Skip to main content

E3 2020: noch nicht abgesagt, aber der Coronavirus könnte das ändern

e3 2019
(Image credit: Martin Garcia/ESPAT Media/Getty)

Wird es eine E3 2020* geben? Im Moment scheint es so zu sein, denn der Veranstalter ESA hat den Teilnehmern versichert, dass das größte Spiele-Event des Jahres noch bevorsteht.

Es sind Bedenken wegen des Coronavirus-Ausbruchs aufgekommen, der in Wuhan (China) begann und dazu geführt hat, dass verschiedene hochkarätige Technologie- und Unterhaltungsveranstaltungen abgesagt oder verschoben wurden - wie etwa der MWC 2020 (Mobile World Congress) oder sogar die GDC 2020* (Game Developer's Conference). Doch auch kleinere Messen und Events finden aufgrund COVID-19 nicht statt, sicher hast du auch schon Einschränkungen in deinem Umfeld bemerkt.

Die ESA, die jedes Jahr im Juni die jährliche E3-Gaming-Veranstaltung in Los Angeles durchführt, musste die Befürchtungen einer Absage der E3 2020 zerstreuen, ohne die Idee jedoch ganz vom Tisch zu nehmen - angesichts der Tatsache, wie viel sich in den kommenden Monaten ändern könnte.

In einer Erklärung an Vice Games* schrieb die ESA: "Alle beobachten die Situation sehr genau [...] Wir werden weiterhin wachsam sein, denn unsere oberste Priorität ist die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Sicherheit aller unserer Aussteller und Teilnehmer.

"Angesichts dessen, was wir derzeit wissen, gehen wir mit der Planung der E3 2020 mit voller Kraft voran. Der Verkauf von Ausstellern und Anmeldungen ist auf dem Weg zu einer spannenden Messe im Juni."

The show must go on

Dass die E3 2020 nicht stattfinden wird, ist sicherlich ein Worst-Case-Szenario, aber ein zunehmend wahrscheinlicheres. Wir haben bereits gesehen, dass Xiaomi eine Smartphone-Einführungsveranstaltung abgesagt* hat, und Nvidias GTC-Konferenz wurde zu einer Online-Veranstaltung, während Fabrikschließungen in China zu massiven Auswirkungen auf den weltweiten Hardwareverkauf* führen könnten.

Angesichts der sich bereits um die E3 2020 herum abzeichnenden Entwicklungen - Sony wird an der Messe nicht teilnehmen und der Gastgeber des E3-Kolosseums, Geoff Keighley, hat sich aus unklaren Gründen dagegen entschieden - wäre eine abgesagte Veranstaltung eine schlechte Nachricht für die Messe, da sich die Ankündigungen für Digital- und Livestreams natürlich ausweiten würden, um die Lücken zu füllen.

Wir werden dich auf dem Laufenden halten, falls sich etwas ändert.

* Link englischsprachig