Skip to main content

Die besten Bluetooth-Lautsprecher 2020: Die besten tragbaren Lautsprecher für jedes Budget

Sonos Move
(Image credit: Sonos)

Ein Bluetooth-Lautsprecher ist ein Baustein, den man unbedingt haben sollte, falls nicht schon einer in deinem audio-visuellen Arsenal vorhanden ist.

Sie sind die einfachste Möglichkeit, deine Musik zu Picknicks, zum Strand und zu Outdoor-Abenteuern mitzunehmen und einige der besten tragbaren Lautsprecher klingen auch fast so gut wie jeder kabelgebundener Lautsprecher, den es zu kaufen gibt. 

Die besten Bluetooth-Lautsprecher kommen 2020 mit Sprachassistenten wie Alexa und Google Assistant* integriert und dienen auch als Smart-Lautsprecher, um Smart-Home-Geräte zu steuern.

Die hier vorgestellten Arbeitstiere sind ideal für all diejenigen, die sich keinen separaten zu jedem neuen Zweck leisten können oder wollen; und die besten tragbaren Lautsprecher müssen uns vom Schlafzimmer bis zum Strand und überall dazwischen beschallen. Deshalb haben wir diesen Kaufratgeber zusammengestellt, der dir dabei hilft, den richtigen Bluetooth-Lautsprecher für deinen Bedarf (und dein Budget) zu finden.

Unsere Topliste

Die besten Bluetooth-Lautsprecher im Überblick

  1. Sonos Move
  2. UE Boom 3
  3. JBL Charge 4
  4. Bose Home Portable Speaker
  5. Anker Soundcore Flare
  6. UE Wonderboom 2
  7. Tribit XSound Go
  8. Bose SoundLink Mini II
  9. Sony SRS-XB501G
  10. Bose Soundlink Revolve
  11. Denon Envaya (DSB-250BT)
  12. Urbanista Brisbane

Sonos Move

(Image credit: Sonos)

Die besten Bluetooth-Lautsprecher, die du kaufen kannst

1. Sonos Move

Der beste Bluetooth-Lautsprecher der Welt lässt die Party drinnen und draußen steigen

Gewicht: 3,00 kg | Akkulaufzeit: 10 Stunden | Konnektivität: WLAN (802.11 b/g/n, 2.4 GHz und 5GHz) und Bluetooth 4.2 | Treiber: Ein nach unten gerichteter Hochtöner, ein Mitteltieftöner, zwei Class-D Digitalverstärker | NFC: Nein | Aux-in: Nein | USB-Laden: Ja (USB-C, wird mit Ladestation geliefert)

Klingt unglaublich gut
Vielseitig
Hervorragende Konnektivität
IP56-Schutzklasse
Schwer und teuer

Here’s the thing about the Sonos Move – er ist so gut, dass du ihn nicht nur als Partybox für unterwegs benutzen kannst, sondern durchaus auch als Hauptlautsprecher für zu Hause in Erwägung ziehen solltest.

Mit zwei Treibern, einer soliden App, die die Wiedergabe von Hunderten schnurlosen Quellen erlaubt, Multi-Room-Fähigkeit und intelligenter Audio-Tuner-Technologie, die den Ton an die gegebene Umgebung des Lautsprechers anpasst, ist der Sonos Move um Welten besser als der durchschnittliche Bluetooth-Lautsprecher. Er ist ein vielseitiger Lautsprecher, der sich vor den Heimlautsprechern, auf denen Sonos seinen Namen gebaut hat, nicht verstecken braucht.

Er ist nicht perfekt – ein Nebeneffekt seines tollen Klangs ist sein hohes Gewicht. Dank seiner vielzähligen Funktionen ist er teuer und kann leider nicht als Lautsprecher für den hinteren Kanal einer Heimkinoanlage verwendet werden. Aber wenn du das Geld hast, kommst du auf der Jagd nach dem besten Bluetooth-Lautsprecher der Welt nicht am Sonos Move vorbei.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Sonos Move Testbericht

ue boom 3

(Image credit: Ultimate Ears)

