Skip to main content

Disney Plus: Starttermin, Preise, exklusive Shows, Filme und mehr

(Image credit: Disney Plus)

Disney Plus, offiziell Disney+ genannt, ist der Streaming-Service von Disney, der seit November 2019 weltweit angeboten wird. Es ist das Äquivalent zu Netflix und Amazon Prime Video, und das Studio wirft all seine großen Geschütze auf diesen Videostream, um ihn zu realisieren: Disney Plus ist jetzt die Heimat von Pixar, Marvel, Star Wars und sogar 20th Century Fox (zu denen auch The Simpsons gehören).

Disney hatte in der ersten Woche 10 Millionen Anmeldungen, was zeigt, dass die Menschen diesen Service wirklich wollen. Eine stetige weltweite Einführung hat begonnen: es wurde in den USA, Australien, Neuseeland und den Niederlanden gestartet. Disney Plus Deutschland kommt am 24. März zusammen mit Irland, Frankreich, UK, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz. 

Der Hauptanziehungspunkt von Disney Plus ist nicht nur die Tatsache, dass alle Disney-Filme gegen eine recht angemessene Abonnementgebühr an einem Ort verfügbar sind, sondern auch die Vielfalt der Originalinhalte. Wie The Mandalorian, der uns das Phänomen Baby Yoda bescherte, aber Ende 2020 werden wir The Falcon and the Winter Soldier und WandaVision sehen, die ersten Fernsehsendungen, die offiziell zum Kanon der MCU gehören. 

Im Laufe des Jahres 2020, wenn die Verträge mit anderen Streamern auslaufen, werden weitere Filme von Star Wars, Marvel, Pixar und Disney in den Dienst aufgenommen - das macht den Dienst durchaus noch attraktiver!

Lies unseren Leitfaden zu Disney Plus, hier findest du nicht nur alles zum Preis, sondern auch, auf welche Filme und Serien du dich jetzt schon freuen darfst.

Disney Plus: neuer Starttermin

Disney Plus hat ein neues Erscheinungsdatum in Deutschland: 24. März, eine Woche früher als ursprünglich geplant. Es wird zur gleichen Zeit in Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz auf den Markt gebracht.

Lange mussten wir bereits warten, aber nun wird die elendige Warterei von einer süßen Vorfreude abgelöst - bald ist es soweit!

Wie zu erwarten war, waren die meisten nicht gerade glücklich darüber, den Streaming-Service - und Serien wie The Mandalorian und Filme wie Lady and the Tramp - erst vier Monate nach allen anderen zu erhalten. Wenn auch du in den letzten Monaten versucht hast, The Mandalorian-Spoilern auszuweichen, wirst du wissen, dass dieser Spießrutenlauf die Hölle auf Erden war. Doch halte durch, das Ende ist nah!

Disney Plus: Unser Fazit

(Image credit: Disney)

Du möchtest schon vorab wissen, worauf du dich einlässt? Wir haben Disney Plus für dich getestet - und waren überwiegend positiv überrascht. Es ist nicht so umfassend wie die Konkurrenz (wie Netflix beispielsweise) aber diese Auswahl an Blockbuster-Filmen an einem Ort zu haben, ist sehr verlockend. Zwar hat noch nicht jeder Disney-Film den Sprung auf die Plattform geschafft, aber die Auswahl wird im Laufe der nächsten Monate immer größer. 

Es war wirklich hilfreich, dass The Mandalorian direkt zum Start verfügbar war. So konnten wir uns eine Vorstellung davon machen, wie viel Disney bereit ist, für Originalinhalte auszugeben. Aber viele seiner besten Sendungen, wie die Marvel-Serie, die bei Disney Plus erscheint, fühlen sich nicht gut genug an. Das ist unser einziger Hinweis auf Vorsicht.

