Skip to main content

Günstige Fitness Tracker 2020: 10 gute und preiswerte Fitness-Armbänder im Vergleich

Die besten günstigen Fitness Tracker
(Image credit: Honor, Fitbit and Huawei)

Der Frühling ist da. Mit der Sonne kommt oft auch der Drang nach mehr Bewegung. Viele werden den Entschluss gefasst haben, fitter und gesünder zu werden. Bei der Erreichung dieser Ziele hilft es auf jeden Fall, einen Fitness Tracker an der Seite, bzw. am Handgelenk zu haben.

Die gute Nachricht ist: die Auswahl ist sehr groß, auch wenn das Konto noch unter den Jahresanfangs-Ausgaben stöhnt, denn viele der besten Fitness Tracker sind auch billig.

Nur weil sie billig sind, bedeutet das nicht, dass ihre Ausstattung schlecht ist. Ja, einige Modelle sind kaum mehr als Schrittzähler, aber viele der besten preiswerten Fitness Tracker bieten heutzutage Herzfrequenzmessgeräte, GPS und sogar Schlafüberwachung, so dass du sie Tag und Nacht tragen und alle Aktivitäten messen und verfolgen kannst.

Bei so vielen Optionen kann es jedoch schwierig sein, eine Wahl zu treffen, vor allem, weil viele Fitnesstracker auf dem Papier ähnlich klingen, einige aber besser sind als andere.

Um dich zu unterstützen, haben wir diesen Ratgeber erstellt. Die unten aufgeführten Produkte sind eine neutrale Auflistung der besten billigen Fitnesstracker, die auf der Grundlage unserer ausführlichen Tests zusammengestellt wurden, so dass du sicher sein kannst, dass sie zuverlässig sind.

Wir haben eine Übersicht über ihre Vorteile und Nachteile sowie ihre wichtigsten Spezifikationen und Merkmale bereitgestellt, so dass du schnell erkennen kannst, welche Geräte für dich geeignet sind - klick dich aber auf jeden Fall zu den vollständigen Bewertungen durch, um mehr zu erfahren.

Die besten günstigen Fitnessarmbänder auf einen Blick:

  1. Fitbit Inspire HR
  2. Huawei Band 3 Pro
  3. Honor Band 5
  4. Xiaomi Mi Band 4
  5. Garmin Vivofit 4
  6. Honor Band 5 Sport
  7. Amazfit Bip
  8. Samsung Galaxy Fit e
  9. Garmin Vivosmart 3
  10. Samsung Galaxy Fit

Die besten preisgünstigen Fitness Tracker

(Image credit: Fitbit)

1. Fitbit Inspire HR

Motiviert zum Sofa verlassen

Display: Ja | Herzfrequenzmessung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitäts-Tracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 5 Tage | Kompatibilität: Android/iOS

Hochwertiges Design
Viele Kennzahlen messbar
Kein Schwimmtraining
Kein kontaktloses Bezahlen

Dies ist das erste Mal seit langem, dass ein Fitbit-Gerät den Weg unter die ersten fünf unserer besten billigen Fitnesstracker gefunden hat. Die neue Fitbit Inspire HR ist insgesamt ein großartiger Fitnesstracker, aber es ist nicht das günstigste Gerät in dieser Liste.

Obwohl andere Fitnessuhren auf dieser Liste billiger sind, hat Fitbit ein insgesamt einfach zu bedienendes Paket mit einem sehr attraktiven Design geschaffen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Fitnessarmbändern auf dieser Liste hat es kein GPS. Stattdessen erhältst du aber Zugang zu den Fitbit-Apps, einem präzisen Herzfrequenz-Messer und einer Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten.

Lies unsere ausführliche Fitbit Inspire HR Review (englischsprachig)

Huawei Band 3 Pro

(Image credit: Huawei)

2. Huawei Band 3 Pro

Stilvoll und viele Funktionen zu einem günstigen Preis

Display: Ja | Herzfrequenzmessung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitäts-Tracking: Ja | GPS: Ja | Akkulaufzeit: 14 Tage standby | Kompatiblität: Android/iOS

Lange Akkulaufzeit
Gutes Farbdisplay
GPS dauert manchmal lange
Kein 'breathing' Feature

Das Huawei Band 3 Pro ist einer unserer beliebtesten, preiswerten Fitness-Tracker. Für den günstigen Preis ist es ein hervorragendes Fitness Armband.