2. UE Boom 3

Der ehemals beste Bluetooth-Lautsprecher ist immer noch großartig für Reisen

Gewicht: 0,61 kg | Akkulaufzeit: 15 Stunden | Reichweite: 40+ Meter | Frequenzbereich: 90 Hz - 20 kHz | Treiber: Zwei 2-Zoll-Treiber und zwei 2-Zoll-mal-4-Zoll passive Spulen | NFC: Ja | Aux-in: Ja | USB-Laden: Ja

IP67 wasser- und staubdicht
Starker Klang
Robustes Design
Klang könnte klarer sein
Akku wurde gegenüber dem Vorgängermodell nicht verbessert

Während wir vom UE Boom 3 nicht so begeistert waren wie vom Vorgänger, dem UE Boom 2, ist er nach wie vor einer der besten Bluetooth-Lautsprecher, den man in 2020 für sein Geld bekommt. Er wird laut genug, ohne dass die Höhen bei größerer Lautstärke kratzen; er ist leicht genug, um ihn zum Zelten mitzunehmen und robust genug, dass man ihn ungeschützt in eine Tasche werfen kann. 

Er ist sowohl wasser- als auch staubgeschützt und besitzt jetzt einen Magic Button, mit dem du mit nur einem Knopfdruck auf deine Playlists zugreifen kannst, ohne dein Smartphone zücken zu müssen. 

Es gibt freilich Lautsprecher mit detaillierterem Klang, aber bei einem Preis, den sich so ziemlich jeder leisten kann, trifft der UE Boom 3 die richtigen Töne – das dritte Jahr in Folge. 

Ultimate Ears lässt dich jetzt deinen eigenen UE Boom 3 konfigurieren, sodass du noch mehr Farb- und Musterkombinationen zur Wahl hast.

Lies den kompletten Test: UE Boom 3 Testbericht

JBL Charge 4

(Image credit: JBL)

3. JBL Charge 4

Ein toller Lautsprecher, der auch dein Smartphone auflädt

Gewicht: 0,96 kg | Akkulaufzeit: 20 Stunden | Reichweite: 40+ Meter | Frequenzbereich: 60 Hz - 20 kHz | Treiber: Zwei 1,7-Zoll-Treiber und zwei passive Spulen | NFC: Nein | Bluetooth-Version: 4.2 | Aux-in: Ja | USB-Laden: Ja

Bass drückt
Wasserdicht
Kann dein Smartphone laden
Freiliegende Lautsprecher

Bei diesem Preis muss man beim JBL Charge 4 nicht lange nachdenken. Für nur 120 € bekommst du einen Lautsprecher, der einen ganzen Tag hält, gut klingt, viel einstecken und noch dazu dein Smartphone laden kann. Klar gibt es Lautsprecher mit besserem Klang, aber für die müsstest du wesentlich tiefer in die Tasche greifen. 

Während der JBL Charge 4 nur wenige Änderungen gegenüber der vorigen Generation aufweisen kann, bleibt er eine hervorragende Wahl – und ist außerdem auch noch einer der besten wasserdichten Lautsprecher

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): JBL Charge 4 Testbericht

bose portable home

(Image credit: Bose)

4. Bose Home Portable Speaker

Eine gute Alternative zum Sonos Move

Gewicht: 1,06 kg | Akkulaufzeit: 12 Stunden | Reichweite: K/A | Frequenzbereich: K/A | Treiber: K/A | NFC: Nein | Bluetooth-Version: 4.2 | Aux-in: Nein | USB-Laden: Nein

Lange Akkulaufzeit
Leicht und kompakt
Zu dominante Bässe

Wenn 2019 das Jahr des Smart Speakers war, dann sieht es aus, als würde 2020 das Jahr des tragbaren Smart Speakers werden – und mit dem Bose Portable Home Speaker, neben Modellen wie dem Sonos Move, die über Google Assistant, Alexa und Bluetooth verfügen, wächst der Markt bereits rasant. 

Der Bose Portable Home Speaker ist nicht der Outdoor-freundliche Lautsprecher des Unternehmens und das macht sich bemerkbar: Schönes, minimalistisches Design trifft wetterfeste Robustheit, mit einer leichten Bauweise und einem Tragegriff, mit dem man auch unterwegs Musik hören kann. 