Nicht alles aus dem Disney-Katalog ist pures Gold, vor allem wenn man sich die Filme der 90er Jahre wie direkt-von-der-VHS ansieht, aber das ist bei einer Plattform dieser Breite zu erwarten. 

Du möchtest mehr erfahren? Unsere Kollegen aus den USA haben dir hier ihren ausführlichen Disney-Plus-Bericht (in Englisch) veröffentlicht.

Disney Plus: Filme und Serien

Während Disney Plus mit einer ganzen Reihe von Filmen startet, kommen nach der Veröffentlichung noch viele weitere hinzu, bis ins Jahr 2021 und darüber hinaus. 

Die beiden 2019er Remakes von Aladin und Der König der Löwen wurden im Januar 2020 veröffentlicht. Disney Plus hat eine praktische Funktion: wenn du nach Filmen suchst, werden dir auch noch-unveröffentlichte Filme angezeigt - diese sind mit dem Erscheinungsdatum versehen.

Du findest jedoch nicht bei jedem neueren Film ein Veröffentlichungsdatum, aber zumindest bei recht vielen. Hier sind einige Highlights, die 2020 bei Disney Plus erscheinen:

Toy Story 4 (5. Februar), Black Panther (4. März), Das Zeiträtsel (A Wrinkle in Time) (25. März 2020), Vermächtnis-Reihe (30. April 2020), John Carter (2. Mai 2020), Solo: A Star Wars Story (9. Juli 2020), Tarzan (23. Juni 2020), Avengers: Infinity War (25. Juni 2020), Die Jagd zum magischen Berg (1. Juli 2020), Ant-Man and the Wasp (29. Juli 2020), The Incredibles 2 (30. Juli 2020), Cinderella-Film von 2015 (1. September 2020), Christopher Robin (25. September 2020), die Live-Aktion Die Schöne und das Biest (1. Oktober 2020), Maleficent (1. Oktober 2020), Chaos im Netz (11. Dezember 2020), The Jungle Book 2016 Remake (30. Mai 2021), The Lone Ranger (30. April 2021) und Tomorrowland (1. September 2021). 

Erwarte, dass im Jahr 2020 noch mehr Disney-Filme der letzten Jahre zu Disney Plus kommen, wie Frozen 2, Star Wars: The Rise of Skywalker und Maleficent: Herrin des Bösen. Auch 2020-Filme wie Mulan, Black Widow, Soul, Onward: Keine halben Sachen, Artemis Fowl und Jungle Cruise könnten bis Ende des Jahres bei Disney Plus erscheinen. 

Hinweis: Welche Titel in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sind - und ganz besonders, welche du direkt ab Start schauen kannst - ist noch nicht bekannt. Die obigen Daten und Titel beziehen sich bisher auf die USA; allerdings liegt es nahe, dass diese auch zu uns kommen werden, wenn auch ein wenig später. Laut Disney sind zur Markteinführung über 1.000 Filme, Serien und Originale der Disney-Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic sein. Auf jeden Fall von Anfang an dabei ist die mit Spannung erwartete Serie "The Mandalorian" von Jon Favreau.

Disney Plus: Welche Plattformen sind dabei?

Disney Plus: Wo gibt's die App?

- Amazon
- Google Play
- iOS
- Xbox One
- PS4
- natürlich auch bei Disney+

Wie du sehen kannst, wird Disney Plus auf so ziemlich jeder wichtigen Plattform verfügbar sein. Dazu gehören Apple TV*, Google Chromecast*, iOS und Android, PS4 und Xbox One - sowie die Android-TV-Plattform, die Nvidia Shield TV*, Sony-Fernseher und Hisense-Fernseher unterstützt. Und: Auch Amazons FireTV ist dabei.

The Simpsons bei Disney Plus

In den Ländern, in denen Disney+ schon im November 2019 startete, kam es zu einem ... naja, nennen wir es Missgeschick.

