereits seit Anfang des Jahres, obwohl er noch nicht für alle verfügbar ist – es bleibt abzuwarten, ob der Dark Mode für alle gleichzeitig auf Android und iOS live gehen wird. Wenn er auf deinem Gerät verfügbar ist, sollte er unter dem Menü Einstellungen & Datenschutz zu finden sein.

Der dunkle Modus hat auch seinen Weg zu Facebook im Web gefunden, obwohl er wiederum noch nicht alle erreicht hat – hier sind die Anweisungen zur Aktivierung in Chrome, falls er nicht als offizielle Option im Hauptmenü zu sehen ist.

Abwarten

Wenn man bedenkt, dass der Nachtmodus in den letzten Monaten von so vielen Apps angenommen wurde, ist es seltsam, dass Facebook hinterherhinkt. Um seinen Entwicklern gegenüber fair zu sein, haben sie es letztes Jahr geschafft, ihn in den Facebook Messenger aufzunehmen.

Im vergangenen Jahr wurde mit der Veröffentlichung von iOS 13 auch offiziell ein systemweiter Dunkelmodus für iPhones eingeführt. Es ist möglich, dass der Facebook-Dunkelmodus mit iOS 14 im Laufe des Jahres für jeden mit iOS 14 erscheinen wird.

Bis dahin musst du abwarten, um den Dark Mode auf deinem iPhone oder iPad zu aktivieren. Die einzige andere Möglichkeit besteht darin, den anderen Look in Chrome für iOS oder iPadOS zu aktivieren.

Via AppleInsider