Es verfügt über GPS, einen präzisen Herzfrequenzmesser, ein wasserdichtes Design und sogar einen Farbbildschirm zur Anzeige deiner gesamten Statistiken. Das ist keineswegs selbstverständlich für eine so preiswerte Fitness Uhr. Selbst unsere Top-Liste hier enthält viele Produkte mit schlechterer Ausstattung.

Wenn du nach einem Gerät suchst, dass in allererster Linie ein Fitness-Tracker ist, sollte das Huawei Band 3 mit seinem präzisen GPS und dem Herzfrequenzmesser die richtige Wahl für dich sein, aber viel mehr solltest du nicht erwarten. Bei dem Preis kann man allerdings auch nicht viel mehr verlangen.

Lies unsere Huawei Band 3 Pro Review (englischsprachig)

(Image credit: Honor)

3. Honor Band 5

Ein erschwingliches Angebot

Display: Ja | Herzfrequenzmessung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitäts-Tracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 14 Tage bei geringer Nutzung | Kompatibilität: Android/iOS

Verbessertes Schlaf-Tracking
Erweiterte Übungspläne
Display reagiert manchmal nicht
Temperamentvolle Benachrichtigungen

Wie die meisten günstigen Fitnesstracker zeichnet sich das Honor Band 5 vor allem durch seinen sehr niedrigen Preis aus, aber es ist auch ein sehr solides Gerät und eine Verbesserung gegenüber dem Honor Band 4.

Es ist bis 5 ATM wasserdicht, so dass du es nicht nur für Laufen, Radfahren oder Crosstraining einsetzen kannst, sondern auch deine Schwimmeinheiten tracken kannst.

Bei dem günstigen Preis ist es natürlich vor allem ein Schrittzähler und genau hier hat das Fitnessarmband auch seine Stärken - bei der präzisen Schrittmessung.

Das Honor Band 5 enthält auch einen Herzfrequenzmesser und eine Schlafüberwachung - und es liefert mehr Details über deinen Schlafrhythmus als das Honor Band 4. Außerdem hält der Akku bei normaler Nutzung bis zu einer Woche, so das du das Band nachts nicht zum Aufladen ablegen musst.

Das Display reagiert manchmal träge und das Design ist nichts besonderes, aber durch die anderen Funktionen zusammen mit dem niedrigen Preis, hat es das Fitnessarmband von Honor auf diese Liste geschafft.

Hier geht es zu unserer umfassenden Honor Band 5 Review (englischsprachig)

(Image credit: Xiaomi)

4. Xiaomi Mi Band 4

Eines der preiswertesten Fitnessarmbänder

Kompatibilität: iOS / Android | Display: AMOLED | Dicke: N/A | Akkulaufzeit: Bis zu 20 Tagen | Lade-Methode: Kabel, proprietär | IP Rating: wasserdicht | Konnektivität: Bluetooth

Sehr günstig
Slimline Design
Kein GPS
Kein Auto-Stop

Das ist der billigste Fitness Tracker auf dieser Liste. Allerdings ist es kein nutzloses Gerät, wie man bei diesem Preis vielleicht erwarten könnte, denn es kann eine Vielzahl von Trainingsarten genau überwachen und sieht dabei noch gut aus.

Die Lebensdauer des Akkus sollte knapp einen Monat betragen, je nachdem, wie oft du das Gerät benutzt, und es enthält eine Menge an Fitness-Technik. Es gibt zwar kein GPS, aber es wird mit einem Herzfrequenzmessgerät und einer Tracking-Technologie für die täglichen Schritte und Trainingseinheiten geliefert.

Im Gegensatz zu früheren Versionen des Xiaomi Mi Band ist dieses Modell erstmals mit einem Farbdisplay ausgestattet. Du kannst verschiedene, bunte Designs installieren. Das lässt den Tracker viel besser aussehen, als nur mit einem schwarz / weiss Display.

Es ist nicht der schönste Fitnesstracker, den es gibt, aber er bietet ein schlankes Design und ist leicht, so dass du nicht wirklich bemerkst, dass du ihn am Handgelenk trägst.