Dort wurden frühere Episoden, die noch kein HD kennengelernt haben - man könnte also sagen, die besten Episoden - zugeschnitten, um in das Breitbild-Seitenverhältnis zu passen. Dabei entfernte man einige der ausgezeichneten Hintergrundwitze, für die die animierte Sitcom berühmt ist.

Glücklicherweise wird Disney das ursprüngliche Seitenverhältnis von 4:3 für die Staffeln 1-19 und einen Teil der 20. Staffel zurückbringen. Dies zeigt, dass Disney auf Kritik hört, und vermittelt uns damit ein gutes Gefühl. Weiter so!

Disney Plus Fehlercodes: Was bedeuten die Nummern?

Wir können es verstehen, du möchtest auf alles vorbereitet sein. Hier* findest du eine Liste, in der die verschiedenen Disney-Plus-Fehlercodes gesammelt wurden.

Was soll nun noch schief gehen?

Baby Yoda

(Image credit: Disney/Lucasfilm)

* Link englischsprachig

Disney Plus FAQ: Schnelle Antworten auf deine Fragen

  • Was ist Disney Plus? Wie Netflix ist dies ein Streaming-Dienst, aber er ist ausschließlich mit Disney-Inhalten gefüllt. 
  • Wann startet Disney Plus? Am 24. März in Deutschland, Österreich, Schweiz, Irland, Frankreich, Spanien, Italien und UK. Während es in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und den Niederlanden bereits seit November 2019 verfügbar ist.
  • Was kostet Disney Plus? 6,99 € monatlich bzw. 69,99 € im Jahr. Sicher dir jetzt deinen Frühbucherrabatt - wie das geht? Das erfährst du weiter unten!
  • Wo kann ich Disney Plus streamen? Disney Plus kommt auf iOS, Android, Apple TV, PS4, Xbox One, Amazon-Geräten, im Browser und auf Android TV.
  • Wird Disney Plus Netflix schlagen? Wir spielten Disney Plus gegen Netflix*, um zu sehen, wer am Ende die Nase vorn hat - aber du hast sicherlich für beide in deinem (Streaming-) Leben Platz.
  • Welche Disney-Plus-Kanäle gibt es? Es gibt keine Channel als solche, aber es gibt fünf separate Inhalts-Bereiche für Disney, Pixar, Star Wars, Marvel und National Geographic. Außerdem wird es Inhalte von Fox geben, wie zum Beispiel The Simpsons. 

So wird das Interface von Disney+ aussehen.

So wird das Interface von Disney+ aussehen. (Image credit: Disney Plus)

Disney Plus: Preis und Abo-Abstufungen erklärt

Disney hat bestätigt, dass Disney Plus für ein Jahresabonnement 69,99 € oder 6,99 € pro Monat kostet. Das sind die beiden verfügbaren Stufen, und du kannst jederzeit kündigen. 

All dies bedeutet, dass der Dienst zumindest im Moment billiger ist als Netflix. "Ich kann sagen, dass unser Plan auf der Disney-Seite darin besteht, den Preis deutlich unter den von Netflix zu legen. Das spiegelt zum Teil die Tatsache wider, dass es wesentlich weniger Volumen haben wird", sagte Robert Iger, der Vorsitzende und CEO von Disney. "Es wird eine Menge qualitativ hochwertiger [Inhalte] geben ... aber es wird einfach mit weniger Volumen auf den Markt kommen, und der Preis wird das widerspiegeln."

Iger schlug auch vor, dass der Preis im Laufe der Zeit allmählich steigen könnte, wenn der Service wächst, was keine massive Überraschung wäre. Genau das ist bei Netflix geschehen, da die Investitionen in die originalen Inhalte in den letzten Jahren förmlich eskaliert sind.

Anders als in den USA, wo es im Paket mit ESPN und Hulu angeboten wird, wurde Disney bei uns bisher nur als eigenständiger Dienst angekündigt. 

