Skip to main content

Coronavirus: Apple ändert seine offizielle Haltung - du kannst nun dein iPhone desinfizieren

iPhone 11 Pro Max
(Image credit: Future)

Obwohl der Technikgigant zuvor von der Verwendung von Desinfektionsmitteln für seine Geräte abriet, hat Apple seine Website mit Anweisungen zur Reinigung seiner Produkte im Hinblick auf Coronaviren aktualisiert.

Vor diesem Update hatte sich das Unternehmen aus Cupertino entschieden gegen die Verwendung jeglicher Chemikalien zur Reinigung seiner Produkte ausgesprochen. Die oleophobe Beschichtung - eine Schutzschicht, die auf Touchscreen-Geräten wie dem iPhone und iPad verwendet wird, um Fingerabdrücke und Verschmutzungen zu vermeiden - könnte möglicherweise abgebaut werden.

"Mit einem Tuch mit 70-prozentigem Isopropylalkohol oder Clorox-Desinfektionstüchern kannst du die harten, nicht porösen Oberflächen deines Apple-Produkts, z. B. das Display, die Tastatur oder andere Außenflächen, sanft abwischen.", heißt es auf der Webseite.  "Verwende keine Bleichmittel. Vermeide das Eindringen von Feuchtigkeit in jede Öffnung, und tauche dein Apple-Produkt nicht in Reinigungsmittel ein. "

Es ist offensichtlich, dass sich an den Geräten selbst nichts geändert hat, was diese neuen Informationen rechtfertigen würde. Es ist also ein Zeichen dafür, dass Apple die Notwendigkeit der Desinfektion ernst genug nimmt, um seine Empfehlungen zu ändern.

Die Anweisungen sind ziemlich spezifisch, es ist aufgelistet, was du verwenden darfst und was es zu vermeiden gilt, und variiert je nachdem, welches iPhone, iPad, Display oder Mac-Modell du hast.

Um dein Smartphone zu desinfizieren, musst du in den meisten Fällen jedoch zunächst alle Kabel von deinem Gerät trennen, es ausschalten und mit einem "weichen, leicht feuchten, fusselfreien Tuch" abwischen. Dies bezieht sich auf ein Mikrofasertuch, da es unwahrscheinlich ist, dass es dein Smartphone verkratzt.

Für die neuesten iPhone 11-Handys kannst du aufgrund ihrer hervorragenden Wasserfestigkeit auch ein in warmes Seifenwasser getauchtes Tuch verwenden, um hartnäckigeren Schmutz zu entfernen.

Wenn du dir bei deinem speziellen Apple-Produkt nicht sicher bist, besuche die Website und wähle dein Gerät aus dem Menü aus, um dir die entsprechenden Anweisungen anzeigen zu lassen.