Lies unseren kompletten Xiaomi Mi Band 4 Test (englischsprachig)

Garmin Vivofit 4

(Image credit: Garmin)

5. Garmin Vivofit 4

Ein Jahr Batterielaufzeit

Kompatibilität: : iOS / Android | Display: Transflective 8-colour MIP | Dicke: 9,4 mm | Akkulaufzeit: 1 Jahr | Lade-Methode: 2 x SR43 austauschbar | IP Rating: Schwimm-geeignet | Konnektivität: Bluetooth

1 Jahr Batterielaufzeit
Farbdisplay
Kein GPS, keine Herzfrequenzmessung
Langweiliges Design

Die wichtigste Neuerung gegenüber dem Einstiegsmodell Vivofit 3 ist das im Sonnenlicht gut erkennbare Always-On Farbdisplay. Bemerkenswerter Weise wird das erreicht, ohne die 12-Monate Batterielaufzeit zu beeinträchtigen. Grundlegende Werte wie Schritte, Entfernung, Kalorien und Schlaf werden erfasst, außerdem gibt es dank des Move IQ-Systems eine automatische Aktivitätserkennung. 

Mit der Garmin Connect-App kannst du auch die Anzeige anpassen und dabei Timer und Alarme direkt vom Handgelenk aus einstellen. Und das Beste ist, dass der Preis des Vivofit 4 um 20 Prozent niedriger ist als der Preis des Vivofit 3 (Vergleichszeitpunkt Markteinführung 2015). Natürlich musst du bei diesem Preis auf Premium-Funktionen wie Herzfrequenzmessung und GPS verzichten, aber das ist in dieser Kategorie zu erwarten.

Hier ist unser kompletter Garmin Vivofit 4 Test (englischsprachig)

Honor Band 5 Sport

(Image credit: Honor)

6. Honor Band 5 Sport

Ein einfacher Tracker für Läufer

Display: Ja (Schwarz / weiss) | Herzfrequenzmessung: Nein | Wasserdicht: J | Aktivitätstracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 14 Tage | Kompatibilität: Android/iOS

Detaillierte Laufdaten
Lange Batterielaufzeit
Einfaches Display
Keine Herzfrequenzmessung, kein GPS

Das Honor Band 5 Sport ist selbst nach den Maßstäben billiger Fitness-Tracker billig. Man könnte es sogar für den Preis eines Mittags-Snacks kaufen, was wahrscheinlich sogar gesünder wäre.

Du bekommst auch erstaunlich viel für dein Geld, unter anderem bis zu zwei Wochen Akkulaufzeit zwischen den Ladevorgängen, genaue Lauf- und Schrittverfolgung und umweltfreundliche Eigenschaften dank eines Armbands aus recycelten Plastikflaschen.

Dazu gehört auch die innovative Möglichkeit, den Tracker an deinem Schuh zu befestigen und ausgefallenere Dinge zu messen, wie zum Beispiel deine Schrittlänge, die Bodenkontaktzeit und vieles mehr. Dies macht das Honor Band 5 Sport besonders gut für Läufer und Basketballspieler geeignet.

Allerdings wurden nicht alle diese Messwerte genau erfasst, insbesondere Sprünge und das Auftreffmuster der Füße erwiesen sich in unseren Tests als besonders ungenau. Es gibt auch kein GPS oder Herzfrequenzmessungen, was seine Fähigkeiten als Allround-Fitnesstracker einschränkt. Das lässt wohl eine kleine Nische, aber wenn man bedenkt, wie wenig die Honor Band 5 Sport kostet, kann man sich schwerlich über zu hohe Kosten beklagen.

Lies hier unseren kompletten Honor Band 5 Sport Testbericht (englischsprachig)

(Image credit: Amazfit)

7. Amazfit Bip

Ein preiswerter Fitnesstracker mit einer erstaunlichen Batterielebensdauer

Kompatiblität: iOS / Android | Display: LCD Color | Dicke: n/a | Akkulaufzeit: 45 Tage | Lademethode: Kabel, proprietät | IP Rating: 68 | Konnektivität: Bluetooth

Sehr gut in Preis / Leistung
Hübsches Design
Gute App
Schreckliche Benutzeroberfläche
Nur wenig unterstützte Trainingsarten

Die Bip ist eine wirklich fähige, aber wirklich einfache Fitness-Uhr, die wir in unserer vollständigen Rezension als "die Apple Watch des kleine Mannes" bezeichnet haben, und wir stehen zu diesem Spitznamen.

In Bezug auf Funktionsumfang und Leistungsstärke kann sie nicht mit Apple konkurrieren. Ganz und gar nicht. Aber wegen des äußerst günstigeren Preises ist die Amazfit Bip ein kompetenter Fitnesstrainer, der einige großartige Tricks in petto hat - vor allem die Tatsache, dass sie mit einer einzigen Ladung mehr als 30 Tage funktionieren kann.