Auf jeder Stufe kannst du vier verschiedene Serien auf vier verschiedenen Endgeräten gleichzeitig streamen, erhältst unbegrenzte Downloads mit maximal 10 Geräten und hast die Möglichkeit, sieben Profile zu erstellen. Disney erwähnt nicht ausdrücklich 4K-Auflösungen, sondern nur die "hohe Qualität". Da es aber in den USA und in Australien verfügbar ist, solltest du davon ausgehen, dass dies in der gleichen Preisklasse möglich ist. Du kannst auch eine Kindersicherung einrichten, wenn du nicht möchtest, dass deine Kinder Oz – Eine fantastische Welt (Return to Oz) sehen.

Doch damit nicht genug: Sichere dir bis zum 23. März - also bis einen Tag vor Start - unseren Frühbucher-Rabatt! Du kannst das Jahresabo ab jetzt zu einem günstigeren Preis von 59,99 € vorbestellen und sparst damit 10 €!

Baby Yoda wartet schon!

Baby Yoda wartet schon! (Image credit: Disney/Lucasfilm)

Disney Plus in 4K

Disney Plus streamt ohne Zusatzkosten gleichzeitig auf bis zu vier Geräte in 4K-Auflösung und HDR (High Dynamic Range) - mit bis zu sieben Benutzerprofilen auf der Plattform. Natürlich sind nicht alle Inhalte in 4K / HDR verfügbar, und natürlich benötigst du nach wie vor einen 4K-Fernseher, um die entsprechenden Inhalte zu sehen. Aber da alle Original-Star Wars-Filme in 4K mit Dolby Vision auf dem Dienst gestartet sind (in den USA u.a.), ist das ein gutes Vorzeichen für zukünftige Filme, die den Sprung zu Disney Plus schaffen. 

Netflix hingegen hat eine Premium-Stufe, die den Zugang zu 4K/HDR-Streams ermöglicht. Der All-in-One-Charakter des Abonnements ist im Vergleich dazu allerdings bedeutend attraktiver.

Disney Plus unterstützt sowohl Dolby Atmos als auch Dolby Vision* und ist damit eine fantastische Wahl für Filmliebhaber. 

(Image credit: Marvel Studios/Disney Plus)

Disney Plus: Marvel TV Serien und Filme

Bis zum Sommer 2021 wirst du jeden einzelnen MCU-Film bei Disney Plus minus The Incredible Hulk und die beiden Spider-Man-Filme sehen (die Rechte an diesen drei gehören anderen Studios - aber es ist nicht unmöglich, dass sie für Disney Plus lizenziert werden). Aber das große Los von Disney Plus sind die originalen Marvel-TV-Shows, in denen deine Lieblings-Superhelden die Hauptrolle spielen, und sie werden offiziell Teil des MCU-Kanons sein. 

Einem Bericht zufolge sollen diese Shows ein Budget von 25 Millionen Dollar pro Episode haben. Einen ersten Blick auf diese Shows können vorerst nur die Zuschauer in den USA und den anderen Ländern werfen, die Disney+ schon seit 2019 genießen können - dort ist jetzt Expanding the Universe erhältlich.

Die ersten dieser MCU-Shows werden The Falcon und The Winter Soldier (mit Anthony Mackie und Sebastian Stan in den Hauptrollen) sein, die angeblich im August gesendet werden. Es handelt sich um sechs Folgen, die die Rückkehr von Helmut Zemo (Daniel Bruhl) aus dem Bürgerkrieg zeigen. Danach folgt WandaVision, ebenfalls im Jahr 2020, mit Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany). 

Die zahlreichen Fans von Tom Hiddleston werden sich freuen zu hören, dass als nächstes in der neuen Marvel-Besetzung die Loki TV-Show* kommt, eine Miniserie mit sechs Episoden mit dem Trickster-Gott in der Hauptrolle. Wir wissen auch von der San Diego Comic-Con, dass die Serie nach Lokis plötzlicher Flucht in Avengers anlaufen wird: Endspiel, über den Tesserakt. Kein Zweifel, dass er dabei viel Unfug machen wird. Rechne damit im Jahr 2021. 

