Skip to main content

Facebook Dark Mode wird jetzt nach und nach an Nutzer verteilt – so bekommst du ihn

Facebook dark mode
(Image credit: Shutterstock)

Der Dark Mode von Facebook wird endlich eingeführt. Nach monatelangem Testen hat das Unternehmen angekündigt, dass es nun mit der offiziellen Einführung seiner neuen Desktop-Oberfläche begonnen hat, komplett mit einem Schalter zum Umschalten des neuen dunklen Farbschemas.

„Ab heute wird der Großteil der Menschen auf Facebook Zugang zum neuen Desktop-Design haben“, sagte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber TechCrunch

Wenn das Update bei dir eintrifft, solltest du oben auf der Seite eine Schaltfläche sehen, die dich fragt, ob du das neue Facebook „ausprobieren“ möchtest (es wird voraussichtlich ein paar Tage dauern, bis es weltweit eingeführt wird, also mach’ dir keine Sorgen, wenn du es noch nicht sehen kannst). Akzeptiere und klicke dann auf das Einstellungsmenü oben rechts, um den Schalter für die Umschaltung des Dark Mode zu finden.

Leg den Schalter um

Es ist ein hervorragendes Timing für die Neuerung, da Nutzer während des Coronavirus-Ausbruchs in soziale Netzwerke strömen, um in Kontakt zu bleiben, und sollte dazu beitragen, deine Augen zu entlasten, wenn du dich nachts mit Freunden und Familie kommunizierst.

Du siehst die Option noch nicht? Du kannst jederzeit Google Chrome verwenden, um den Dark Mode auf Facebook zu „erzwingen“. Zwar sieht er nicht genau so aus wie der offizielle, aber es ist nicht allzu weit davon entfernt.

Stelle zunächst sicher, dass du die neueste Version von Chrome hast. Wenn du dir nicht sicher bist, öffne das Hauptmenü, wähle „Hilfe“ und dann „Über Google Chrome“, und der Browser wird automatisch alle verfügbaren Updates finden und installieren.

Gib nun chrome://flags/#enable-force-dark in der Adressleiste ein und ändere das erste Dropdown-Feld, das du siehst, von „Standard“ in „Aktiviert“. Du wirst aufgefordert, den Browser neu zu starten, also vergewissere dich, dass du zuerst deine Arbeit speicherst.