Er kommt nicht ganz an die Klangqualität vom Sonos Move heran, oder an das Preis-Leistungs-Verhältnis vom UE Boom 3 und vom JBL Charge 4 – aber wenn du den Bose-Sound und die Bose-Qualität liebst, dann ist das hier der Lautsprecher für dich.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Bose Portable Home Speaker Testbericht

anker soundcore flare

(Image credit: Soundcore)

5. Anker Soundcore Flare

Der beste günstige Bluetooth-Lautsprecher

Gewicht: 0,53 kg | Akkulaufzeit: 12 Stunden | Reichweite: 20 m | Frequenzbereich: K/A | Treiber: 2 x 1,75 Zoll Breitband + 2 passive Spulen | NFC: Nein | Aux-in: Ja | Bluetooth-Version: 4.2 | Wetterbeständigkeit: Ja, IPX7 | Lädt Geräte über USB auf: Nein

Eindrucksvoller Klang für seine Größe
Hervorragende Smartphone-App
Wasserdicht
Sehr rau bei maximaler Lautstärke

Anker ist bekannt für hervorragende günstige kabellose Lautsprecher. Während wir nicht ganz beeindruckt sind vom Klang des Anker SoundCore 2, waren wir jedoch nicht allzu enttäuscht, weil der Lautsprecher einfach so günstig war. 

Was passiert also, wenn du dein Budget ein bisschen nach oben streckst? Für ungefähr 20 € mehr bekommt man den Anker Soundcore Flare, einen hervorragenden wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher, der Seite an Seite mit der Konkurrenz stehen kann. 

Der Soundcore Flare hat ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bei kabellosen Lautsprechern im Segment von unter 100 €. In Punkto Verarbeitung hat die Konkurrenz wie der UE Wonderboom (siehe unten) die Nase gegenüber dem Flare leicht vorne, aber wir finden, bei der Klangqualität schneidet der Flare besser ab. Wir empfehlen den Flare jedem, der einen kabellosen Lautsprecher sucht, ohne besonders tief in die Tasche greifen zu müssen. 

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Anker Soundcore Flare Testbericht

ue wonderboom 2

(Image credit: Ultimate Ears)

6. UE Wonderboom 2

Der beste Outdoor-Lautsprecher wird aufgefrischt

Gewicht: 0,42 kg | Maße: 104 x 95,3 mm (H x D) | Akkulaufzeit: Bis zu 13 Stunden | Reichweite: 33 m | Frequenzbereich: 75 Hz – 20 kHz | Treiber: Zwei 40 mm aktive Treiber und zwei 46.1 mm x 65.2 mm passive Spulen | NFC: Nein | Bluetooth-Version: K/A | Aux-in: Nein | USB-Laden: Nein

Toller Klang für seine Größe
IP67 staub- und wasserdicht
30 % bessere Akkulaufzeit
Eingeschränkter Klangkörper

Der ursprüngliche UE Wonderboom* steht seit seinem Debüt ganz oben auf unserer Liste der besten wasserdichten Lautsprecher*, und das aus gutem Grund: Er ist robust, spielt lauter, als sein winziges Gehäuse vermuten lässt, und kann mit anderen UE Wonderboom-Lautsprechern verbunden werden, um den Sound zu verstärken. 

Und obwohl der UE Wonderboom 2 nahezu identisch wie das Original aussieht, hat Ultimate Ears eine Reihe von Verbesserungen eingebaut, die den Wonderboom 2 noch besser machen, wie z.B. die erhöhte Akkulaufzeit (bis zu 30 % mehr als das Original), eine bessere Basswiedergabe und die neue Outdoor-Boost-Funktion, mit der der Lautsprecher noch lauter als zuvor wird.

Der UE Wonderboom 2 ist ein fantastischer, robuster und wasserdichter Lautsprecher, den du auch wirklich mitnehmen willst. Seine kleine Größe heißt jedoch nicht, dass der Klang ebenso klein ist, da der Lautsprecher extrem laut wird und großartig klingt. Er kann zwar nicht mit der Basswiedergabe größerer Lautsprecher wie dem UE Boom 3 oder dem Bose SoundLink Revolve* mithalten, aber der verbesserte Bass verleiht der Musik Wärme und Intensität, die dem Original noch fehlte.

Alles in allem ist der UE Wonderboom 2 für um die 60 € immer noch einer der besten wasserdichten Lautsprecher, die man kaufen kann – und unsere Empfehlung für diejenigen, die ihren Lautsprecher an den Strand oder in den Pool mitnehmen möchten. 