Dann wird es eine Hawkeye TV-Show geben, in der Jeremy Renner die Rolle wieder übernimmt und eine neue Iteration von Hawkeye, Kate Bishop, betreut. Erwarte dies ebenfalls im Jahr 2021. Zu den anderen Disney Plus Marvel Shows gehören Moon Knight, Ms Marvel und She-Hulk, aber keine von ihnen hat bisher ein Veröffentlichungsdatum. 

Es ist zu erwarten, dass dies erst der Beginn der Erweiterung von Marvel auf Disney Plus sein wird.

Auch hier noch einmal der Hinweis, dass sich die Zeiträume für Deutschland, Österreich und die Schweiz ändern können. Sobald wir Genaueres erfahren, werden wir diesen Artikel selbstverständlich anpassen.

Für Hawkeye ist es nun Zeit zu glänzen!

Für Hawkeye ist es nun Zeit zu glänzen! (Image credit: Marvel)

Interessanterweise wird es auch eine Marvel-TV-Show geben, die der MCU eine andere Wendung geben wird. Die Zeichentrickserie mit dem Titel Marvel's What If...? basiert auf einer Comicserie, in der die Realität für unsere Lieblings-Superhelden und -Schurken etwas anders aussieht. Zum Beispiel: Wie wäre es Agentin Peggy Carter ergangen, wenn sie das Supersoldaten-Serum anstelle von Steve Rogers genommen hätte? Viele Marvel-Schauspieler werden ihre Rollen für diese Anthologie-Serie neu interpretieren, so dass sie viel mehr als nur eine seltsame Kuriosität ist.

Rogue One

(Image credit: Lucasfilm)

Disney Plus: Star Wars Serien und Filme

Du erinnerst dich vielleicht daran, dass Disney Star Wars 2012 gekauft hat, was bedeutet, dass es nun die Rechte an der gesamten Filmbibliothek hat und die Möglichkeit, weitere Originale zu schaffen, die in diesem Universum spielen. Erwarte als Folge davon viele Star Wars-Filme und TV-Shows* auf Disney Plus. Alle Filme aus den Episoden 1-8 sind jetzt bei Disney Plus in den USA zu sehen, nur The Rise of Skywalker und Solo werden später im Jahr 2020 hinzugefügt. 

Die erste Staffel von "The Mandalorian*" ist nun abgeschlossen, und es ist die erste Live-Action-Star Wars-Show, die von Jon Favreau erstellt wurde. Baby Yoda stiehlt allen die Show, aber es ist trotzdem ein unglaublich unterhaltsames Stück Star Wars. Das Budget dieser Show wird auf 15 Millionen Dollar pro Folge geschätzt, und das kann man an den Effekten erkennen, die hier gezeigt werden. The Mandalorian Staffel 2* ist bereits auf dem Weg. 

Zwei weitere Live-Action-Star Wars-Shows werden exklusiv bei Disney Plus gezeigt: ein Spin-Off mit Cassian Andor von Rogue One und eine Obi-Wan TV-Show, in der Ewan McGregor die Rolle wieder aufnimmt. Erwarte beides frühestens 2021. 

In der Zwischenzeit kommt die siebte und letzte Staffel von The Clone Wars* am 20. Februar zu Disney Plus. Du kannst dir die gesamte Serie auf Disney Plus ansehen, zusammen mit den Zeichentrickserien Rebels, Resistance, und einigen Lego-Ablegern. Das einzige fehlende Teil ist die 2D-Zeichentrickserie Clone Wars. Hoffentlich wird sie eines Tages hinzugefügt. 

