Skip to main content

iOS 14: Laut Leaker Umbenennung in iPhone OS

iPhone 11 Pro Max
(Image credit: TechRadar)

Bei der näher rückenden Apple WWDC 2020 Keynote werden wir möglicherweise ein gewisses Rebranding der Software des Unternehmens erleben: ein Leak behauptet, dass iOS in iPhone OS umbenannt wird.

Dies kommt mit freundlicher Genehmigung des bekannten Leakers, Jon Prosser. Diesmal hat er einfach "iPhone OS" getwittert:

Aufgrund der Nähe zur WWDC, die am 22. Juni beginnt, ist es möglich, dass Apple die Gelegenheit gleich nutzt, den Tweet wahr werden lässt. In diesem Fall wäre iOS 14 dann wirklich iPhone OS 14.

Aber warum überhaupt eine Namensänderung vornehmen? Möglicherweise, um das Betriebssystem des iPhone weiter von iPadOS abzugrenzen, das seit seiner Veröffentlichung im September 2019 Funktionen und Fähigkeiten hinzugefügt hat, und sich so von iOS unterscheidet.

  • iOS 14: alles, was wir über das kommende Betriebssystem gehört haben
  • WWDC 2020: Was erwarten wir von Apple's großer Show?

Wird sich iPhone OS von iOS unterscheiden?

Da es sich bei diesem Leak nur um zwei Worte handelt, können wir nicht wirklich erkennen, inwiefern sich das iPhone OS von iOS, wenn überhaupt, unterscheiden würde. 

Vielleicht ist es einfach nur eine Umbenennung - und, um es klar zu sagen, eine zweite Umbenennung. Vielleicht erinnerst du dich, Apple hat den Namen ursprünglich schon einmal im Juni 2010 geändert* - von iPhone OS zu iOS. Während es unter dem Kürzel iOS ein Jahrzehnt bekannt war, wäre es nun, da das Betriebssystem nicht mehr sowohl iPhones als auch iPads abdeckt, sinnvoll, wieder klar anzugeben, welches Betriebssystem welches Gerät unterstützt. (Das würde allerdings die iPod Touch-Modelle auslassen).

Was nicht bedeutet, dass sich die Betriebssysteme völlig voneinander unterscheiden werden: Ein Leak* deutete im Februar an, dass iOS 14 (oder iPhone OS 14) iPadOS-Funktionen wie den App-Switcher erben könnte.

  • Was auch immer iOS 14 (oder iPhone OS 14) bringt, es wird auf den besten iPhones zu finden sein