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): UE Wonderboom 2 Testbericht*

tribit xsound go

(Image credit: Tribit)

7. Tribit XSound Go

Der beste tragbare ultra-günstige Bluetooth-Lautsprecher

Gewicht: 0,38 kg | Akkulaufzeit: Bis zu 24 Stunden | Reichweite: N/A | Frequenzbereich: 85 - 20,000 Hz | Treiber: 2 x 6 W | NFC: Nein | Aux-in: Nein | USB-Laden: Nein

Extrem günstig
IPX7 wassergeschützt
Überraschende Klangqualität
Wiederaufladen dauert sehr lange

Der Tribit XSound Go sollte nicht so gut für den Preis klingen, aber er tut es. Der Lautsprecher beeindruckt durch einen ausgewogenen Klang, ist bei hohen Lautstärken nahezu verzerrungsfrei und hält bei mittlerer Lautstärke mit über 20 Stunden unglaublich lange.

Außerdem ist der Lautsprecher IPX7 wasser- und staubgeschützt, sodass er einen Tag am Strand oder am Pool problemlos übersteht. Auch wenn sein Design nicht sehr außergewöhnlich ist, wird es dir sowieso egal sein, wenn du erst einmal gehört hast, wie gut der XSound Go klingt.

Im Hinblick auf die Konkurrenz musst du für eine bessere Tonqualität viel mehr ausgeben. Der UE Wonderboom ist ein ausgezeichneter Außenlautsprecher, kostet aber doppelt so viel und hält nicht so lange wie der Tribit. 

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Tribit XSound Go Testbericht*

bose soundlink mini ii

bose soundlink mini ii (Image credit: Bose)

The best mid-range speaker

Gewicht: 0,68 kg | Maße: 5,1 x 18 x 5,8 cm (H x B x T) | Akkulaufzeit: Bis zu 10 Stunden | Reichweite: 10 m | Frequenzbereich: K/A | Treiber: K/A | NFC: Nein | Bluetooth-Version: K/A | Aux-in: Ja | USB-Laden: Nein

Traumhafter Klang
Stabile Bauweise
Kompaktes Format
Nicht wassergeschützt

Der Bose SoundLink Mini II ist relativ alt, denn er kam bereits im Juni 2015 auf den Markt. Es wäre jedoch falsch, den SoundLink Mini II aufgrund seines Alters abzuschreiben, da er nach wie vor einer der kabellosen Lautsprecher mit dem besten Klang ist. 

Nichtsdestotrotz liegt er weit über dem, was seine Größe vermuten lässt, und produziert tiefe Bässe, funkelnde Höhen und satte Mitten. Während die meisten kabellosen Lautsprecher "OK" klingen, beweist der Mini II, dass kleine Lautsprecher keine Kompromisse beim Klang und anderen Bose-Annehmlichkeiten wie einer Ladestation eingehen müssen. 

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Bose SoundLink Mini II Testbericht*

sony speaker

(Image credit: Sony)

9. Sony SRS-XB501G

Der ultimative Party-Lautsprecher mit eingebautem Google Assistant

Gewicht: 3,1 kg | Akkulaufzeit: 12 Stunden | Reichweite: ca. 30 m | Frequenzbereich: 20 - 20,000 Hz | Treiber: 45 mm | NFC: Ja | Aux-in: K/A | USB-Laden: Nein

Tragbarer Party-Lautsprecher
Starker, räumlicher Klang
Beleuchtung nicht synchronisiert
Mittelmäßige Spracherkennung

Der SRS-XB501G ist ein großer Lautsprecher, der eine Lichtshow, eine Stativhalterung, große Töne und einen eingebauten Google Assistant bietet. Er ist ein Lautsprecher, den Du wirklich unterwegs und zu Hause nach einem Partytag verwenden kannst. Unterwegs ist der Lautsprecher brillant, spielt laut und bis zu 16 Stunden lang. Aber zu Hause muss man bei seinem veralteten Design und der durchschnittlichen Spracherkennung Abstriche im Vergleich zu dedizierten Heimlautsprechern machen.