Es gibt auch ein Gerücht über eine noch nicht angekündigte Serie mit dem Star Wars-Spin-off-Charakter Doctor Aphra, die möglicherweise im Jahr 2020 starten wird. Wir sind unsicher, ob das der Fall sein wird - wie bei allen Gerüchten dieser Art solltest du es unter Vorsicht genießen. 

In unserem Disney Plus Star Wars-Guide* kannst du genau nachlesen, welche Filme und Serien den Sprung zu Disney+ geschafft haben.

* Link englischsprachig

Disney Plus: The Simpsons und weitere Inhalte von Fox

Die Übernahme von Fox durch Disney war eine sehr, sehr große Sache - insbesondere für Disney Plus. Avatar von James Cameron landete am ersten Tag, aber der Katalog von Fox ist ziemlich umfangreich.

Fox besitzt die Rechte an einer großen Menge klassischer Fernsehsendungen, einschließlich The Simpsons, was bedeutet, dass jede Episode aus den ersten 30 Staffeln der Serie bei Disney Plus zu finden sein wird (abzüglich der Episode 'Stark Raving Dad' (im Deutschen: Die Geburtstagsüberraschung) der dritten Staffel; aus Gründen, die den Fans klar sein werden). 

Fox hatte früher die Schlüssel zur X-Men-Franchise in der Hand, was das Marvel Cinematic Universe stark einschränkt (z.B. wurde das Wort "Mutant" nie auf der Leinwand verwendet). Die Fusion bedeutet nun, dass diese Charaktere zusammen mit den Fantastic Four im MCU erscheinen können. So wirst du eines Tages wahrscheinlich MCU-Projekte sehen, die auf beiden basieren und zu Disney Plus kommen. 

Es ist möglich, dass du auch einige der Superhelden-Filme von Fox siehst, wie zum Beispiel die X-Men- oder die Fantastic Four-Filme. 

Disney Plus hat eine Auswahl an Trickfilm-Klassikern aus den 90er Jahren, wie X-Men, Fantastic Four und Spider-Man. Fox-Filme wie The Princess Bride und The Sound of Music werden irgendwann auch bei Disney Plus verfügbar sein. Du kannst einen Neustart von Home Alone erwarten, der ebenfalls exklusiv für Disney+ stattfindet, worum wir alle definitiv gebeten haben! Home Alone selbst war rechtzeitig zu den Feiertagen bei Disney Plus in den USA zu sehen, wurde aber inzwischen entfernt, vermutlich aus lizenzrechtlichen Gründen. Es wird wahrscheinlich eines Tages wieder auftauchen. 

Erwarte, dass die klassische Fox-Sitcom Malcolm in the Middle (im Deutschen: Malcom Mittendrin) auch bald wieder erscheint. 

Das Live-Remake von Mulan (2020) von Disney wird auch bei Disney Plus zu sehen sein.

Das Live-Remake von Mulan (2020) von Disney wird auch bei Disney Plus zu sehen sein. (Image credit: Disney)

Disney Plus: Weitere Filme, Serien und Exclusives

Marvel und Star Wars mögen die Höhepunkte sein, aber die Disney-Plus-Originale gehen weit über Superhelden und den Weltraum hinaus. Eine gigantische Auswahl zusätzlicher neuer Shows und Fernsehserien ist in Arbeit, darunter ein neues Projekt von Monsters Inc. mit dem Namen Monsters at Work (ab 2020), während der Dienst mit einer mockumentalen Version des Dauerbrenners schlechthin: High School Musical gestartet wurde, die, Moment, darauf musst du dich echt gefasst machen - sitzt du? - High School Musical: The Musical: The Series heißt. Erwarte eine neue Fernsehserie, die auf dem Filmklassiker Willow basiert, in der Warwick Davis seine Rolle wieder aufnimmt. 

