Skip to main content

Disney Plus: Die Simpsons bald wieder in 4:3

Die Simpsons auf Disney Plus
(Image credit: Fox)

Nach dem europäischen Start von Disney Plus Ende März (und Ende 2019 in den USA und anderen Ländern) äußerten viele Fans der klassischen animierten Sitcom Die Simpsons ihren Unmut, als sie entdeckten, dass die ersten 19,5 Staffeln der Show beschnitten oder gestreckt worden waren. Somit passten sie zwar in das 16:9-Format, aber eine Reihe von erstklassigen visuellen Witzen gingen dadurch verloren.

Der Streaming-Dienst reagierte schnell, indem er versprach, das Seitenverhältnis bei Die Simpsons im Jahr 2020 zu korrigieren*, und jetzt hat Disney ein offizielles Update bei Facebook gepostet, wann wir damit rechnen können, diese Episoden im ursprünglichen 4:3-Format zu sehen.

(Image credit: Disney Plus)

Laut Disney's Post arbeiten sie hart daran, "die ersten 19 Staffeln (und einen Teil der 20.) von Die Simpsons in 4:3-Versionen verfügbar zu machen". Wir werden also zukünftig auswählen können, in welchem Format wie die Kultserie sehen wollen.

Disney Plus erklärte auch, dass es glaubt, dies "bis Ende Mai zu erreichen". Warum das so lange dauert? Wahrscheinlich muss Disney noch einmal auf das originale Ausgangsmaterial zugreifen und dieses erneut in HD remastern.

Während du auf das neue Seitenverhältnis wartest, findest du in dieser Liste sicherlich noch ein paar Serien und Filme, die dir dabei helfen, die Zeit zu überbrücken. Oder wie wäre es mit den beiden Dokumentationen von Disneynature, die du ab heute streamen kannst: "Elefanten" und "Delfine". Schnapp dir deine Kuscheldecke und Popcorn und tauche ein in die Welt von Echo, Shani und Jomo.