Der LG PK7, direkte Konkurrenz zum Sony, klingt etwas besser und hat eine Lichtshow, die auch tatsächlich auf die Musik reagiert, allerdings fehlt der Google Assistant. Wenn du einen tragbaren Lautsprecher suchst, der in eine Tasche passt und den Google Assistant unterstützt, ist der JBL Link 20 eine gute Wahl. Erwarte nur nicht, dass er so viel Bass ausstößt oder eine so große Klangbühne bietet.

Zu diesem Zweck ist der XB501G ein guter Rundum-Kompromiss, der mehrere Zwecke erfüllt. Er ist weder der beste drahtlose Lautsprecher noch der beste intelligente Lautsprecher, aber er ist ein solider Beitrag in beiden Kategorien und einer von wenigen, die es in beiden Lagern gibt.

In Anbetracht dessen ist der XB501G ein guter Allrounder, der viele Anwendungsbereiche abdeckt. Er ist weder der beste kabellose Lautsprecher, noch der beste Smart-Lautsprecher, aber ein solider Eintrag in beiden Kategorien und einer der wenigen, die es überhaupt in beide schaffen.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Sony SRS-XB501G Testbericht*

bose soundlink revolve

(Image credit: Bose)

Ein etwas älterer Gewinner von Bose

Gewicht: 0,66 kg | Akkulaufzeit: Bis zu 12 Stunden | Reichweite: 10 m | Frequenzbereich: K/A | Treiber: K/A | NFC: Nein | Aux-in: Ja | USB-Laden: Ja

Echter 360-Grad-Sound
Schönes Design und Verarbeitung
Detaillierter und breiter Klang
Am besten drinnen verwenden

Der Bose SoundLink Revolve ist ein ausgezeichneter Lautsprecher für Leute, die nach echtem 360-Grad-Sound suchen. Er eignet sich hervorragend für das gemeinsame Abspielen von Musik während einer Party oder um sich im Raum bewegen zu können, ohne dass die Klangtreue verloren geht. Der Bose SoundLink Mini II* klingt jedoch etwas besser und ist zudem noch etwas günstiger. 

Außerdem ist er nicht komplett wasser- und staubgeschützt, weshalb du zweimal überlegen solltest, ob du ihn zum Strand mitnehmen willst.

Für den halben Preis ist der UE Wonderboom* ein großartiger Lautsprecher, der völlig staub- und wasserdicht ist. Auch wenn er nicht mit der Klangtreue oder den Funktionen des Bose mithalten kann, so ist er doch großartig für den mobilen Einsatz geeignet. Wenn du Wert auf Bässe legst, ist der JBL Charge 4* ein ausgezeichneter, komplett wasserdichter Lautsprecher, der zwar großartig klingt, aber auch groß und schwer ist.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Bose SoundLink Revolve Testbericht*

denon envaya

(Image credit: Denon)

11. Denon Envaya (DSB-250BT)

Der widerstandsfähigste Bluetooth-Lautsprecher

Gewicht: 0,75 kg | Akkulaufzeit: 13 Stunden | Reichweite: 30 m | Frequenzbereich: K/A | Treiber: 2 x 40 mm Full-Range-Treiber, 1 x 53 x 135 mm passive Spule | NFC: Nein | Aux-in: Ja | USB-Laden: Nein

Satter, raumfüllender Klang
IP67-Schutzklasse
Schwergängige Tasten
Schwache Höhen

Der letzte Lautsprecher der Envaya-Reihe von Denon war einer der ersten, der uns 2018 absolut umgehauen hat – und auch zwei Jahre später ist er immer noch eine gute Anschaffung. Er bietet einen kraftvollen, raumfüllenden Klang, der für die meisten Ohren großartig klingt, und ist zudem mit der Schutzklasse IP67 ausgestattet, wodurch er sowohl staub- als auch wasserdicht ist. Außerdem ist er wie ein Panzer gebaut, was ihn zu einem der haltbarsten Lautsprecher macht, die wir je in die Hände bekommen haben.