Auch ein origineller Weihnachtsfilm namens Noelle kam zu Start von Disney Plus in unsere Wohnzimmer, mit Anna Kendrick und Bill Hader in den Hauptrollen. Weitere originale Sendungen sind Diary of a Future President (zu Deutsch: Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin) und die Kurzfilmserie One Day at Disney. Marvel Hero Project ist eine Reality-Serie über junge Gemeinde-Helden. 

Für klassische Disney-Liebhaber steht ein Live-Action-Remake von Lady and the Tramp (Susi und Strolch) zum Streamen zur Verfügung, während Animationsfans aus den 90er Jahren schließlich eine neue Live-Action-Mulan sehen können, die sowohl in die Kinos als auch in den Streaming-Service kommt. Deadline lässt vermuten, dass Projekte auf der Grundlage von Don Quijote, Sword and the Stone und 3 Men and a Baby in Arbeit sind, zusammen mit anderen Projekten mit den Titeln The Paper Magician, Togo und Timmy Failure (letzteres erscheint im Februar). 

Disney Plus wird auch das Zuhause für DisneyNature-Dokumentarfilme sein, darunter Dolphin Reef* - erzählt von der Schauspielerin Natalie Portman. Disney Nature arbeitet sowohl in Dokumentar- als auch in Animationsfilmen und wird auch animierte Pinguine in den Disney-Plus-Service bringen. Eine Dokumentarserie mit dem Titel The World According to Jeff Goldblum ist ab sofort erhältlich, und eine zweite Staffel ist in Vorbereitung. 

Alle Originalserien von Disney Plus werden wöchentlich ausgestrahlt, im Gegensatz zu Diensten wie Netflix und Amazon, bei denen jede Staffel meist auf einen Schlag veröffentlicht wird.

Auch hier können wir bisher nur Vermutungen anstellen, welche Titel zu uns kommen, ob sie überhaupt verfügbar sein werden und wann genau. Bei Neuigkeiten aktualisieren wir selbstverständlich diesen Artikel. Stay tuned!

(Image credit: Disney Plus)

Disney Plus: Was fehlt?

Der Disney-Streaming-Dienst wird keine Inhalte von außerhalb des Disney-Ökosystems enthalten. Der Grund, warum du eine so große Bandbreite an Inhalten auf Amazon Prime und Netflix siehst, ist, dass sie ein großes Netz von Lizenzvereinbarungen mit externen Studios haben. Disney Plus fokussiert sich stärker, und kann dadurch vielleicht von einigen jedoch auch als beschränkt angesehen werden.

Aber natürlich hat Disney noch viel mehr Inhalt, aus dem es schöpfen kann, vor allem mit den Fox-Filmen und zukünftige Shows. Es ist auch erwähnenswert, dass du keine Inhalte finden wirst, die sich speziell an Erwachsene richten.

Sorry, Deadpool, du bist zu alt für Disney Plus. 

Sorry, Deadpool, du bist zu alt für Disney Plus.  (Image credit: Fox)

Es ist ziemlich offensichtlich, aber die Marvel-TV-Originalserie auf Netflix wird nicht auf den neuen Disney-Plus-Dienst übergehen - so weit wir wissen. Das bedeutet, dass Leute wie Daredevil, Luke Cage und Jessica Jones in ihren aktuellen Wiederholungen auf Disney Plus nicht neu aufgelegt werden. Sie wurden sowieso alle entlassen, und wir können auch nicht sehen, dass sie sich in nächster Zeit von Netflix zurückziehen. Es ist möglich, dass sie eines Tages zurückkehren werden, aber in verschiedenen Wiederholungen als offizieller Teil des MCU. 

Disney Plus: Frühbucher-Rabatt

Sicher dir ab jetzt unseren Frühbucher-Rabatt! Spare 10 € bei der Vorbestellung deines Jahres-Abos.

Schnapp dir Disney Plus & steige ein ins Marvel Universum - für nur 59,99 € im Jahr!

Na los, Baby Yoda wartet auf dich ... hier gelangst du zu unserem unschlagbaren Angebot.