Wenn du ein einfaches Wearable suchst, das Benachrichtigungen von deinem Smartphone übertragen kann, dich mit einem speziellen Wecker weckt und dein Training mit integriertem GPS verfolgt, dann ist die Bip das passende Produkt für dich.

Großartig auch als Geschenk für jemanden, der eine billige und einfache Fitness Uhr sucht. Ihre simple Einrichtung macht sie auch zu einer guten Wahl für völlige Fitness-Anfänger. 

Lies unseren kompletten Amazfit Bip Testbericht (englischsprachig)

Samsung Galaxy Fit e

(Image credit: Samsung)

8. Samsung Galaxy Fit e

Der erste Günstige von Samsung

Display: Ja | Herzfrequenzmessung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitäts-Tracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: ca. eine Woche | Kompatibilität: Android/iOS

Preisgünstig
Akkurates Tracking
Du wirst zwei Apps brauchen
Akkulaufzeit variiert

Samsung hat früher nie preisgünstige Fitnesstracker hergestellt, und wenn man bedenkt, dass die Galaxy Fit e der erste Versuch des Unternehmens ist, steht sie in dieser Liste ziemlich gut da.

Dieser Tracker ist zwar nicht mit GPS ausgestattet, aber er verfügt über eine Menge anderer Funktionen, wie Aktivitäts-Tracking, Herzfrequenzmessung, wasserfestes Design und einen starken Akku, der eine Woche halten soll.

Hier geht es zu unserem kompletten Samsung Galaxy Fit e Test (englischsprachig)

Garmin Vivosmart 3

(Image credit: Garmin)

9. Garmin Vivosmart 3

In Anbetracht des Preises ganz schön smart

Kompatibilität: iOS / Android | Display: schwarz / weiss | Dicke: 9,8 mm | Akkulaufzeit: 5 Tage | Lademethode: Kabel, proprietär | IP Rating: wasserdicht | Konnektivität: Bluetooth

Wiederholungszähler
Automatisches Aktivitäts-Tracking
Kein GPS
Erfassung der Schlafbewegungen nicht immer gut

Die Garmin Vivosmart 4 ist inzwischen auf dem Markt, aber damit passt die Vivosmart 3 zu unserer besten Billig-Fitnesstracker-Liste, denn der Preis ist gesunken - und sinkt weiter.

Es ist zwar nicht das günstigste Fitness Armband auf dieser Liste, aber es ist eines der schicksten - und es zeigt auf seinem kleinen Display alle deine Werte an, einschließlich Wiederholungszähler.

Da dieser Tracker kein GPS besitzt, ist er eher für den Sportler als für den Läufer gedacht, außerdem ist die Garmin-App unübertroffen und bietet dir alle Ihre Statistiken in einem leicht lesbaren Format.

Lies unseren kompletten Garmin Vivosmart 3 Test (englischsprachig)

Samsung Galaxy Fit

(Image credit: Samsung)

10. Samsung Galaxy Fit

Nicht ganz fit genug

Display: Ja | Herzfrequenzmessung: Ja | Wasserdicht: Ja | Aktivitäts-Tracking: Ja | GPS: Nein | Akkulaufzeit: 7-8 Tage | Kompatibilität: Android/iOS

Farbdisplay mit guter Helligkeit
Gute Akkulaufzeit
Schlechtes Entfernungs-Tracking
Weder GPS noch connected GPS

Die Samsung Galaxy Fit ist zwar nicht so billig oder preiswert wie die Samsung Galaxy Fit e, aber dank der wochenlangen Akkulaufzeit und des hellen, farbigen Touchscreens reiht sie sich dennoch in diese Liste ein.

Sie verfügt über einen Herzfrequenzmesser und kann eine Reihe von Aktivitäten tracken, wie zum Beispiel Laufen, Schwimmen und Radfahren. Sie ist auch smart genug, um das Tracking automatisch zu starten und zu unterbrechen.

Sie umfasst auch die Überwachung von Schlaf und Stress - letzteres ist noch keine Standardfunktion eines Fitnesstrackers. Allerdings wird die Galaxy Fit durch das Fehlen eines GPS-Systems, eine schlechte Entfernungsmessung und einem fummeligen Armband zurückgeworfen.

Lies unsere komplette Samsung Galaxy Fit Review (englischsprachig)