Trotz einer nahezu makellosen Leistung ist der Envaya nicht perfekt: Der Klang ist zwar satt und kraftvoll, schwächelt aber in den Höhen. Außerdem können sich die Tasten an der Seite steif anfühlen und schwerfällig zu bedienen sein. Dies sind letztlich jedoch nur geringfügige Beschwerden, und der Denon Envaya bleibt ein großartiger Bluetooth-Lautsprecher – er gehört mit Sicherheit zu den besten, die man in diesem Jahr kaufen kann.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Denon Envaya (DSB-250BT) Testbericht*

urbanista brisbane

(Image credit: TechRadar)

12. Urbanista Brisbane

Anständiger Klang trifft auf Skandinavisches Design

Gewicht: 0,68 kg | Akkulaufzeit: 10 Stunden | Reichweite: 30 m | Frequenzbereich: 80 - 20,000 Hz | Treiber: 2 x 52 mm | NFC: Nein | Aux-in: Nein | USB-Laden: Nein

Toller Sound
Zu Stereolautsprechern koppelbar
Könnte robuster sein
Unspektakuläres Design

Der Urbanista Brisbane sieht vielleicht nicht aufregend aus, aber unter seiner unscheinbaren Verpackung verbirgt sich ein leistungsstarker Bluetooth-Lautsprecher. Mit seinem lauten und satten Klang ist er eine preisgünstige Ergänzung für jedermanns Zuhause, mit einer guten Akkulaufzeit und der Möglichkeit, ihn mit einem anderen Brisbane für echten Stereoklang zu koppeln.

Für den Preis ist der Urbanista Brisbane letztlich gewissermaßen ein Schnäppchen. Anderswo findest du sicherlich bessere Soundqualität, aber die wird dich auch mehr kosten. Alles in allem könnte dieser Mittelklasse-Lautsprecher eine großartige Wahl für alle sein, die die Freiheit des kabellosen Hörens wünschen, ohne Lautstärke einzubüßen.

Lies den kompletten Test (in englischer Sprache): Urbanista Brisbane Review

Such dir deinen Bluetooth-Lautsprecher aus

Wie du den besten Bluetooth-Lautsprecher aussuchst

Welcher Lautsprechertyp ist der beste für dich?

Es stehen viele verschiedene Lautsprechertypen zur Auswahl – deshalb haben wir auch viele verschiedene Leitfäden über die besten Lautsprecher zusammengestellt, die man im Jahr 2020 kaufen kann.

Suchst du nach Hi-Res-Lautsprechern, die zu deinem Plattenspieler* passen? Wirf einen Blick auf die besten Stereolautsprecher*. Du bist gelangweilt vom platten Sound deines Fernsehers? Probiere es mit einer unserer besten Soundbars* oder den besten Dolby-Atmos-Lautsprechern*.

Wenn du nach einem Lautsprecher suchst, den du überall hin mitnehmen kannst, solltest du dir die besten wasserdichten Lautsprecher* ansehen. 

Für die komplette Kontrolle über dein Smart Home, solltest du in einen der besten Smart Speaker* investieren, bei denen Google Assistant, Amazon Alexa oder Siri eingebaut sind.

Es gibt heutzutage so viele neue Lautsprecher mit großartigem Design und neuester Technik auf dem Markt, dass es schwierig sein kann, herauszufinden, welchen du tatsächlich brauchst. Auch wenn die Auswahl scheinbar endlos ist, gibt es viele mit Alleinstellungsmerkmalen, die zu dir passen werden.

Zunächst einmal sind einige Lautsprecher mit Blick auf ultimative Haltbarkeit gebaut, andere sind wetter- und wasserfest, zum Campen und für Musik am Pool; einige sind jedoch nicht für den Außenbereich geeignet und würden stattdessen bei dir zu Hause gut aussehen.

Wenn du Probleme hast, herauszufinden, welcher Lautsprecher für dich am besten geeignet ist, dann beginne damit, dir vorzustellen, wo du ihn einsetzen willst, und suche einen Lautsprecher aus, der zu dieser Umgebung passt. Das heißt, wenn du ein Strandfreund bist, sollten Wasser- und Staubschutz in deinem Outdoor-Lautsprecher die oberste Priorität haben.

Wenn du eher der Partytyp bist, willst du vielleicht die Möglichkeit haben, zwei Lautsprecher miteinander zu verbinden oder einen Lautsprecher mit mehreren Geräten gleichzeitig koppeln. Akkulaufzeit, Klangqualität und Design sind für alle Lautsprecher von größter Bedeutung, und wir haben unser Bestes getan, um diese bei der Zusammenstellung unserer Liste so weit wie möglich zu berücksichtigen.

* Link in englischer Sprache

Bluetooth-Lautsprecher-Angebote