Skip to main content

Bestes Smartphone 2020: Unsere Top 15 Smartphone Bestenliste

9. Samsung Galaxy S20 Ultra

Das ultimative Flaggschiff - zu einem ultimativen Preis

Erscheinungsdatum: März 2020 | Gewicht: 166 g | Abmessungen: 166,9 x 76 x 8,8 mm | Betriebssystem: Android 10 | Displaygröße: 6,9 Zoll | Auflösung: 3.200 x 1.440 | CPU: Snapdragon 865 | RAM: 12 / 16 GB | Speicher: 128 / 512 GB | Akku: 5.000 mAh | Hintere Kamera: 108MP+48MP+12MP | Frontkamera: 40MP

Beste Spezifikationen des Jahres 2020,
5-facher optischer, 100-facher digitaler 'Space-Zoom'
Enormes 6,9-Zoll-Display
Sehr teuer
Extras sind den Preisaufschlag nicht wert
Nutzen des Space Zoom fragwürdig

Das Galaxy S20 Ultra ist in der Tat ultra - dank der erstklassigen Spezifikationen wird es als das ultimative Samsung-Handy bezeichnet. Es ist eine Weiterentwicklung des maximal spezifizierten Samsung Galaxy S10 5G aus dem letzten Jahr, obwohl die Verarbeitung des Ultra nicht die beste ist.

Display: Der 6,9-Zoll-Infinity-O-AMOLED-Bildschirm ist der schärfste, den wir je gesehen haben, mit einer Auflösung von 3200 x 1440 Pixeln (WQHD+), was angesichts der schlanken Einfassungen des Modells und der engsten Lochung, die wir je erlebt haben, beeindruckend ist. Zudem wurde die maximale Bildwiederholrate auf 120 Hz erhöht (allerdings nur, wenn man die Auflösung auf FHD+ herabsetzt) und der Berührungssensor auf 240 Hz verbessert. Der Fingerabdrucksensor befindet sich weiterhin auf dem Bildschirm, so dass die Rückseite des Telefons makellos bleibt.

Akkulaufzeit: Das Galaxy S20 Ultra verfügt über einen gewaltigen 5.000 mAh-Akku, der bei der Belastung durch die 120 Hz- und 5G-Konnektivität hilfreich sein sollte, zusammen mit allem, was du mit Wireless PowerSharing und alltäglichem Binging oder Spielen so anstellen kannst. Er sollte einen Tag oder länger halten, auch wenn wir die Schwelle von zwei Tagen Akkulaufzeit noch nicht erreicht haben. 

Kamera: Mit dem gigantischen 108MP-Hauptshooter kannst du im Nachhinein Fotos zuschneiden, ohne dass es zu Verzerrungen kommt. Der Reiz ist jedoch begrenzt. Professionelle Kreative mit viel Zeit können von dieser Funktion mehr profitieren als die meisten Menschen. Zwar gibt es ein 16MP-Ultraweitwinkelobjektiv, das in etwa dem des letztjährigen Telefons entspricht, aber die Zoom-Fähigkeiten sind das Entscheidende. Der 100-fache "Space-Zoom" ist vor allem zum Angeben gedacht, da Fotos mit diesem Zoom matschig wirken - aber wenn du wieder etwas herauszoomst, bläst er andere Telefone locker weg vor allem, da die Konkurrenz typischerweise bei 10-facher Vergrößerung das Maximum erreicht. Hier siehst du  unseren umfangreichen S20 Ultra-Kameratest.

Kurz-Fazit: Das S20 Ultra ist wirklich auf dem neuesten Stand der Technik, mit einem 100-fachen 'Space Zoom' und, ja 5G, Fähigkeiten, die sowohl mit mmWave- als auch mit Sub-6-Netzwerken kompatibel sind. Aber für dieses Privileg zahlst du einen kräftigen Aufpreis: Das Telefon beginnt bei 1.149 EUR, und obwohl die Kamera über unglaubliche Spezifikationen verfügt, wie z.B. einen 108MP-Sensor, bekommt sie nicht immer die richtige Belichtung oder den richtigen Autofokus, was uns veranlasst, eher das S20 Plus zu empfehlen.

Lies auch unseren kompletten Samsung Galaxy S20 Ultra Test