Skip to main content

Mit Android 11 lässt sich dein Smart Home leichter steuern - und so geht's

Google Pixel 4
Google Pixel 4 mit Android 10 (Image credit: Future)

Unter den vielen Updates, die als Teil von Android 11 kommen werden, haben wir gehört, dass es wahrscheinlich die Steuerung von Smart Home-Geräten einfacher und schneller machen wird. Dies wurde schon vor einer Weile zum ersten Mal gemunkelt, aber nun wurde die Funktion in der neuesten Android 11 Developer Preview aktiviert.

Sie hat die Form eines neuen Menüs, das auftaucht, wenn du den Power-Knopf lange drückst, ein Menü voller Bedienelemente für unterstützte Smart-Home-Geräte. Wie das aussieht, siehst du auf den Bildern unten, die von Phone Arena zur Verfügung gestellt wurden.

Die Smart Home-Schalter erscheinen unterhalb der kontaktlosen Zahlungsoptionen, die bereits mit einem langen Druck ausgelöst werden können, und die Bilder zeigen, dass du Lichter ein- oder ausschalten und die Helligkeit anpassen kannst.

  • Das Google Pixel 5 ist wahrscheinlich das erste Smartphone, das Android 11 unterstützt

(Image credit: Phone Arena)

Aber das ist erst der Anfang. Ein etwas früheres Leak von Mishaal Rahman (dem Chefredakteur von XDA Developers), das geteilt wurde, bevor die Funktion von Google vollständig aktiviert wurde, zeigt, dass du damit auch intelligente Schlösser, Jalousien, Thermostate und Überwachungskameras steuern und sogar einen Mini-Feed einer Überwachungskamera direkt auf diesem Bildschirm anzeigen kannst.

Es sieht also im Grunde genommen so aus, als ob es dir die vollständige Kontrolle über dein intelligentes Zuhause gibt, alles an einem Ort. Das ist keine neue Idee - es gibt bereits Apps, die darauf abzielen, aber du kannst sie nicht mit einem langen Druck auf den Power-Knopf starten. Wenn es also Unterstützung für eine ausreichend große Auswahl an Smart Home-Geräten gibt, könnte dies viel bequemer sein.

Obwohl diese Funktion vielversprechend aussieht, werden die meisten von uns eine Weile warten müssen, um sie zu erhalten, da Android 11 wahrscheinlich nicht vor September in seiner vollständigen, fertigen Form launchen wird; und selbst dann könnte es noch viele Monate dauern, bis die Mehrheit der Nicht-Pixel-Handys damit aktualisiert wird. Trotzdem ist es etwas, worauf du dich freuen kannst, wenn du eine einfache Möglichkeit haben möchtest, dein Smart Home zu steuern.